Einbinden von Xampp unter Linux

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Linux? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Einbinden von Xampp unter Linux

Postby broesel2000 » 03. February 2004 19:18

Ich habe bis her mit xampp für Windows garbeiet. Da es Windows nicht mehr gibt und ich erst seit ein paar Tagen mit Linux zu tun habe und meinen Webserver nicht vermissen möchte brauch ich etwas hilfe zu einbindung von Xampp unter Linux.

:?:
Broesel
User avatar
broesel2000
 
Posts: 54
Joined: 26. December 2003 21:57
Location: L.E.

Postby Oswald » 03. February 2004 19:21

Hallo Broesel!

Wo genau liegt Dein Problem?

Lieben Gruß
Oswald
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
Operating System: Linux

Postby broesel2000 » 03. February 2004 19:25

Bei windows war die Einbindung kein Problem aber unter Linux .....

hmmmm....

Habe mir das xampp für Linux gezogen. Alles schön und gut. Und wie nun weiter. Habe es entpackt. Und dann?????????????????????????????????????????

:?: :?: :?: :?: :?: :?:

Wie bringe ich das nun zum laufen???
Broesel
User avatar
broesel2000
 
Posts: 54
Joined: 26. December 2003 21:57
Location: L.E.

Postby DJ DHG » 03. February 2004 19:30

Moin Moin

http://www.apachefriends.org/faq-lampp.html

sollte dir erstmal weiterhelfen.

mfg DJ DHG
User avatar
DJ DHG
AF Moderator
 
Posts: 2455
Joined: 27. December 2002 13:50
Location: Kiel

Postby broesel2000 » 03. February 2004 19:36

Ich war auf der Seite die du mir vorgeschlagen hast. Da steht nur was von Upgrade von Vorhandenen ...
Auf meinem System ist noch gar nix da. Weder Apache noch irgend ein Server.
Da ich was Linux angeht ein Neuling bin, brauche ich hilfe vom ersten bis zum letzen Punkt der Installation. :x
Broesel
User avatar
broesel2000
 
Posts: 54
Joined: 26. December 2003 21:57
Location: L.E.

Postby Pretorianer » 04. February 2004 08:30

du machst das gleiche durch wie ich vor 3 wochen etwa deswegen will ich dir mal helfen, versuchs einfach mal unter folgendem link dort ist alles beschrieben. http://www.apachefriends.org/lampp.html

nach der Installation werden diese Dokumente dir sehr weiterhelfen. War bei mir auch so. :lol:

die ersten Versuche... sehr hilfreich am Anfang
http://www.apachefriends.org/docs/xampp.pdf

XAMPP Sicherheit... Tipps zum öffentlichen Betrieb
http://www.apachefriends.org/docs/sicherheit.pdf

so das sollte fürs erste reichen. :lol:
beste Grüsse,
Pretorianer

AMD Athlon Thunderbird 1000 | 512 MB RAM | 20 GB | SuSE Linux 9.0 Professional | Apache Webserver | MySQL Server | PHP | powered by XAMPP @ http://194.112.237.115/
User avatar
Pretorianer
 
Posts: 14
Joined: 02. February 2004 12:27
Location: M......... (Niederösterreich)

Postby broesel2000 » 04. February 2004 15:34

Pretorianer wrote:du machst das gleiche durch wie ich vor 3 wochen etwa deswegen will ich dir mal helfen, versuchs einfach mal unter folgendem link dort ist alles beschrieben. http://www.apachefriends.org/lampp.html

nach der Installation werden diese Dokumente dir sehr weiterhelfen. War bei mir auch so. :lol:

die ersten Versuche... sehr hilfreich am Anfang
http://www.apachefriends.org/docs/xampp.pdf

XAMPP Sicherheit... Tipps zum öffentlichen Betrieb
http://www.apachefriends.org/docs/sicherheit.pdf

so das sollte fürs erste reichen. :lol:




Danke genau das habe ich gesucht . Nun kann ich mich an die arbeit machen. Vor allem der Link -->
http://www.apachefriends.org/lampp.html :P :P :P :P :P :P :idea:

Der rest denke ich mal ist wie beim xampp für Windows?
Oder muss ich da noch ewas beachten? :?:
Broesel
User avatar
broesel2000
 
Posts: 54
Joined: 26. December 2003 21:57
Location: L.E.

Postby Pretorianer » 04. February 2004 16:27

wusste ich es doch... :lol:
zu deiner frage, versuch mal und schau wie weit du kommmst... falls du hilfe brauchst frag einfach nochmal. aber mit den anleitungen dürfte es kein problem sein. bei mir gings reibungslos.
beste Grüsse,
Pretorianer

AMD Athlon Thunderbird 1000 | 512 MB RAM | 20 GB | SuSE Linux 9.0 Professional | Apache Webserver | MySQL Server | PHP | powered by XAMPP @ http://194.112.237.115/
User avatar
Pretorianer
 
Posts: 14
Joined: 02. February 2004 12:27
Location: M......... (Niederösterreich)

Postby broesel2000 » 04. February 2004 20:19

Super die installation hat reibungslos geklapt.
Bis auf das mit dem security.
Habe ein passwort gesetzt. Alles schön und gut. aber nun komm ich selber nicht mehr drauf. Obwohl ich das PW eigegeben habe. Aber woher nehme ich den Benutzername? Meinen Benutzernamen will der nicht.
hmmmm. :(
:?: :?: :?:
Und ich bekomme meine HP nicht in das Verzeichnis.
Der sagt mit das das Verzeichnis angeblich nicht da sei. äähh? wie jetzt? Oder ist das bloß ein Virtuelles Verzeichnis . Wenn ja wo liegt dann das richtige in den ich meine HP hineinlege. :?:
Broesel
User avatar
broesel2000
 
Posts: 54
Joined: 26. December 2003 21:57
Location: L.E.

Postby Pretorianer » 05. February 2004 02:09

also die HP bekommst du nicht in das verzeichnis weil es keine rechte für deinen benutzer hat. müsstest du hald mit root kopieren die sachen, oder einen samba share aufmachen und mit einem windows rechner gleich direkt draufkopieren. oder gibts da ne andere lösung, ich kopiere immer mit root?

der benutzername für das xampp web den du suchst müsste eigentlich lampp sein wenn du den fürs vorinstallierte xampp web suchst.
beste Grüsse,
Pretorianer

AMD Athlon Thunderbird 1000 | 512 MB RAM | 20 GB | SuSE Linux 9.0 Professional | Apache Webserver | MySQL Server | PHP | powered by XAMPP @ http://194.112.237.115/
User avatar
Pretorianer
 
Posts: 14
Joined: 02. February 2004 12:27
Location: M......... (Niederösterreich)

Postby broesel2000 » 05. February 2004 09:59

Also ich schnappe mit die HP und kopiere die mit Root in das htdocs Verzeichnis. Wenn ich das richtig verstanden habe.
oder einen samba share aufmachen und mit einem windows rechner gleich direkt draufkopieren.
Was meist du damit? :?:
Soll ich einen Samba Server einrichten?
Broesel
User avatar
broesel2000
 
Posts: 54
Joined: 26. December 2003 21:57
Location: L.E.

Postby Pretorianer » 05. February 2004 10:23

mit SAMBA meine ich das du unter linux ein verzeichnis freigeben kannst auf den auch Windows Rechner zugreifen können. Ich mache das so in Zukunft. Der Server wird bei mir aufgesetzt XAMPP drauf und fertig, dann kopiere ich nur noch übers Netzwerk mit einem Windows Rechner die Dateien die ich brauche auf den Webspace am Server. Weis nicht genau wie du es vor hast.

Wie gesagt, Dateien habe ich bis jetzt auch immer mit root kopiert, mit den Berechtigungen für den Benutzer wollte ich mich noch nicht spielen. Aber ideal wäre es schon wenn man mit dem Benutzer gleich hineinkopieren könnte, hat jemand ne Idee wie man das am besten macht? :roll:

[edit] oder du legst dir ein unterverzeichnis mit allen rechten unter htdocs an dann kannst du auch mit dem benutzer dateien kopieren.
beste Grüsse,
Pretorianer

AMD Athlon Thunderbird 1000 | 512 MB RAM | 20 GB | SuSE Linux 9.0 Professional | Apache Webserver | MySQL Server | PHP | powered by XAMPP @ http://194.112.237.115/
User avatar
Pretorianer
 
Posts: 14
Joined: 02. February 2004 12:27
Location: M......... (Niederösterreich)

Postby broesel2000 » 07. February 2004 22:48

Es gibt da aber ein Problem mit dem Kopieren.
Im Verzeichnis htdocs befindet sich schon eine index.html.
Bei Win hab ich einfach ein neues Vezeichnis angelegt und die HP dort hinein Kopiert. Aber irgendwie geht das nicht so wie ich das mir Vorgestellt habe. Und habe dann einen Virtuellen host in der *.conf angelegt. Auch da ist das ganz anders als bei Win.
Broesel
User avatar
broesel2000
 
Posts: 54
Joined: 26. December 2003 21:57
Location: L.E.

Postby Ceelight » 08. February 2004 20:00

Diese index-Datei kannst Du aber ersetzten und nix passiert. Wenn Du den LAMPP dann wieder erreichen willst, dann über .../XAMPP/ Da ist dann nämlich die Index-Datei, die zum XAMPP-Webfrontend eigentlich gehört.

(((Ich weiss nicht, aber ich beschäftige mich seit nunmehr 4 Wochen mit XAMPP - nicht intensiv, nur so, dass ich es für meine Zwecke benutzen kann. Da liest man viel... Es gibt so viele Quellen (FAQ, dieses Forum). Ich versteh manchmal nicht, wie solche Fragen zustande kommen...))))
User avatar
Ceelight
 
Posts: 295
Joined: 31. January 2004 19:57
Location: Pfälzer im niedersächsischen Exil ;-)


Return to XAMPP für Linux

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests