2. Apatche von Xampp parallel zu dem von Plesk?

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Linux? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

2. Apatche von Xampp parallel zu dem von Plesk?

Postby rc-hosting » 20. January 2008 13:41

Hallo habe mal eine frage habe einen Webserver bereits laufen und nun noch zusätzlich Xampp installiert.
Nun wollte ich den Xampp einfach in der httpd.conf auf 8080 setzten aber er schreibt mir beim satrten dann:

Another web server daemon is already running.

Es geht wirklich nur um den Apache dinst mit php die anderen dinste benötige ich davon nicht. es sei denn mir kann auch noch einer sagen wie ich den mysql server auf nem anderen Port nutzten kann.

Den Apache habe ich gestartet mit : /opt/lampp/lampp startapache

nun ist die frage kann ich am startbefehl was ändern das er mir den auf nem anderen Port startet Ohne zu Sprüfen ob bereits ein Web Server läuft? Oder habe ich sonst irgend eine möglichkeit?

MFG
Marcel
ImageImageImage
rc-hosting
 
Posts: 16
Joined: 30. September 2007 22:27
Location: Billigheim-Ingenheim

Postby sari42 » 20. January 2008 19:57

es gibt zwei Stellen in htppd.conf wo 80 auf 8080 geändert werden muß. Wahrscheinlich stört sich der Apache aber daran, daß port 443 schon belegt ist. Siehe apache/conf/extra/httpd-ssl.conf (probier´ 8443 o.ä).
sari42
 
Posts: 800
Joined: 27. November 2005 18:28

Postby rc-hosting » 20. January 2008 20:49

leider lässt er sich immer noch nicht starten da er anscheinend immer noch den anderen Prozess erkennt und es dadurch nicht ausführen lässt.

Hat sonst noch jemand ne Idee???
ImageImageImage
rc-hosting
 
Posts: 16
Joined: 30. September 2007 22:27
Location: Billigheim-Ingenheim

Postby glitzi85 » 22. January 2008 01:43

Hallo,

was gibt denn ein

Code: Select all
netstat -tap --numeric-ports

aus?

mfg glitzi
User avatar
glitzi85
 
Posts: 1920
Joined: 05. March 2004 23:26
Location: Dahoim

Postby Scory » 22. January 2008 11:42

Benutze doch einfach nicht die lampp-Startprozedur (die ist nicht notwendig), sondern starte Apache direkt (das ist das Programm httpd im bin-Ordner).

Wenn Du die lampp-Prozedur nehmen willst, mußt Du sie editieren und analysieren, da wird an irgendeiner Stelle abgefragt, ob es eine Datei mit einer bestimmten Apache-Prozess-ID gibt und wenn ja, dann bricht der Start ab (übervorsichtig).

Wenn Du direkt httpd startest kannst Du threoretisch pro Port einen eigenen Server laufen lassen.
Scory
 


Return to XAMPP für Linux

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 7 guests