Probleme mit mysql-connect nach Migration von XP

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Linux? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Probleme mit mysql-connect nach Migration von XP

Postby michaelb » 04. September 2009 19:24

Hallo,

ich habe meine Seiten die unter Windows mit dem Xampp liefen jetzt nach Ubuntu mit Lampp umgezogen.
Die SQL-DB ist vom PHPMYadmin aus zu erreichen. Wenn ich das ganze über die PHP-Seite versuche,
bekomme ich die folgende Fehlermeldung:
[Fri Sep 04 19:59:30 2009] [error] [client ::1] PHP Warning: mysql_connect() [<a href='function.mysql-connect'>function.mysql-connect</a>]: Access denied for user 'michael'@'localhost' (using password: YES) in /opt/lampp/htdocs/login_check.php on line 13


Das Passwort, das dem User michael zugewiesen ist habe ich in Klarschrift der Tabelle "user" eingetragen, und einmal so verschlüsselt wie in XP.
Beides ohne Erfolg.

Hat da jemand eine Idee.

Gruß

Michael
michaelb
 
Posts: 2
Joined: 04. September 2009 19:17

Re: Probleme mit mysql-connect nach Migration von XP

Postby Wiedmann » 04. September 2009 19:29

Das Passwort, das dem User michael zugewiesen ist habe ich in Klarschrift der Tabelle "user" eingetragen,

Die Tabellen in der Datenbank "mysql" langt man als unbedarfter User nicht an!

Die SQL-DB ist vom PHPMYadmin aus zu erreichen.

phpMyAdmin bietet die eine entsprechende Oberfläche zum Verwalten der User und Passwörter (--> "Rechte")

Anonsten vergibt man ein Passwort mit dem SQL Statment "SET PASSWORD ..." (siehe MySQL Manual).
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Re: Probleme mit mysql-connect nach Migration von XP

Postby michaelb » 04. September 2009 19:42

Sorry,

ok habe dazu gelernt.

Den User habe ich über Rechte gelöscht und neu angelegt.-> funktioniert.

Das hat mich jetzt schon einige abende gekostet.

Vielen Dank

Michel
michaelb
 
Posts: 2
Joined: 04. September 2009 19:17

Re: Probleme mit mysql-connect nach Migration von XP

Postby Nobbie » 04. September 2009 21:27

michaelb wrote:Das hat mich jetzt schon einige abende gekostet.


Strafe muss sein.

Einfach händisch in den tiefsten Tiefen der MySQL Benutzerverwaltung einzugreifen ist ja auch ein ziemlich schlimmes "Delikt". Vor allem, wo es ganz sicher nirgends(!) empfohlen wird.
Nobbie
 
Posts: 8772
Joined: 09. March 2008 13:04


Return to XAMPP für Linux

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests