Wo mysql-Daten gespeichert? Backup... XAMPP 1.4

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Linux? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Wo mysql-Daten gespeichert? Backup... XAMPP 1.4

Postby Ceelight » 31. January 2004 20:08

Hi,

ich hab mir gerade mein SUSE 7.1 zerschossen. Da geht nix mehr (hab wegen Plattenplatzmangel Pakete mit Yast2 gelöscht... :? ).

Auf dem System läuft XAMPP 1.4 mit einen PHPBB-Forum und mysql-Datenbank. Naja, jetzt läufts nicht mehr.

Meine Frage: Reicht es, wenn ich das Verzeichnis lampp incl. Unterverzeichnissen sichere? Hab ich dann alle mysql-Daten dabei?

Was muss ich bei der Neuinstallation beachten? Kann ich die Dateien einfach wieder an den alten PLatz kopieren, oder muss ich noch mehr tun?

Danke schon jetzt!!!

Grüße
Cee
User avatar
Ceelight
 
Posts: 295
Joined: 31. January 2004 19:57
Location: Pfälzer im niedersächsischen Exil ;-)

Postby FOCP » 31. January 2004 20:58

Moin,

deine MySQL-Daten finden sich im Ordner .../lampp/mysql/data/ und die Daten deines Forums (, sprich die .php- und .htm-Files,) unter .../lampp/htdocs.

Wenn du das ganze lampp-Verzeichnis sicherst kannst du eigentlich nichts falsch machen. Zumal du dann auch deine Einstellungen aus der httpd.conf und der sql.cnf dabei hast und dann

die Dateien einfach wieder an den alten PLatz kopieren


kannst.

*HTH* & *FG*
FOCP
 
Posts: 35
Joined: 30. January 2004 16:06
Location: Nähe Koblenz

Postby Ceelight » 31. January 2004 21:01

Vielen Dank - wollte nur nochmal sicher gehen ;)
User avatar
Ceelight
 
Posts: 295
Joined: 31. January 2004 19:57
Location: Pfälzer im niedersächsischen Exil ;-)

Postby Ceelight » 01. February 2004 22:53

Habe das gesamte Verzeichnis lampp von hdb1 (also alte Platte, die mir abgeschmiert ist) auf neue hda1 (mandrake linux 92) mit

Code: Select all
rsync -rL <quelle> <ziel>


kopiert.

Dabei folgende Fehlermeldungen bekommen:
Code: Select all
skipping non-regular file "lampp/logs/cgisock"
skipping non regular file "lampp/var/mysql.sock"


Naja, denk ich mir - mal versuchen, was passiert, wenn ichs starte:

Läuft, aber mySQL wird nicht gestartet (obwohl er sagt mySQL gestartet...).

Woran könnte das liegen??


edit: auch wenn ich ein komplett frisch installiertes xampp unter mandrake starte, läuft mySQL nicht:

MySQL-Datenbank deaktiviert
User avatar
Ceelight
 
Posts: 295
Joined: 31. January 2004 19:57
Location: Pfälzer im niedersächsischen Exil ;-)

Postby Oswald » 02. February 2004 00:06

Moin Ceelight!

Guck mal bitte in das Verzeichnis /opt/lampp/var/mysql/. Dort gibt es eine Datei mit der Endung .err. Schau bitte mal an das Ende dieser Datei. Steht da irgendwas, dass nach einer Fehlermeldung aussieht?

Liebe Grüße
Oswald
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
Operating System: Linux

Postby Ceelight » 04. February 2004 21:25

Anscheinend läuft da schon ein mySQL-Server...

Erstmal schauen, ob ichs jetzt auf meiner IPCop-Maschine zum Laufen bekomme. Dann wäre das hier hinfällig.

Danke schon jetzt!
User avatar
Ceelight
 
Posts: 295
Joined: 31. January 2004 19:57
Location: Pfälzer im niedersächsischen Exil ;-)

Postby Ceelight » 04. February 2004 23:17

Ich wieder - sorry für Doppelpost...

Also, habe das gesamte Verzeichnis lampp erstmal "geTARt". Das dann auf den IPCop geschoben. Dort entTARt und gestartet.

Folgende Meldung:
Code: Select all
root@ipcop:/opt/lampp/lampp start
Starting XAMPP for Linux 1.4...
LAMPP: Starting Apache with SSL...
httpd: bad group name nogroup
LAMPP: Error 1! Couldn't start Apache!


Was kann das sein? Ich nehme an, dieses lampp vermisst sein altes OS (SUSE 7.1). Wird denn irgendwo etwas OS- oder Rechnerspezifisches nach der Installation von XAMPP definiert?

Andere Vorgehensweise:
Neues XAMPP installieren und betreffende Dateien/Verzeichnisse kopieren.

Wie oben bereits erwähnt habe ich ein phpBB Forum (in den htdocs /forum) mit einer mySQL-db. Reicht es die Verzeichnisse nach der Installation zu überschreiben, oder müssen noch mehr Dateien kopiert werden?

Danke!
User avatar
Ceelight
 
Posts: 295
Joined: 31. January 2004 19:57
Location: Pfälzer im niedersächsischen Exil ;-)

Postby Oswald » 04. February 2004 23:31

Hallo Ceelight!

Guck mal bitte nach ob bei Dir die Datei /opt/lampp/etc/lampp/nogroupchecked exisitiert. Wenn ja, dann löschen. Danach noch mal XAMPP starten.

Hintergrund: XAMPP überprüft beim ersten(!) Start ob seine Konfiguration zum Linux-System passt und ändert evtl. seine Konfigurationsdateien entsprechend. Wenn Du nun ein XAMPP von einem Linux zu einem anderen Linux überträgst, dann hat es sich schon an das Original-Linux angepasst. Daher hast Du absolut recht mit "Ich nehme an, dieses lampp vermisst sein altes OS".

In diesem Fall solltest Du durch das Löschen der oben genannten Datei wieder alles hinkriegen. Zumindest sollte die Fehlermeldung verschwinden.

Liebe Grüße und alles Gute
Oswald
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
Operating System: Linux

Postby Ceelight » 04. February 2004 23:46

DankeDankeDankeDanke

ImageImageImageImageImageImage

edit: Noch schönen dank von meiner Frau - ich komme so jetzt früher ins Bett ;);)
User avatar
Ceelight
 
Posts: 295
Joined: 31. January 2004 19:57
Location: Pfälzer im niedersächsischen Exil ;-)


Return to XAMPP für Linux

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests