Fehler Bei Update von 1.2 >> 1.3 (MySQL)

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Linux? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Postby brali » 28. October 2003 13:29

Ja es lief alles!

Ohne probleme.
ich nutze Debian Woody 2.4

Wie gesagt bis vor dem update alles ohnen probs. der Apache und php und proftpd läuft ohne probs.

nur mysql läuft net.

PS:
meine anderen zwei kisten laufen auch auf dem selben OS und mit dem upgrade 1.3 von gestern. und da habe ich keine Probs mit.!
=:Stimmt es, daß die Arbeit am Computer dumm macht?" - "Sie haben nichts zu befürchten. Computer können einen wahnsinnig machen, aber nicht dumm. :=
User avatar
brali
 
Posts: 35
Joined: 23. June 2003 19:20
Location: Nrw / Köln

Postby Oswald » 28. October 2003 13:51

Hmm... die anderen sind auch Debian 2.4 und da geht's? Nur bei diesem einem 2.4 nicht?

Okay. Gucken wir weiter. Vielleicht ist bei der Installation etwas schief gelaufen. Was ergibt folgender Befehl:

md5sum /opt/lampp/sbin/mysqld

Dann noch folgender Versuch: (was wird ausgegeben)

/opt/lampp/sbin/mysqld --basedir=/opt/lampp --datadir=/opt/lampp/var/mysql --user=nobody --pid-file=/opt/lampp/var/mysql/fuchx.pid --skip-locking

(alles in einer Zeile, falls der Browser es umbrechen sollte)

Gespannt
Oswald
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
Operating System: Linux

HI

Postby brali » 28. October 2003 14:07

Ja es funkt. auf allen anderen zwei Kisten.
Deswegen frage ich mich ja warum hier nicht.
Ich habe alle drei mit der selben Grundinstallation stehen.

Nun Dein befehl ergibt folgende Ausgabe:
Code: Select all
root@fuchx:~# md5sum /opt/lampp/sbin/mysqld
903f94eb6f2eec36174668f89188dea9  /opt/lampp/sbin/mysqld


Und der zweite befehl ergibt:
Ergibt:

BUS error

also es muss so schaffbar sein, kann ja nicht, das ich den neu installen muss. ich habe noch nicht mal einen funken einer idee warum das so ist.
=:Stimmt es, daß die Arbeit am Computer dumm macht?" - "Sie haben nichts zu befürchten. Computer können einen wahnsinnig machen, aber nicht dumm. :=
User avatar
brali
 
Posts: 35
Joined: 23. June 2003 19:20
Location: Nrw / Köln

Postby Oswald » 28. October 2003 14:28

Hmm... die Checksum stimmt nicht. Kannst Du das bei den anderen System auch mal aufrufen? Es sollte eigentlich d150f42a51a3b6458e25420e5db5cc27 dabei rauskommen. Zumindest kommt das bei mir heraus. Wie groß ist die mysqld-Datei bei Dir? Sollte genau 3660296 Bytes groß sein.

Wenn bei Deinen anderen System die richtige Checksum herauskommt, dann kopier bitte einfach die mysqld-Datei von dem System zu dem System wo es nicht funktioniert. Und dann halt noch mal probieren...

Liebe Grüße
Oswald
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
Operating System: Linux

Postby brali » 28. October 2003 14:45

SUPER

Es hat geklappt!
THX Big THX

Aber warum ist das file nun geändert gewesen? wie und was hat das veranlasst.

greetz aus Köln
Brali
=:Stimmt es, daß die Arbeit am Computer dumm macht?" - "Sie haben nichts zu befürchten. Computer können einen wahnsinnig machen, aber nicht dumm. :=
User avatar
brali
 
Posts: 35
Joined: 23. June 2003 19:20
Location: Nrw / Köln

Postby Oswald » 28. October 2003 14:50

Super!! :)

Warum: Keine Ahnung!

Entweder beim Übertragen der Update-Datei ist ein Fehler passiert oder beim Updaten selbst. Ich hab noch nie gehört das sowas passiert ist. Aber hier scheint sowas passiert zu sein.

Wie groß ist bei Dir die xampp-linux-upgrade-1.2-1.3.tar.gz?

Gruß
Oswald
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
Operating System: Linux

Postby brali » 28. October 2003 15:10

Also das FIle ist genau:

7209635 Byte groß.

Naja erstmal super lieben Dank.

und vor allem für die schnelle hilfe.

Chris
=:Stimmt es, daß die Arbeit am Computer dumm macht?" - "Sie haben nichts zu befürchten. Computer können einen wahnsinnig machen, aber nicht dumm. :=
User avatar
brali
 
Posts: 35
Joined: 23. June 2003 19:20
Location: Nrw / Köln

Postby Oswald » 28. October 2003 15:13

Hmm.. die Größe stimmt genau. Die md5sum müsste ec53d4e1cbb7a75d1fadd796ad9f0895 sein. Kannst Du ja auch noch mal überprüfen wenn Du magst.

Jedenfalls war es mir eine Freude Dir zu helfen. Hat ja schnell und prima geklappt und hat auch noch zu einem Happy-End geführt. ;)

Alles Gute
Oswald
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
Operating System: Linux

Postby Kristian Marcroft » 28. October 2003 22:14

Kai Seidler wrote:Hm... ich bin ein bisschen ratlos.. ;)

Hi,

ich verfolge dieses Thema die ganze zeit mit, und bin froh, das selbst der Meister in gewisserweise ratlos ist. :)
Ich werde es weiter verfolgen, da es mich wirklich interessiert, woran das liegt.

So long
KriS
User avatar
Kristian Marcroft
AF Moderator
 
Posts: 2962
Joined: 03. January 2003 12:08
Location: Diedorf

Previous

Return to XAMPP für Linux

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests