httpd-xampp.conf editieren

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Linux? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

httpd-xampp.conf editieren

Postby horstschulz » 22. August 2010 13:00

hallo,
wenn ich die Datei httpd-xampp.conf in opt/lamp/etc/extra editieren will, läßt sich der Apache - Server nicht mehr starten. Fehlercode = 1.
Ich editiere mit KWrite.
womit muß ich die conf - Dateien editieren, damit die Dateien nicht zerschossen werden. Ich glaube sie verlieren nach dem sichern das gültige Dateiformat.
ich hasse Streß
Horst
horstschulz
 
Posts: 71
Joined: 29. December 2002 11:38
Location: Stade

Re: httpd-xampp.conf editieren

Postby Nobbie » 22. August 2010 13:02

kwrite ist ein gültiger Texteditor, ich denke nicht, dass er die conf-Datei zerballert.

Wahrscheinlicher ist, dass Du irgendeinen Syntaxfehler eingebaut hast. Schau im Apache im error_log nach, da steht die genaue Ursache für den Abbruch.
Nobbie
 
Posts: 6765
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: httpd-xampp.conf editieren

Postby horstschulz » 22. August 2010 18:32

Nobbie wrote:kwrite ist ein gültiger Texteditor, ich denke nicht, dass er die conf-Datei zerballert.

Wahrscheinlicher ist, dass Du irgendeinen Syntaxfehler eingebaut hast. Schau im Apache im error_log nach, da steht die genaue Ursache für den Abbruch.


gerne, aber ich finde das Verzeichnis Apache mit error_log nicht.
Ich habe System Linux Suse 11.3 und xampp 1.7.3a installiert.
Hier gibt es unter /opt/lampp/ kein Verzeichnis apache.
Und error_log hat nur Infos. über Onlineaktionen.
Außerdem, wenn ich aus dem Verzeichnis /opt/lamp/etc/ eine *conf - Datei mit KWrite öffne, dann wird sie mit Zeilennummer und SyntaxHighlighting angezeigt.
Conf - Dateien aus dem Unterverzeichnis /extra lassen sich editieren, aber die Zeilennummer fehlen und alle Zeilen sind ausgegraut.
Als gehe ich davon aus, die editierte Datei ist nach dem Sichern zerschossen.
ich hasse Streß
Horst
horstschulz
 
Posts: 71
Joined: 29. December 2002 11:38
Location: Stade

Re: httpd-xampp.conf editieren

Postby Nobbie » 22. August 2010 18:51

horstschulz wrote:Und error_log hat nur Infos. über Onlineaktionen.


Ich dachte, Du findest den error_log nicht?! Was steht denn nun genau drin und wo hast Du ihn gefunden?

horstschulz wrote:Außerdem, wenn ich aus dem Verzeichnis /opt/lamp/etc/ eine *conf - Datei mit KWrite öffne, dann wird sie mit Zeilennummer und SyntaxHighlighting angezeigt.
Conf - Dateien aus dem Unterverzeichnis /extra lassen sich editieren, aber die Zeilennummer fehlen und alle Zeilen sind ausgegraut.
Als gehe ich davon aus, die editierte Datei ist nach dem Sichern zerschossen.


Ich glaube nach wie vor nicht, dass die Dateien zerschossen sind.

Aber Du kannst ja einen ànderen Editor benutzen. Beispielsweise "gedit" (muß möglicherweise noch installiert werden) oder natürlich den Klassiker schlechthin, nämlich "vi". Aber das überfordert viele Anfänger sehr.
Nobbie
 
Posts: 6765
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: httpd-xampp.conf editieren

Postby horstschulz » 22. August 2010 19:20

hier die Einträge der error_log:
[Sun Aug 22 09:52:30 2010] [notice] suEXEC mechanism enabled (wrapper: /opt/lampp/bin/suexec)
[Sun Aug 22 09:52:30 2010] [warn] RSA server certificate is a CA certificate (BasicConstraints: CA == TRUE !?)
[Sun Aug 22 09:52:30 2010] [warn] RSA server certificate CommonName (CN) `localhost' does NOT match server name!?
[Sun Aug 22 09:52:30 2010] [notice] Digest: generating secret for digest authentication ...
[Sun Aug 22 09:52:30 2010] [notice] Digest: done
[Sun Aug 22 09:52:31 2010] [warn] RSA server certificate is a CA certificate (BasicConstraints: CA == TRUE !?)
[Sun Aug 22 09:52:31 2010] [warn] RSA server certificate CommonName (CN) `localhost' does NOT match server name!?
[Sun Aug 22 09:52:31 2010] [notice] Apache/2.2.14 (Unix) DAV/2 mod_ssl/2.2.14 OpenSSL/0.9.8l PHP/5.3.1 mod_apreq2-20090110/2.7.1 mod_perl/2.0.4 Perl/v5.10.1 configured -- resuming normal operations
[Sun Aug 22 09:53:49 2010] [error] [client 84.143.201.162] client denied by server configuration: /opt/lampp/htdocs/xampp/
[Sun Aug 22 09:55:10 2010] [error] [client 84.143.201.162] client denied by server configuration: /opt/lampp/htdocs/xampp/
[Sun Aug 22 09:55:50 2010] [notice] caught SIGTERM, shutting down
[Sun Aug 22 09:57:35 2010] [notice] suEXEC mechanism enabled (wrapper: /opt/lampp/bin/suexec)
[Sun Aug 22 09:57:35 2010] [warn] RSA server certificate is a CA certificate (BasicConstraints: CA == TRUE !?)
[Sun Aug 22 09:57:35 2010] [warn] RSA server certificate CommonName (CN) `localhost' does NOT match server name!?
[Sun Aug 22 09:57:35 2010] [notice] Digest: generating secret for digest authentication ...
[Sun Aug 22 09:57:35 2010] [notice] Digest: done
[Sun Aug 22 09:57:36 2010] [warn] RSA server certificate is a CA certificate (BasicConstraints: CA == TRUE !?)
[Sun Aug 22 09:57:36 2010] [warn] RSA server certificate CommonName (CN) `localhost' does NOT match server name!?
[Sun Aug 22 09:57:36 2010] [notice] Apache/2.2.14 (Unix) DAV/2 mod_ssl/2.2.14 OpenSSL/0.9.8l PHP/5.3.1 mod_apreq2-20090110/2.7.1 mod_perl/2.0.4 Perl/v5.10.1 configured -- resuming normal operations
[Sun Aug 22 10:02:54 2010] [notice] caught SIGTERM, shutting down
[Sun Aug 22 10:03:35 2010] [notice] suEXEC mechanism enabled (wrapper: /opt/lampp/bin/suexec)
[Sun Aug 22 10:03:35 2010] [warn] RSA server certificate is a CA certificate (BasicConstraints: CA == TRUE !?)
[Sun Aug 22 10:03:35 2010] [warn] RSA server certificate CommonName (CN) `localhost' does NOT match server name!?
[Sun Aug 22 10:03:35 2010] [notice] Digest: generating secret for digest authentication ...
[Sun Aug 22 10:03:35 2010] [notice] Digest: done
[Sun Aug 22 10:03:36 2010] [warn] RSA server certificate is a CA certificate (BasicConstraints: CA == TRUE !?)
[Sun Aug 22 10:03:36 2010] [warn] RSA server certificate CommonName (CN) `localhost' does NOT match server name!?
[Sun Aug 22 10:03:36 2010] [notice] Apache/2.2.14 (Unix) DAV/2 mod_ssl/2.2.14 OpenSSL/0.9.8l PHP/5.3.1 mod_apreq2-20090110/2.7.1 mod_perl/2.0.4 Perl/v5.10.1 configured -- resuming normal operations
[Sun Aug 22 10:04:36 2010] [error] [client ::1] user lamp not found: /xampp/
[Sun Aug 22 10:08:47 2010] [notice] caught SIGTERM, shutting down
[Sun Aug 22 10:22:39 2010] [notice] suEXEC mechanism enabled (wrapper: /opt/lampp/bin/suexec)
[Sun Aug 22 10:22:39 2010] [warn] RSA server certificate is a CA certificate (BasicConstraints: CA == TRUE !?)
[Sun Aug 22 10:22:39 2010] [warn] RSA server certificate CommonName (CN) `localhost' does NOT match server name!?
[Sun Aug 22 10:22:39 2010] [notice] Digest: generating secret for digest authentication ...
[Sun Aug 22 10:22:39 2010] [notice] Digest: done
[Sun Aug 22 10:22:40 2010] [warn] RSA server certificate is a CA certificate (BasicConstraints: CA == TRUE !?)
[Sun Aug 22 10:22:40 2010] [warn] RSA server certificate CommonName (CN) `localhost' does NOT match server name!?
[Sun Aug 22 10:22:40 2010] [notice] Apache/2.2.14 (Unix) DAV/2 mod_ssl/2.2.14 OpenSSL/0.9.8l PHP/5.3.1 mod_apreq2-20090110/2.7.1 mod_perl/2.0.4 Perl/v5.10.1 configured -- resuming normal operations
[Sun Aug 22 13:41:20 2010] [notice] suEXEC mechanism enabled (wrapper: /opt/lampp/bin/suexec)
[Sun Aug 22 13:41:20 2010] [warn] RSA server certificate is a CA certificate (BasicConstraints: CA == TRUE !?)
[Sun Aug 22 13:41:20 2010] [warn] RSA server certificate CommonName (CN) `localhost' does NOT match server name!?
[Sun Aug 22 13:41:20 2010] [notice] Digest: generating secret for digest authentication ...
[Sun Aug 22 13:41:20 2010] [notice] Digest: done
[Sun Aug 22 13:41:21 2010] [warn] RSA server certificate is a CA certificate (BasicConstraints: CA == TRUE !?)
[Sun Aug 22 13:41:21 2010] [warn] RSA server certificate CommonName (CN) `localhost' does NOT match server name!?
[Sun Aug 22 13:41:21 2010] [notice] Apache/2.2.14 (Unix) DAV/2 mod_ssl/2.2.14 OpenSSL/0.9.8l PHP/5.3.1 mod_apreq2-20090110/2.7.1 mod_perl/2.0.4 Perl/v5.10.1 configured -- resuming normal operations
[Sun Aug 22 13:41:56 2010] [error] [client ::1] user lamp not found: /xampp/
[Sun Aug 22 13:46:59 2010] [error] [client 84.143.201.162] client denied by server configuration: /opt/lampp/htdocs/xampp/
[Sun Aug 22 14:00:20 2010] [notice] caught SIGTERM, shutting down
[Sun Aug 22 18:47:49 2010] [notice] suEXEC mechanism enabled (wrapper: /opt/lampp/bin/suexec)
[Sun Aug 22 18:47:49 2010] [warn] RSA server certificate is a CA certificate (BasicConstraints: CA == TRUE !?)
[Sun Aug 22 18:47:49 2010] [warn] RSA server certificate CommonName (CN) `localhost' does NOT match server name!?
[Sun Aug 22 18:47:49 2010] [notice] Digest: generating secret for digest authentication ...
[Sun Aug 22 18:47:49 2010] [notice] Digest: done
[Sun Aug 22 18:47:50 2010] [warn] RSA server certificate is a CA certificate (BasicConstraints: CA == TRUE !?)
[Sun Aug 22 18:47:50 2010] [warn] RSA server certificate CommonName (CN) `localhost' does NOT match server name!?
[Sun Aug 22 18:47:50 2010] [notice] Apache/2.2.14 (Unix) DAV/2 mod_ssl/2.2.14 OpenSSL/0.9.8l PHP/5.3.1 mod_apreq2-20090110/2.7.1 mod_perl/2.0.4 Perl/v5.10.1 configured -- resuming normal operations


ich sehe aber nichts was weiterhilft.
ich hasse Streß
Horst
horstschulz
 
Posts: 71
Joined: 29. December 2002 11:38
Location: Stade

Re: httpd-xampp.conf editieren

Postby Nobbie » 22. August 2010 20:04

Da sind durchaus einige Fehlermeldungen drin.

Vielleicht stellst Du hier mal dar, was Du an der Konfiguration geändert hast, denn die Fehlermeldungen lauten "user lamp not found" u.ä.
Nobbie
 
Posts: 6765
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: httpd-xampp.conf editieren

Postby horstschulz » 23. August 2010 09:54

Nobbie wrote:user lamp not found u.ä.


Das war keine Konfigurationsänderung, damit will ich ja auch erst beginnen, sondern ein Tippfehler bei der Anmeldung. Der User heißt natürlich lampp.

[Sun Aug 22 13:46:59 2010] [error] [client 84.143.201.162] client denied by server configuration: /opt/lampp/htdocs/xampp/


entsteht, wenn Zugriff auf den Apacheserver über das Internet erfolgt, was auch richtig ist
Last edited by horstschulz on 23. August 2010 10:07, edited 2 times in total.
ich hasse Streß
Horst
horstschulz
 
Posts: 71
Joined: 29. December 2002 11:38
Location: Stade

Re: httpd-xampp.conf editieren

Postby glitzi85 » 23. August 2010 10:01

Interessant wäre das error_log allerdings erst, wenn du die Konfiguration schon geändert hast. Dann steht da nämlich drin, warum er nicht starten konnte.

mfg glitzi
User avatar
glitzi85
 
Posts: 1798
Joined: 05. March 2004 23:26
Location: Dahoim

Re: httpd-xampp.conf editieren

Postby horstschulz » 23. August 2010 10:07

glitzi85 wrote:Interessant wäre das error_log allerdings erst, wenn du die Konfiguration schon geändert hast. Dann steht da nämlich drin, warum er nicht starten konnte.

mfg glitzi


hi,
wie schon oben bemerkt. die error_log zeigt Meldungen an, wenn der Apacheserver gestartet ist.
Aber nach dem editieren der conf - Datei startet der Apache nicht mehr, also kein Apache --- kein error_log
ich hasse Streß
Horst
horstschulz
 
Posts: 71
Joined: 29. December 2002 11:38
Location: Stade

Re: httpd-xampp.conf editieren

Postby glitzi85 » 23. August 2010 10:22

horstschulz wrote:wie schon oben bemerkt. die error_log zeigt Meldungen an, wenn der Apacheserver gestartet ist.

Nur weil du das glaubst, bedeutet das noch lange nicht, dass es auch stimmt.

mfg glitzi
User avatar
glitzi85
 
Posts: 1798
Joined: 05. March 2004 23:26
Location: Dahoim

Re: httpd-xampp.conf editieren

Postby horstschulz » 23. August 2010 10:26

glitzi85 wrote:
horstschulz wrote:wie schon oben bemerkt. die error_log zeigt Meldungen an, wenn der Apacheserver gestartet ist.

Nur weil du das glaubst, bedeutet das noch lange nicht, dass es auch stimmt.

mfg glitzi


Ehm,
das Protokoll enthält Datum und Uhrzeit (z. B), und ich weiß wann der Apache lief, und wann nicht.
ich hasse Streß
Horst
horstschulz
 
Posts: 71
Joined: 29. December 2002 11:38
Location: Stade

Re: httpd-xampp.conf editieren

Postby glitzi85 » 23. August 2010 11:09

Es gibt genau eine Möglichkeit, dass der httpd-Prozess KEIN error_log schreibt, und das ist, wenn der Ordner dazu nicht existiert. Und dann würde die Fehlermeldung in der Konsole relativ deutlich ausfallen. In allen anderen Fällen, vorausgesetzt, du hast das Startscript nicht modifiziert, würde der Aufruf von
Code: Select all
/opt/lampp/lampp start
einen Eintrag in /opt/lampp/logs/error_log erzeugen, sofern irgendein Fehler vorliegt.

Um das ganze also mal abzukürzen folgende Tasks:
Code: Select all
Konfiguration ändern
Apache beenden (/opt/lampp/lampp apachestop)
/opt/lampp/logs/error_log löschen oder verschieben
Apache starten (/opt/lampp/lampp apachestart)
/opt/lampp/logs/error_log hier posten!


mfg glitzi
User avatar
glitzi85
 
Posts: 1798
Joined: 05. March 2004 23:26
Location: Dahoim

Re: httpd-xampp.conf editieren

Postby horstschulz » 23. August 2010 11:52

glitzi85 wrote:Es gibt genau eine Möglichkeit, dass der httpd-Prozess KEIN error_log schreibt, und das ist, wenn der Ordner dazu nicht existiert. Und dann würde die Fehlermeldung in der Konsole relativ deutlich ausfallen. In allen anderen Fällen, vorausgesetzt, du hast das Startscript nicht modifiziert, würde der Aufruf von
Code: Select all
/opt/lampp/lampp start
einen Eintrag in /opt/lampp/logs/error_log erzeugen, sofern irgendein Fehler vorliegt.

Um das ganze also mal abzukürzen folgende Tasks:
Code: Select all
Konfiguration ändern
Apache beenden (/opt/lampp/lampp apachestop)
/opt/lampp/logs/error_log löschen oder verschieben
Apache starten (/opt/lampp/lampp apachestart)
/opt/lampp/logs/error_log hier posten!


mfg glitzi


das ist eine gute Maßnahme, kann ich aber erst heute Abend durchführen.
Bis denne,
ich hasse Streß
Horst
horstschulz
 
Posts: 71
Joined: 29. December 2002 11:38
Location: Stade

Re: httpd-xampp.conf editieren

Postby horstschulz » 23. August 2010 20:40

Fehler gefunden!
Wie schon von mir zu Beginn vermutet: KWrite zerbröselt beim Sichern die editierte conf - Datei!
Warum?
Weil der Editor nicht automatisch das Dateiformat für eine Apache/Confdatei erkannt hat. Das kann man nämlich über Einstellungen in der Konfiguration des Editors festlegen. Den kompletten Vorgang kann ich jetzt hier nicht wiedergeben, ist aber eigentlich leicht durchzuführen und die Auswahlpunkte im Konfigurationsmenü sind selbsterklärend.
Da ich aber nicht sicher bin, wie sich KWrite sonst noch so verhält, werde ich zukünftig kate benutzen. Lt. meinen Arbeitskollegen, sind in der Mehrzahl Administratoren (Netz, System, Anwendung u.s .w.) ist kate die bessere Wahl. Ist aber wohl auch persönliche Ansichtssache. Jeder macht seine Erfahrungen!
ich hasse Streß
Horst
horstschulz
 
Posts: 71
Joined: 29. December 2002 11:38
Location: Stade

Re: httpd-xampp.conf editieren

Postby Altrea » 23. August 2010 21:07

horstschulz wrote:Ist aber wohl auch persönliche Ansichtssache. Jeder macht seine Erfahrungen!

Nicht AUCH. Der Editor eines programmieriers ist ausschließlich Geschmackssache.
Im Internet entbrennen richtige Flamewars darüber, welches denn nun der bessere Editor ist (vim? oder Emacs? ;))
Editor ist Religion und das wollen wir einfach mal so stehen lassen :D
We don't provide any support via personal channels like PM, email, Skype, TeamViewer!

It's like porn for programmers 8)
User avatar
Altrea
AF Moderator
 
Posts: 6670
Joined: 17. August 2009 13:05
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: W7Ux64

Next

Return to XAMPP für Linux

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest