XBit Hack

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Linux? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

XBit Hack

Postby Morpheus » 18. February 2003 16:45

Hi
Da ja seit der Apache-Version 2.0.44 mit dem XBit-Hack ein Problem hat, stelle ich mal die Frage, was der XBIt-Hack eigentlich macht?
In WAMPP ist der XBit-Hack ja nicht vorhanden. Wenn ich dem Namen nach gehe, hat es irgendwas mit dem Executetable-Bit zu tun, also mit den Dateieigenschaften.

Was ist es nun genau?
danke
Morph
Morpheus
 
Posts: 218
Joined: 17. January 2003 20:58

Postby Oswald » 18. February 2003 17:22

Huhu Morpheus!

Ganz kurz erklärt: Damit ist es auch möglich in normalen HTML-Dateien (oder sonstigen Datein) auch PHP (oder SSI) zu verwenden. Die Dateien müssen also nicht auf .php enden.

Ich find das ganz praktisch und normalerweise ist es kein Problem. Auch mit Apache 2.0.44 und PHP 4.3.0 ist es nicht wirklich ein Problem. Die php-Dateien dürfen nur nicht falsche Zugriffsrechte haben. (Das x-Recht darf bei ihnen nicht gesetzt sein.)

XBithack kann aber noch mehr. Genaueres gibt's in der Apache Doku:
http://httpd.apache.org/docs-2.0/mod/mo ... l#xbithack

Grüße,
Oswald
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
Operating System: Linux


Return to XAMPP für Linux

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests