Entwicklungsumgebung mit LAMPP (Samba) und Windows 2000

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Linux? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Entwicklungsumgebung mit LAMPP (Samba) und Windows 2000

Postby Matthias » 15. February 2003 16:36

Erst mal das positivste:

Nach einer „Standard Installation“ (LAMPP 0.9.7) ohne Sicherheits-Patch ist XAMPP in seiner vollen Pracht zu bewundern.

Ich möchte ganz gerne LAMPP als Entwicklungsumgebung ohne große Sicherheitsvorkehrungen einsetzen.
Hierfür sollte das Verzeichnis /opt/lampp/htdocs als Laufwerk in einem zweiten Windows Rechner eingebunden werden.
Der Entwicklungsrechner (Windows 2000) muss vollen Zugriff auf die Dateien haben.
Eine Anpassung der Rechte auf LAMPP nach dem ändern oder erstellen einer Datei, darf nicht Notwendig sein, um einen zügige Entwicklung zu gewährleisten.


Meine Versuche sind kläglich gescheitert!
(entweder laufen meine Programme und ich kann die Dateien nicht mehr ändern oder ich kann die Dateien ändern aber meine Programme laufen nicht mehr so richtig)

Da mein Server nicht gerade der leistungsfähigste ist, habe ich auf alles unnötige wie einen X-Server verzichtet (Bitte nur Shell-Befehle).

Welche User muss ich einrichten?
Welche Einstellungen muss ich in Samba vornehmen?
Welche Rechte muss ich für das Verzeichnis (mit Unterverzeichnissen) /opt/lampp/htdocs setzen.


Ich hoffe das jemand schon mal LAMPP in einer ähnlichen Form einsetzt und mir seine Einstellungen oder Hilfe geben kann.

Bis bald

Matthias
http://www.m-wulff.de
Matthias
 

Lösung

Postby Matthias » 15. February 2003 20:58

Bitte nicht wundern,
aber ich Antworte mir selber, weil ich den Fehler gefunden habe.

In der Datei "/opt/lampp/etc/httpd.conf" die Derictive „XBitHack on“ auf „XBitHack off“ setzen.
Jetzt kann mit "chown –R root.root htdocs/" die Gruppe und der Besitzer auf root gesetzt werden.
Mit "chmod –R 0777 htdocs/" werden die Rechte auf jeder darf alles gesetzt, was bei einer Entwicklungsumgebung nichts ausmacht.
Samba benötigt jetzt keine Besonderheiten und z.B.:
Code: Select all
  [entwicklung]
    comment = Entwicklung
    path = /opt/lampp/htdocs
    read only = No
    create mask = 0777
    guest ok = Yes
sollte klappen.


Mit dieser Konfiguration habe ich auch schon meinen zweiten Wunsch realisiert. Ein Dateisystem (HTML, PHP ...) und mehrere LAMPP’s (Linux und Windows) die darauf zugreifen können und die Abhängigkeiten der einzelnen Pakete zu testen. Mit zwei Rechnern können auch für beide Betriebssystemen die Browserabhängigkeiten getestet werden.

An die Entwickler von LAMPP:
Ich kann nicht erkennen wer den "XBitHack" auf on benötigt.
Macht weiter, die Zusammenstellung der Pakete und Einfachheit der Installation ist ehrlich gut!!!
:)

Matthias
http://www.M-Wulff.de
Matthias
 


Return to XAMPP für Linux

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 9 guests