User anlegen

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Linux? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

User anlegen

Postby mafa » 21. November 2003 17:16

hi, ich habe heute XAMPP für linux installiert. hat alles super geklappt.

nun habe ich aber ein paar kleine fragen :)

der server klappt lokal gut, nur möchte ich ihn auch von aussen erreichen und 2 user anlegen. also, so das jeder user seine eigene seite hochladen kann, die von allen gesehen werden kann. das ganze mit 2 datenbanken :) .

also zb: http://..../bb2 <--- da sollte der erste sein forum etc. installieren können und alles verwalten (auch ftp)

und http://...../ bb3 <--- für den nächsten user


ist das möglich?


danke schonmal ;)
mafa
 

Postby DJ DHG » 22. November 2003 04:47

Moin Moin

zu den usern:
dazu musst du in mysql und proftpd jewals 2 neuer user anlegen
mit den entsprechenden usernamen und paswort...

der server klappt lokal gut, nur möchte ich ihn auch von aussen erreichen


dazu möchte ich dir die forum suchfunktion ans herz legen.
suche einfachmal nach "portforwarding"..

mfg DJ DHG
User avatar
DJ DHG
AF Moderator
 
Posts: 2455
Joined: 27. December 2002 13:50
Location: Kiel

Postby Guest » 22. November 2003 12:35

DJ DHG wrote:Moin Moin

zu den usern:
dazu musst du in mysql und proftpd jewals 2 neuer user anlegen
mit den entsprechenden usernamen und paswort...

der server klappt lokal gut, nur möchte ich ihn auch von aussen erreichen


dazu möchte ich dir die forum suchfunktion ans herz legen.
suche einfachmal nach "portforwarding"..

mfg DJ DHG


erstmal danke, für die rasche anwort.
zum den server von aussen erreichen: ich konnte ihn ja anfangs übers netz erreichen, bevor ich die sicherheitslöcher geschlossen habe. ich wollte eigetnlich da nur wissen, wie ich ihn übers netz erreichen kann, und es dabei trozdem keine "sicherheitslöcher" gibt.
also ob ich etwas spezielles beachten muss, im bezug auf sicherheit.
Guest
 

Postby Kristian Marcroft » 23. November 2003 08:13

Hi,

da hast du was falsch verstanden.
Das "security" das du durchgeführt hast, vierbietet es mySQL über das Netz (LAN/WAN) anzusprechen sondern nur noch via localhost (meiner Meinung nach sehr sinnvoll). Es hat nichts damit zu tun, das jetzt niemand aus dem Internet darauf zugriff hat. Dafür ist nämlich dein Router zuständig.

Dein Router muss Port 80, 21,20 und 443 auf den REchner forwarden (weiterleiten) auf dem XAMPP installiert ist. WIe das geht, steht in deinem Router Handbuch. Wird z.T. auch Virtual Servers genannt oder so.

Ansonsten ist dein XAMPP eignetlich sicher, wenn du das security ausgeführt hast. So kannst du es aufs Internet los lassen :)

So long
KriS
User avatar
Kristian Marcroft
AF Moderator
 
Posts: 2962
Joined: 03. January 2003 12:08
Location: Diedorf

Postby Pretorianer » 02. February 2004 12:47

DJ DHG wrote:Moin Moin

zu den usern:
dazu musst du in mysql und proftpd jewals 2 neuer user anlegen
mit den entsprechenden usernamen und paswort...



in welcher Datei kann man das machen? FTP Benutzer und MySQL Benutzer?
User avatar
Pretorianer
 
Posts: 14
Joined: 02. February 2004 12:27
Location: M......... (Niederösterreich)

Postby DJ DHG » 02. February 2004 13:05

Pretorianer wrote:
DJ DHG wrote:Moin Moin

zu den usern:
dazu musst du in mysql und proftpd jewals 2 neuer user anlegen
mit den entsprechenden usernamen und paswort...



in welcher Datei kann man das machen? FTP Benutzer und MySQL Benutzer?


Hi Pretorianer

bei Mysql machst du das am besten über phpmyadmin, und für ProFTPd
muss du selber handanlegen und die proftpd.conf bearbeiten.

oder

http://community.apachefriends.org/f/viewtopic.php?t=570 <-- klick

mfg DJ DHG
User avatar
DJ DHG
AF Moderator
 
Posts: 2455
Joined: 27. December 2002 13:50
Location: Kiel

Postby Pretorianer » 02. February 2004 13:51

Danke schonmal,

Wie füge ich z.b. bei dem ftp server benutzer mit eigenen passwörtern hinzu?
Gibt es noch passwörter an die ich denken sollte sie zu ändern?

beste Grüsse,
Pretorianer
User avatar
Pretorianer
 
Posts: 14
Joined: 02. February 2004 12:27
Location: M......... (Niederösterreich)


Return to XAMPP für Linux

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests