MySql auf EEEPC Linux

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Linux? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

MySql auf EEEPC Linux

Postby ragoutc » 12. June 2009 15:15

Hallo, guten Tag allerseits,

auf meinem neuen EEEPC möchte ich gerne irgendwie einen Webserver zum Entwickeln haben. Nachdem ich keine funktionierende Paketquelle gefunden habe, habe ich es nun mit XAMPP versucht. Habe die Datei runtergeladen und mithilfe des angegebenen tar-Befehls nach /opt extrahiert.

Beim Start ergibt MySql eine Fehlermeldung, in der Datei /opt/lampp/bin/mysql.server fehlten die Berechtigungen. Tatsächlich ist die Datei mit keinerlei Rechten versehen, auch nicht für den Eigentümer(roogt). Außerdem hat sie 0 Byte, ist also leer.

Löschen des Verzeichnisses, erneuter Download und Neuinstallation ändern daran nichts. Spielt es evtl. eine Rolle, dass ich mit "sudo tar ..." entpacke, statt erst mit "su" in den root-modus zu schalten? Ist doch eigentlich dasselbe, oder?

Jemand eine Idee? Auch ein Tipp für eine funktionierende Paketquelle wäre willkommen.

Vielen Dank im Voraus!
Ragoutc
Last edited by ragoutc on 12. June 2009 22:38, edited 1 time in total.
ragoutc
 
Posts: 6
Joined: 12. June 2009 14:52

Re: MySql auf EEEPC Linux

Postby Wiedmann » 12. June 2009 15:41

Beim Start ergibt MySql eine Fehlermeldung,

Wie startest du MySQl denn?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Re: MySql auf EEEPC Linux

Postby ragoutc » 12. June 2009 21:11

Wiedmann wrote:
Beim Start ergibt MySql eine Fehlermeldung,

Wie startest du MySQl denn?

mit
Code: Select all
sudo /opt/lampp/lampp start

Apache startet, PHP funktioniert auch.

Schon eine Idee?

Gruß
Ragoutc
ragoutc
 
Posts: 6
Joined: 12. June 2009 14:52

Re: MySql auf EEEPC Linux

Postby Wiedmann » 12. June 2009 22:31

Wie sieht denn die genaue Fehlermeldung aus?
(bzw. steht was im apachestart.log oder MySQL *.err Log?)
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Re: MySql auf EEEPC Linux

Postby ragoutc » 12. June 2009 23:07

Unmittelbare Ausgabe ist

    XAMPP: Starte MySQL
    /opt/lampp/lampp: line 247: /opt/lampp/bin/mysql.server: Keine Berechtigung
    XAMPP: MySQL konnte nicht gestartet werden!

Wie gesagt: in dieser Zeile 247 wird mysql.server aufgerufen, aber diese Datei ist mit
    ---------- 1 root root 0 2009-06-12 15:00 mysql.server
kaum zu gebrauchen.

Die Datei apachestart.log habe ich mit
Code: Select all
find / -name apachestart.log

nicht gefunden.

Auch sonst habe ich nach *.err und *.log-Dateien gesucht, aber nicht einschlägiges gefunden.
ragoutc
 
Posts: 6
Joined: 12. June 2009 14:52

Re: MySql auf EEEPC Linux

Postby ragoutc » 13. June 2009 11:04

Wie wär's: könnte mir nicht einfach jemand seine mysql.server-Datei hier ins Forum posten? Vermutlich handelt es sich hier doch um ein Startscript in dem der Befehl steht, wie man MySQL startet.

Danke!
ragoutc
 
Posts: 6
Joined: 12. June 2009 14:52

Re: MySql auf EEEPC Linux

Postby Wiedmann » 13. June 2009 12:22

könnte mir nicht einfach jemand seine mysql.server-Datei hier ins Forum posten?

Die ist ja Teil des tar.gz was du runtergeladen hast, und musst nur da rauskopieren.

Warum der dann ausgerechnet die beim Entpacken (Installieren) falsch anlegt, ist schon merkwürdig. Gibt es da evtl. noch mehr solche Dateien?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Re: MySql auf EEEPC Linux

Postby ragoutc » 14. June 2009 16:54

Wiedmann wrote:
könnte mir nicht einfach jemand seine mysql.server-Datei hier ins Forum posten?

Die ist ja Teil des tar.gz was du runtergeladen hast, und musst nur da rauskopieren.

Aufgrund dieses Vorschlags habe ich mir nochmals die Mühe gemacht, mit Hilfe von Google etc. die Geheimnisse des tar- und des gzip-Programms zu entschlüsseln. Aber erfolglos.

Ist denn die Datei so lang, dass man sie nicht posten kann? Könnte mir vielleicht doch jemand einfach die entschprechende Zeile posten, in der MySQL aufgerufen wird?

Wäre seeehr dankbar

ragoutc
ragoutc
 
Posts: 6
Joined: 12. June 2009 14:52

Re: MySql auf EEEPC Linux

Postby ragoutc » 15. June 2009 15:56

Hat sich erledigt:

als ich heute eine Möglichkeit gesucht, den Bildschirm zu sperren, fand ich in dem Artikel zu diesem Thema am Rande eine Paketquelle erwähnt. Und siehe da: es war endlich mal eine, die funtkionierte. Sie enthielt apache, php5 und MySQL.

XAMPP brauche ich daher nicht mehr, es war ja nur eine Notlösung, weil die ganzen genannten Paketquellen down waren.

Vielen Dank trotzdem fürs Mitdenken!!!!!
ragoutc
 
Posts: 6
Joined: 12. June 2009 14:52


Return to XAMPP für Linux

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest