2 Lampp auf Linux?

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Linux? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

2 Lampp auf Linux?

Postby maniman2 » 22. October 2008 19:25

Hallo..

Gibt es eine möglichkeit den Lampp 2 mal laufen zu lassen

/opt/lampp <--- Nummer 1
/opt/xyz <--- Nummer 2 auf Port 81

was muss ich umkonfigurieren? bzw funktioniert das überhaupt?

fragt jetzt bitte nicht warum ich das machen will..
ist eine lange Idee^^

mfg M4N1M4N
maniman2
 
Posts: 4
Joined: 22. October 2008 19:21

Postby Wiedmann » 22. October 2008 19:29

Gibt es eine möglichkeit den Lampp 2 mal laufen zu lassen

Kommt darauf an.

/opt/lampp <--- Nummer 1
/opt/xyz <--- Nummer 2 auf Port 81

Auf diese Weise nicht.

ist eine lange Idee^^

Die da wäre?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby maniman2 » 22. October 2008 19:58

ich habe einen Lampp laufen mit ein paar Websites..

und jez brauche ich noch diesen Lampp der auch auf dem selben Server laufen soll..auf Port 81

http://dslan.gfx-dose.de/thread-159.html

hab mir eine Domäne angelegt...ich möchte jez über den 1sten Lampp über den Apache Proxy in vhosts nun auf http://localhost:81 (2ter Lampp ..siehe Link) verweisen...

Warum ich das machen muss... Der Server hat eine 213.174.xxx.xxx Ip Adresse... Die Website die ich mit dem 2ten Lampp starten möchte (=Die Stämme OnlineGame Lan Version) erlaubt nur locale Ip Adressen.. jez habe ich das Problem das ich nicht darauf zugreifen kann,,,

Wenn ich jetzt über den 1rsten Apache auf den 2ten gehe habe ich dann immer die Locale IP und werde nicht von der Website gesperrt...

Das ist die einzige KOMPLIZIERTE Lösung des Problems..^^ hoffe du hast es verstanden..

Warum die Sperre auf Der Stämme Lan Version ist...-> die Version DARF nicht online betrieben werden(sollte halt nicht) aber ich möchte in meiner HTL Intern mit Allen spielen.. Leider haben wir in der Schule keinen WebServer sodass ich es gleich dort installieren kann...

Für die Website habe ich bereits eine Startseite programmiert, sodass man ein Passwort eingeben muss bevor man auf die wirkliche Index des SPieles kommt...somit können wirklich nur HTL Schüler zugreifen die das Passwort wissen...


so..fertig^^..


mfg
maniman2
 
Posts: 4
Joined: 22. October 2008 19:21

Postby Wiedmann » 22. October 2008 20:53

Die Website die ich mit dem 2ten Lampp starten möchte (=Die Stämme OnlineGame Lan Version) erlaubt nur locale Ip Adressen..

Was bedeutet genau "erlaubt nur locale Ip Adressen.."?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby maniman2 » 22. October 2008 21:04

angenommen der Server läuft auf 192.168.1.1

Clients können nur mit den Ips 192.168.1.x connecten

mfg
maniman2
 
Posts: 4
Joined: 22. October 2008 19:21

Postby Wiedmann » 22. October 2008 21:14

Clients können nur mit den Ips 192.168.1.x connecten

Dann installiere das Script doch einfach in einem VHost der auf Port 81 hört. Und von deinem Hauptserver (oder einem anderen VHost auf Port 80) greifst du dann über ProxyPass(Reverse) auf diesen auf Port 81 laufenden VHost zu.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby maniman2 » 22. October 2008 22:56

also, um unklarheiten aus dem weg zu räumen:

bisher laufen ein paar websites mit xampp in /opt/lampp

ds-lan (die staemme) wird ausgelifert samt xampp .. also mit datenbank wo bereits was drinnen ist ... /opt/lampp_ds

----

ich habe mir das so gedacht:
unser 1. webserver hat nen normalen vhost der dann über ProxyPass / http://localhost:81/ alles anzeigt was ihm der apache von ds-lan liefert. wichtig ist hierbei dass die aufrufe nur über localhost zum dem server kommen, der auf port 81 lauscht.

das problem ist jetzt dass apache + mysql vom lampp-script (/opt/lampp/lampp bzw. /opt/lampp_ds/lampp) imer aus dem ordner /opt/lampp gestartet werden

ich habe desshalb den ds-lan-apache auf port 81 & ds-lan-mysql auf port 3307 konfiguriert (damit beide laufen können)

dann habe ich noch das lampp-script (/opt/lampp_ds/lampp) von den pfaden her angepasst sodass er auch überall auf /opt/lampp_ds zugreift ..

trotzdem kann ich nicht beide apaches oder beide mysql server starten!

jemand ne idee?
maniman2
 
Posts: 4
Joined: 22. October 2008 19:21

Postby Wiedmann » 22. October 2008 23:30

also, um unklarheiten aus dem weg zu räumen:

Was du vor hast, und der Weg dorthin, ist mir schon klar.

jemand ne idee?

Wie man sowas normal und praktisch löst hab ich oben beschrieben.
(2 separate Apache und MySQL Server auf dem selben physikalischen Rechner zu starten ist unsinnig)

ds-lan (die staemme) wird ausgelifert samt xampp

Damit hättest du doch dann auch einen Webserver für deine normalen Websites.

(Oder kopiere die benötigten Dateien vom ds-lan XAMPP in den normalen XAMPP, bzw. frage den dortigen Support nach einer Linux-Version für vorhandenen Webserver).

Beim XAMPP ist es einfach so, das schon die ganzen Libs fest nach /opt/lampp/... gelinkt sind.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Re: 2 Lampp auf Linux?

Postby liesmich.txt » 18. May 2009 09:58

Hallo,

ich habe genau das gleiche vor.
Meine beiden Apaches laufen sehr gut.
Apache1 beinhaltet DSLAN und der 2. den PHPProxy.
Wenn ich aus dem internen netzwerk über den Proxy auf Apache1 zugreiffe funktioniert alles einwandfrei.
Wenn ich jedoch von außerhalb über die dyndns Adresse gehe, werden die Cookies scheinbar nicht weitergeleitet.

Bsp - LAN:
PC1 -> DynDNS Adresse -> Proxy -> DSLAN = OK
PC1 -> direkte interne IP -> Proxy -> DSLAN = OK

Bsp - Inet:
externer PC -> Internet -> DynDNS Adresse -> Proxy -> DSLAN = Cookies werden nicht weitergeleitet zum externen PC

Was mache ich falsch?
liesmich.txt
 
Posts: 1
Joined: 18. May 2009 09:50

Re: 2 Lampp auf Linux?

Postby Wiedmann » 18. May 2009 10:38

über den Proxy auf Apache1 zugreiffe

Was für ein Proxy (z.B: das mod_proxy vom Apache)?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Re: 2 Lampp auf Linux?

Postby Murmel » 02. June 2009 13:10

Ich würde mich für diese Idee auch interessieren. Ich habe einen Rootserver der schon ein paar Jährchen auf Buckel hat und dort ist noch Suse9.3 installiert. Das läuft aber noch gut und deswegen will ich es im Moment noch so lassen. Nun brauch ich aber für ein internes Script php5.2 und Msql 5.1. Nun würde ich gerne dafür Lampp benutzen. Der soll aber nur intern laufen soll also nicht von aussen erreichbar sein.
Was genau müsste man alles umbiegen damit der zweite apache startet ?
Murmel
 
Posts: 1
Joined: 02. June 2009 12:55


Return to XAMPP für Linux

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests