php Dateien werden nicht geöffnet

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Linux? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

php Dateien werden nicht geöffnet

Postby Salzstange » 14. November 2003 11:16

Hallo,

so ich dachte das Problem hätte sich nun gelöst und ich könnte nu mal loslegen *seuftz*.

Ich hab nen SuSe 8.0 und bin mit dem Firebird unterwegs.

Ich habe mir per root eine verknüpfung des htdocs verzeichnis in mein homeverzeichnis kopiert, alias so:
ln -s /opt/lampp/htdocs/ /home/catrin/Documents/htdocs

Die berechtigungen habe ich auch verändert, aber nur für htdocs:
drwxrwxr-x 5 nobody lampp 184 Nov 14 10:36 htdocs

in der gruppe lamp ist mein user catrin auch drinn.

So nun habe ich eine datei namens test.php im /opt/lampp/htdocs/ abgelegt. Schreibe ich pures html hinein, so wird der Inhalt angezeigt. Schreibe ich z.b. :
<HTML>
<HEAD>
<TITLE> Das ist ein Test </TITLE>
</HEAD>

<BODY>
<?php echo("Das erste php Programm :)"); ?>
</BODY>

</HTML>

und öffne diese datei im Browser, so sagt dieser:
Er wisse nicht was er mit dieser datei anfangen soll. Solle er diese Datei speichern oder mikt einem anderen Programm öffnen!

*args*
Grüße, Salzstange

Das Leben ist eine Komödie für die, die denken. Für die, die fühlen ist es eine Tragödie.
Wenn du denkst es geht nicht mehr, kommt ganz sicher von irgendwo ein Lichtlein her!
User avatar
Salzstange
 
Posts: 8
Joined: 13. November 2003 14:49
Location: Hamburg

Postby Salzstange » 14. November 2003 12:44

Hi,

also ich hab die PHP datei nun mal in das Verzeichnis gelegt, wo auch die startsite vom Lampp drinn liegt und zwar in:
/opt/lampp/htdocs/xlampp


Da funktioniert sie auch nicht. Ich versteh das nicht. gestern ging doch noch alles :(, es ist echt zum heulen :cry:

Kann mir denn keiner helfen ? :cry: :?
Grüße, Salzstange

Das Leben ist eine Komödie für die, die denken. Für die, die fühlen ist es eine Tragödie.
Wenn du denkst es geht nicht mehr, kommt ganz sicher von irgendwo ein Lichtlein her!
User avatar
Salzstange
 
Posts: 8
Joined: 13. November 2003 14:49
Location: Hamburg

doof bin

Postby Salzstange » 14. November 2003 14:50

Hai,

oh ich bin ja sowas von doof... Man darf ja nur ne php über http://localhost öffnen und nicht über Browser>Datei öffnen ... da php ja serverseitig ausgeführt wird.

:roll: :oops: :P :idea: , also mein prob ist hiermit dann erledigt gut das ich dafür nen Tag gebraucht hab :roll:
Grüße, Salzstange

Das Leben ist eine Komödie für die, die denken. Für die, die fühlen ist es eine Tragödie.
Wenn du denkst es geht nicht mehr, kommt ganz sicher von irgendwo ein Lichtlein her!
User avatar
Salzstange
 
Posts: 8
Joined: 13. November 2003 14:49
Location: Hamburg


Return to XAMPP für Linux

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests