Problem mit Installation unter Linux Mint - Linux Anfänger

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Linux? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Problem mit Installation unter Linux Mint - Linux Anfänger

Postby MaikoTee » 25. March 2008 03:57

Hallo zusammen,

bitte helft mir bei folgendem Problem weiter:

Nach dem Download von xampp-linux-1.6.6.tar.gz
auf meinen Desktop komme ich nicht weiter.

Als blutiger Linux-Anfänger tue ich mich schwer.

Wie muss ich genau vorgehen, damit xampp
korrekt installiert wird und keine Probleme mit
evtl. bereits vorhandene Paketen entstehen?

Welche Befehle muss ich im Terminal eingeben?


Vielen Dank vorab für alle Antworten.
MaikoTee
 
Posts: 20
Joined: 25. March 2008 03:49

Postby Nobbie » 25. March 2008 11:40

Das steht doch haarfein beschrieben auf der Downloadseite - mehr als abtippen und hierhin kopieren könnte ich auch nicht.

Siehe http://www.apachefriends.org/de/xampp-linux.html#54
Nobbie
 
Posts: 8770
Joined: 09. March 2008 13:04

Postby MaikoTee » 26. March 2008 00:37

Bei der Eingabe des genannten Befehls im Terminal erscheint diese Meldung:

tar: xampp-linux-1.6.6.tar.gz: Kann open nicht ausführen: No such file or directory
tar: Nicht behebbarer Fehler: Programmabbruch.
tar: Child returned status 2
tar: Fehler beim Beenden, verursacht durch vorhergehende Fehler.
robby@Laptop:~$

Die Datei liegt auf dem Desktop mit dem Dateinamen
xampp-linux-1.6.6.tar.gz

Weshalb heißt es dann "no such file or directory"?

Dazu steht nichts auf der Downloadseite, oder? ;-)
MaikoTee
 
Posts: 20
Joined: 25. March 2008 03:49

Postby Wiedmann » 26. March 2008 00:48

Bei der Eingabe des genannten Befehls im Terminal erscheint diese Meldung:
tar: xampp-linux-1.6.6.tar.gz: Kann open nicht ausführen: No such file or directory
...
Die Datei liegt auf dem Desktop

a) Bist du in der Shell auch in diesem Verzeichnis (Desktop), wenn du den Befehl ausführst?
b) die Datei die da liegt, nennt sich auch genau "xampp-linux-1.6.6.tar.gz"?

(beides kannst du ja mit einem "ls" überprüfen)
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby MaikoTee » 26. March 2008 00:50

a) Bitte entschuldige, aber ich weiß nicht, wie ich das herausfinden bzw. eingeben kann.



b) Ja! Die Datei nennt sich exakt so.
MaikoTee
 
Posts: 20
Joined: 25. March 2008 03:49

Postby MaikoTee » 26. March 2008 00:54

a) Oh - vielen Dank für den Hinweis mit ls!

Hatte den Hinweis leider nicht gleich gesehen,
aber nun ist mir klar, dass ich noch nicht auf
dem Desktop bin - gebe jetzt mal cd ein und
versuche es erneut!
MaikoTee
 
Posts: 20
Joined: 25. March 2008 03:49

Postby MaikoTee » 26. March 2008 00:56

Nun erscheint dies im Terminal:

robby@Laptop:~$ cd Desktop
robby@Laptop:~/Desktop$ tar xvfz xampp-linux-1.6.6.tar.gz -C /opt
tar: /opt: Kann chdir nicht ausführen: No such file or directory
tar: Nicht behebbarer Fehler: Programmabbruch.
robby@Laptop:~/Desktop$
MaikoTee
 
Posts: 20
Joined: 25. March 2008 03:49

Postby Wiedmann » 26. March 2008 00:57

tar: /opt: Kann chdir nicht ausführen: No such file or directory

Hast du ein Verzeichnis "/opt"? Wenn nein, anlegen.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby MaikoTee » 26. March 2008 00:58

Der opt-Ordner liegt bei mir im Dateisystem im "Ort"

/var/opt
MaikoTee
 
Posts: 20
Joined: 25. March 2008 03:49

Postby Wiedmann » 26. March 2008 01:04

Der opt-Ordner liegt bei mir im Dateisystem im "Ort" /var/opt

Da mag es zwar auch einen geben. Gefragt war aber nach genau "/opt"...
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby MaikoTee » 26. March 2008 01:10

Gibt es noch nicht - habe ich versucht im Terminal über
mkdir opt zu erstellen bzw. einfach mit der rechten Maustaste, aber ich habe keinen "Zugriff"!

Nach der Eingabe von su im Terminal kann ich leider auch kein Passwort eingeben bzw. trotz Eingabe erscheinen weder Zeichen, noch Sternchen o.ä.
MaikoTee
 
Posts: 20
Joined: 25. March 2008 03:49

Postby MaikoTee » 26. March 2008 01:15

Bei der Einrichtung von Linux Mint auf meinem Laptop hatte ich mich an die Empfehlungen von meinem Bruder gehalten und soweit ich mich erinnern kann, kein Passwort für den Admin vergeben - ansonsten logge ich mich bei der Anmeldung mit einem Passwort ein, dessen Eingabe im Terminal leider keinen Erfolg bringt.
MaikoTee
 
Posts: 20
Joined: 25. March 2008 03:49

Postby MaikoTee » 26. March 2008 01:27

Eine Anmerkung zum Passwort:

wenn ich den Package-Manager öffne/verwende,
muss auch ein Passwort eingegeben werden,
damit Änderungen am System erfolgen können.

Dazu verwende ich "mein übliches Passwort".

Im Terminal kann ich dieses jedoch - wie bereits erwähnt - nicht verwenden bzw. es bringt mich nicht weiter.

Es erscheinen folgende Meldungen:

robby@Laptop:/$ su
Passwort:
su: Fehler bei Authentifizierung
Entschuldigung.


robby@Laptop:/$ mkdir opt
mkdir: kann Verzeichnis „opt“ nicht anlegen: Permission denied
MaikoTee
 
Posts: 20
Joined: 25. March 2008 03:49

Postby MaikoTee » 26. March 2008 01:32

Was ich auch nicht verstehe:

auf meinem Laptop sind einige Programme,
u.a. Gimp, Inkscape, Firefox, OpeOoffice usw.
installiert - "liegen" diese nicht immer im opt-Verzeichnis?

Bei mir existiert dieses aber merkwürdigerweise nicht?
MaikoTee
 
Posts: 20
Joined: 25. March 2008 03:49

Postby Wiedmann » 26. March 2008 01:34

Nach der Eingabe von su im Terminal

Evtl. funktioniert es ja mit "sudo su".
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Next

Return to XAMPP für Linux

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests