nach XMail installation bootet linux nicht mehr... :(

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Linux? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

nach XMail installation bootet linux nicht mehr... :(

Postby 77hh77 » 11. October 2003 21:12

ich hatte, mit dem vorhaben einen mailserver zu installieren, sendmail deinstalliert und qmail installiert. war auch alles in ordnung. nun habe ich noch das XAMPP-Addon XMail installiert - erstmal alles in ordnung. doch wenn ich jetzt versuche, linux zu booten, heißt es irgendwann:
"sendmail starten: empty recipient list"
"sm-client starten: [fehlgeschlagen]
tja und da bleibt er dann stehen. kann mir jemand sagen, was ich jetzt eingeben muss, damit linux (redhat 8.0) fertig bootet?
dank und gruß,
77
77hh77
 
Posts: 17
Joined: 06. October 2003 11:41

Postby 77hh77 » 13. October 2003 20:45

okay, habe also linux neu installiert *grummel*. ist jetzt vermutlich eine blöde frage aber muss ich, wenn ich xampp verwende, xmail als mta benutzen oder kann ich genausogut qmail oder sendmail nehmen? oder würde das wiederum irgendwelche abenteuerlichen konfigurationen voraussetzen?
grüße,
77
77hh77
 
Posts: 17
Joined: 06. October 2003 11:41

Postby Oswald » 13. October 2003 21:11

Huhu 77!

Nein, Du musst überhaupt nicht XMail nehmen. Jeder andere Linux-Mailserver wird bestens funktionieren. Letztendlich hat der Mailserver auch nichts mit XAMPP zu tun. Will sagen: ob Du den einen oder den anderen benutzt ist XAMPP total egal.

Lieben Gruß
Oswald
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
Operating System: Linux

Postby Kristian Marcroft » 13. October 2003 21:48

Hi,

ich würde dir von QMail abraten....
den QMail hat wirklich abenteuerliche Konfigurationen...
Sendmail sollte dein Kandidat sein :)

Viel Glück
So long
KriS
User avatar
Kristian Marcroft
AF Moderator
 
Posts: 2962
Joined: 03. January 2003 12:08
Location: Diedorf


Return to XAMPP für Linux

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests