Problem mit .htaccess, betrifft mod_rewrite

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Linux? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Problem mit .htaccess, betrifft mod_rewrite

Postby Heinrich » 16. December 2003 16:33

Hallo,
ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich möchte das wenn ich die Datei test.html aufrufe die Datei test.php aufgerufen wird. Irgendetwas mache ich noch falsch, ich bin mir nur nicht sicher ob es an meiner Konfiguration oder an der .htaccess Datei liegt.

Vorerst mal die .htaccess Datei:
Code: Select all
RewriteEngine on
RewriteRule ^test.html$test.php [L]

Kann gut sein das der Fehler da schon drin ist, ich hab jetzt aber auch schon viel ausprobiert.

Hier noch den Auszug aus der httpd.conf:
Code: Select all
#
# AllowOverride controls what directives may be placed in .htaccess files.
# It can be "All", "None", or any combination of the keywords:
#   Options FileInfo AuthConfig Limit
#
    AllowOverride AuthConfig all

#
# Controls who can get stuff from this server.
#
    Order allow,deny
    Allow from all

</Directory>

#
# UserDir: The name of the directory that is appended onto a user's home
# directory if a ~user request is received.
#
UserDir public_html

#
# Control access to UserDir directories.  The following is an example
# for a site where these directories are restricted to read-only.
#
#<Directory /home/*/public_html>
#    AllowOverride FileInfo AuthConfig Limit
#    Options MultiViews Indexes SymLinksIfOwnerMatch IncludesNoExec
#    <Limit GET POST OPTIONS PROPFIND>
#        Order allow,deny
#        Allow from all
#    </Limit>
#    <LimitExcept GET POST OPTIONS PROPFIND>
#        Order deny,allow
#        Deny from all
#    </LimitExcept>
#</Directory>

#
# DirectoryIndex: sets the file that Apache will serve if a directory
# is requested.
#
# The index.html.var file (a type-map) is used to deliver content-
# negotiated documents.  The MultiViews Option can be used for the
# same purpose, but it is much slower.
#
DirectoryIndex index.html index.html.var index.php index.php3 index.php4

#
# AccessFileName: The name of the file to look for in each directory
# for additional configuration directives.  See also the AllowOverride
# directive.
#
AccessFileName .htaccess

#
# The following lines prevent .htaccess and .htpasswd files from being
# viewed by Web clients.
#
<Files ~ "^\.ht">
    Order allow,deny
    Deny from all
</Files>


Ich hoffe das war der ganze Teil der .htaccess betrifft, ich wollte jetzt nicht die ganze Datei hier reintun. Bei bedarf kann ich es aber machen.

Tausend dank schon mal im vorraus, ich sitzte grade echt auf dem Schlauch :roll:
Heinrich
 
Posts: 2
Joined: 16. December 2003 16:23

Postby Oswald » 16. December 2003 18:18

Hallo Heinrich!

Ich vermute mal es ist nur ein Copy&Paste-Fehler aber hier seh ich schon mal ein Problem:

RewriteRule ^test.html$test.php [L]

Zwischen dem $ und dem test sollte eigentlich ein Leerzeichen sein.

Ansonsten sieht alles gut aus. Richtig ist auch das all bei AllowOverride. Prima.

So sollte es eigentlich gehen. Kannst Du mal beschreiben was denn genau nicht geht. Bzw. was passiert wenn Du nun auf test.html zugreifst?

Weiterer Tipp: Schau bitte mal ans Ende der /opt/lampp/logs/error_log. Vielleicht steht da auch noch eine erklärende Fehlermeldung.

Liebe Grüße
Oswald
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
Operating System: Linux

Postby Heinrich » 16. December 2003 19:10

Hallo Kai,

vielen Dank für deine Hilfe, es war das Leerzeichen! Ich habe den ganzen Nachmittag lang rum probiert, nie ging es, und das nur wegen dem Leerzeichen :D
Ich hatte immer die Fehlermeldung bekommen das die Seite nicht gefunden werden kann.

Bin dir echt sehr dankbar :D
Heinrich
 
Posts: 2
Joined: 16. December 2003 16:23

Postby cmu » 18. December 2003 09:46

Hallo...
Danke für den Auszug aus der httpd.conf....

Ein einziger Eintrag hatte mich zur Verzweiflung gebracht...

AllowOverride AuthConfig all

Ich hatte nie das ALL eingetragen...
cmu
 
Posts: 14
Joined: 16. December 2003 09:46


Return to XAMPP für Linux

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests