Probleme mit MySQL unter Linux 8.0

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Linux? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Probleme mit MySQL unter Linux 8.0

Postby chruppy » 01. January 2003 02:02

Hallo ich habe folgendes Problem:

Ich habe mit LAMP auf meinen Hobel gespielt, weil ich aus
Studiengründen viel mit Perl/SQL arbeiten muss. PHP funkt ja anscheinend sofort mit MySQL aber Perl erstmal nicht.

Also hab ich geschaut wo es hakt ... DBI.pm war nicht installiert - also nachgeschoben (Suse Linux 8.0) nun brauchte er noch ein spezielles MySQL/Apache Modul ??? - keine Ahnung was das war - aber das ErrorLog hats ausgespuckt und ich habs nachinstalliert. Nun schiebt Yast aber bei der Installation NOCHMAL den Suse SQL rein, so dass 2xSQL läuft. Dann bekam ich immer eine Fehlermeldung, dass er nicht mit "localhost" auf diesem Socket konnektieren könne. Es kann doch nicht ne schwierig sein per DBI.pm auf MySQL zuzugreifen???? Schliesslich ist das doch eine Server-Standart Konfiguration.
(Bei WAMPP funkt es übrigens bei mir auch nicht - was aber wohl daran liegt, dass mein Delphi da was zerschossen hat).

Weiss jemand HIlfe?
chruppy
 

Postby Oswald » 10. January 2003 00:37

Huhu chruppy!

Sorry, hab jetzt erst Deine Anfrage gelesen.

Wenn Du das DBI-Paket installieren möchtest dann geht das am einfachsten so:
  1. Du musst Online sein
  2. /opt/lampp/bin/perl -MCPAN -e shell aufrufen
  3. dann install DBI eintippen
  4. dann dauerts evtl. ein paar Minuten und wilde Texte rollen auf dem Bildschirm vorbei
  5. quit eingeben. Das war's!

Mit allen anderen Perl/CPAN-Paketen geht's genau so.

Viel Erfolg und viele Grüße,
Oswald ;)
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: Linux

extrem knackig ...

Postby chruppy » 14. January 2003 19:03

jo ... supigeil ... cpan kannte ich auch wohl :-)
aber das man cpan module über ne shell installieren kann ist natürlich echt klasse.

hatte keinen bock mit das howto reinzutun, deshalb hab ichs mit yast probiert ... aber läuft gut ... jetzt soll et wohl klappen.

trotzdem wäre es für den nächsten release klasse, wenn dbi und die standardstreiber mit drin wären.
gleiches recht für perl :-) wenns bei php schon so toll läuft ...

christian
chruppy
 

DBI, DBD

Postby gferstse » 12. February 2003 23:32

Hallo Ihr zwei,

versuche auch schon einiger Zeit den DBD Driver und das DBI-Modul mit Wampp zu realisieren....

Ich war auch erfolgreich mit der Installation mit cpan, aber ich bekomme ständig so ein dumme Fehlermeldung, dass der Befehl "mysql_config" ist entweder falsch geschrieben oder konnte nicht gefunden werden.

Die gleiche Meldung kommt auch, wenn ich danach das Modul mit dem Befehl
perl Makefile.PL eingebe.

Es wäre cool, wenn ihr mir helfen könnt......

Gruss

frh
gferstse
 

Re: DBI, DBD

Postby frh » 12. February 2003 23:37

[quote="gferstse"]Hallo Ihr zwei,

versuche auch schon einiger Zeit den DBD Driver und das DBI-Modul mit Wampp zu realisieren....

Ich war auch erfolgreich mit der Installation mit cpan, aber ich bekomme ständig so ein dumme Fehlermeldung, dass der Befehl "mysql_config" ist entweder falsch geschrieben oder konnte nicht gefunden werden.

Die gleiche Meldung kommt auch, wenn ich danach das Modul mit dem Befehl
perl Makefile.PL eingebe.

Es wäre cool, wenn ihr mir helfen könnt......

Gruss

frh[/quote]


Übrigens meine email ist: franz.hiepp@web.de
frh
 
Posts: 1
Joined: 12. February 2003 23:16


Return to XAMPP für Linux

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest