Sicherheit hinter Firewall

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Linux? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Sicherheit hinter Firewall

Postby gnude » 02. December 2010 14:08

Hallo,
ich möchte gerne xampp für ein Intranet nutzen. Als Version kommt nur die 1.6.6 in betracht,
die Software die ich benutze läuft mit höheren Versionen nicht.
Wenn ich xampp nun auf einen Server installiere, und zwischen dem Server und dem Internet ein DSL-Router mit Firewall hängt,
kann ich dann sicher sein, das keine Kommunikation nach aussen stattfindet.
Oder kann ich xampp irgendwo so einstellen, das er nur lokale Adressen akzeptiert?
gnude
 
Posts: 6
Joined: 02. December 2010 13:52

Re: Sicherheit hinter Firewall

Postby Altrea » 02. December 2010 17:58

gnude wrote:Wenn ich xampp nun auf einen Server installiere, und zwischen dem Server und dem Internet ein DSL-Router mit Firewall hängt,
kann ich dann sicher sein, das keine Kommunikation nach aussen stattfindet.

Das hängt ganz davon ab, wie die Firewall eingestellt ist. Die beste Firewall bringt rein garnichts wenn sie alle Ports durchroutet und alle Requests weiterleitet.

gnude wrote:Oder kann ich xampp irgendwo so einstellen, das er nur lokale Adressen akzeptiert?

Da gibt es auch Möglichkeiten, ja. Aber das hängt ganz stark vom Einzelfall ab, also davon, wovor du dich eigentlich schützen willst.
In der aktuellsten stable von XAMPP sind zum Beispiel die kritischen Bereiche so abgesichert, dass sie nur von localhost verwendet werden können. Dies kann man natürlich in ähnlicher Form auch für Adressbereiche wie 192.168 oder ähnliches einrichten.
Im Zweifel ist die Lösung mit der Firewall aber die praktikabelere Lösung, weil du so schon Abfragen abfängst bevor sie dein System erreichen.
We don't provide any support via personal channels like PM, email, Skype, TeamViewer!

It's like porn for programmers 8)
User avatar
Altrea
AF Moderator
 
Posts: 6947
Joined: 17. August 2009 13:05
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: Windows 10 Pro x64

Re: Sicherheit hinter Firewall

Postby gnude » 09. December 2010 13:39

Hallo
der Firewall soll so eingestellt werden, das nur ein Port offen ist.
Hier handelt es sich um einen vpn Port. Der Rest soll von aussen nicht erreichbar sein.
gnude
 
Posts: 6
Joined: 02. December 2010 13:52


Return to XAMPP für Linux

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests