Probleme mit Apache und LAMPP - SuSe 8.0

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Linux? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Probleme mit Apache und LAMPP - SuSe 8.0

Postby Salzstange » 13. November 2003 14:56

Hiho,

grad installiert und sofort probs :), naja egal.

Also es geht um diese Fehlermeldung beim erst Start:

linux:/opt # /opt/lampp/lampp start
Starting XAMPP for Linux 1.4...
LAMPP: An Apache daemon is already running.
LAMPP: Starting MySQL...
LAMPP: Starting ProFTPD...
XAMPP for Linux started.
linux:/opt #


Angeblich habe ich wohl noch ein apache auf meinen system laufen und aktiv, dass kann aber nicht sein, denn:

1. habe ich über yast2 apache deinstalliert
2. ist im /etc/init.de/ kein eintrag von apache zu sehen

Nu, ich versteh die Welt nicht mehr so ganz :)..

Kann mir jemand helfen ? *schnüff* :(
Grüße, Salzstange

Das Leben ist eine Komödie für die, die denken. Für die, die fühlen ist es eine Tragödie.
Wenn du denkst es geht nicht mehr, kommt ganz sicher von irgendwo ein Lichtlein her!
User avatar
Salzstange
 
Posts: 8
Joined: 13. November 2003 14:49
Location: Hamburg

Postby Oswald » 13. November 2003 15:28

Huhu Salzstange!

Ruf mal bitte ps -aux | egrep httpd auf. Was zeigt er an?

Liebe Grüße
Oswald
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
Operating System: Linux

bissel doof grad..

Postby Salzstange » 13. November 2003 16:17

Hi dus,

ich kann leider immo nicht antworten, da ich für meinen ausbildungsbetrieb mal wieder empfangsdame spielen darf :roll: .

Ich hab meinen lapi zwar hier unten stehen nur hängt er nicht am Netz, is also schlecht den krams hier jetzt rein zu pasten :)..

Auffällt mir jedoch noch das wenn ich http://localhost eingebe nichts kommt.
Jedoch laufen meine php datein nun enlich mal.

Eben habe ich das programm mit den dazugehörigen Befehl mal beendet, php läuft aber trotzdem noch.

Beim beenden kam ein Fehler das der Lampp Apache nicht laufen würde und so wurde das Program automatisch mit einem kill beendet..

Ich find das alles recht seltsam.

Erst ist ein apache schon vorinstalliert, ich installiere mit yast2 php nach und bekomm es nicht zum laufen, deinstalliere apache + php installiere euer lampp und nur läuft alles :), obwohl euer apache nicht gestartet wird und irgendwo noch eine läuft *grübbel* nein das ist zu hoch für mich 8) ,

aber schonmal ein TOP für euer Programm :), denn es beschehrt mir ein php...

*verwirrt*

@oswald: blöde Frage du kennst nicht zufälligerweise einen Frank Altpeter ? Dein Name kommt mir irgendwie bekannt vor, ausserdem kennste ja auch den Ob laut deiner hp :) hach, dass irc is ja so klein ;)
Last edited by Salzstange on 13. November 2003 16:31, edited 2 times in total.
Grüße, Salzstange

Das Leben ist eine Komödie für die, die denken. Für die, die fühlen ist es eine Tragödie.
Wenn du denkst es geht nicht mehr, kommt ganz sicher von irgendwo ein Lichtlein her!
User avatar
Salzstange
 
Posts: 8
Joined: 13. November 2003 14:49
Location: Hamburg

Postby Oswald » 13. November 2003 16:22

Nein, ist ganz logisch: Deinstallieren stoppt nicht den Apache. Der läuft noch weiter. Daher die Meldung, dass da schon einer läuft.

Neustart behebt das dann aber. ;)
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
Operating System: Linux

Postby Salzstange » 13. November 2003 16:44

Hi oswald,

danke fü den Tipp jetzt funzeltz auch. Hmm wuste garnicht das man neu starten muss, ich dachte bei linux muss das nicht gemacht werden.

Was ich nur logisch nicht schnalle ist, wenn ein apache deinstalliert wurde, wie kann er dann noch laufen ?
User avatar
Salzstange
 
Posts: 8
Joined: 13. November 2003 14:49
Location: Hamburg

Postby Oswald » 13. November 2003 16:48

Naja, Du musst auch nicht Neustarten. Aber das wäre jetzt die schnellste Lösung gewesen.

Unter Unix ist es so: Wenn ein Programm läuft und ich parallel die EXE (ich nenns jetzt mal so) lösche, dann läuft das Programm weiter. Unter Windows kann ich die EXE eines laufenden Programms nicht löschen. Dort muss ich das Programm erst beenden.
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
Operating System: Linux

Postby Salzstange » 13. November 2003 17:00

Hi,

hui is ja alles ganz spannend, naja als linux neuling tappt man da noch nen bissel im dunkeln :)..

Und, das lampp läuft jetzt super, habt ihr echt gut gemacht, dasa hat mir jetzt ne woche arbeit erspart :)

Ähh hattest du eigendlich mein 2. posting am ende, zu dem thema gelesen ?
Da hatte ich noch was gefragt und editiert :oops: ..
User avatar
Salzstange
 
Posts: 8
Joined: 13. November 2003 14:49
Location: Hamburg

Postby Oswald » 13. November 2003 17:04

Ups... nicht gesehen.

Klar, Freddy!! Ehemaliger IRCnet-Admin-"Kollege". Hatte aber nie viel mit ihm zu tun. Wie kommst Du auf ihn?

Tja, die Welt ist klein. ;)

Viele Grüße
Oswald
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
Operating System: Linux

Postby Oswald » 13. November 2003 17:07

Ahh.. hab grad auf Deine Homepage geschaut. Alles klar!! ;)

Grüß ihn bitte mal schön von mir.

Oswald
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
Operating System: Linux

Postby Salzstange » 13. November 2003 17:23

Ah,

also biste ein IRC-oper ?

Im Dezenber, oder wars noch im November ist doch dieses Oper-Treffen, bist du da auch?
Sonst sieht man sich ja da mal ;)

also danke für die Hilfe bis denne :)

PS wenn ich mal an Suse verzeifeln sollte weis ich ja an wen ich mich wenden kann :D

Grüssle, vom Salzi
User avatar
Salzstange
 
Posts: 8
Joined: 13. November 2003 14:49
Location: Hamburg

Postby Oswald » 14. November 2003 09:29

Ex! Hab den "Laden" vor etwa drei Jahren verlassen.
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
Operating System: Linux


Return to XAMPP für Linux

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests