sqlite 3 mit xampp - aber wie?

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Linux? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

sqlite 3 mit xampp - aber wie?

Postby alegria » 15. December 2007 12:25

Hey!

Also ich benutze seit geraumer Zeit xampp um bissl rumzuscripten... Nun hab ich mich gradmal mit SQLite vertraut gemacht und wollt meine Amarok-Musik-Datenbank etwas aufbohren... Dummerweise bekomm ich die Fehlermeldung:
Code: Select all
Warning: sqlite_open() [function.sqlite-open]: file is encrypted or is not a database


Wie ich nun rausgefunden hab liegt es wohl daran, dass Amarok eine SQLite 3 DB erstellt und in xampp "nur" SQLite 2.?? vorhanden ist.

Frage: Wie bekomme ich es nun hin eine aktuelle 3er Version einzuspielen bzw. hinzuzufügen?

Ich arbeite übrigens mit Kubuntu 7.04 (Feisty)...

Danke im Voraus!
alegria
 
Posts: 5
Joined: 15. December 2007 12:00

Postby Wiedmann » 15. December 2007 12:33

Frage: Wie bekomme ich es nun hin eine aktuelle 3er Version einzuspielen bzw. hinzuzufügen?

SQLite3 läuft in PHP über PDO (sofern im XAMPP/Linux vorhanden).
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby alegria » 15. December 2007 13:05

Also danke erstmal für die Antwort... Doch bin nicht wirklich einen Schritt weiter!

Mag ja sein das das PDO is - aber wie bekomme ich SQLite 3 rein? Das ist doch die Frage... Und natürlich möglichst einfach! (wenn ich mich nämlich so wahnsinnig toll mit Server und Peripherie auskennen würde hätte ich wohl kaum xampp gewählt...)
alegria
 
Posts: 5
Joined: 15. December 2007 12:00

Postby Wiedmann » 15. December 2007 13:22

Mag ja sein das das PDO is

Da hast du wohl mich nicht ganz verstanden:
SQLite3 muss man in PHP5 über PDO benutzen, und nicht wie du über die normale SQLite-Extension.

aber wie bekomme ich SQLite 3 rein?

Da ich keinen XAMPP/Linux hab, stellt sich hier die Frage an dich, ob der SQLite3-Treiber für PDO nicht vielleicht schon aktiviert ist? Das verrät dir phpinfo().
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby alegria » 15. December 2007 13:36

Gekürzte Ausgabe von phpinfo()

Code: Select all
Build Date    Mar 20 2007 14:41:22
Configure Command    ./configure --prefix=/opt/lampp --with-apxs2=/opt/lampp/bin/apxs --with-config-file-path=/opt/lampp/etc -
....
--with-sqlite=shared,/opt/lampp --with-libxml-dir=/opt/lampp --enable-soap --enable-pcntl --with-mysqli=/opt/lampp/bin/mysql_config --with-mime-magic
...


Das ich mit sqlite in xampp arbeiten kann weiss ich ja und funktioniert auch. Ich brauch halt nur die 3er Version und kann mit PDO (trotz des Links...) so ziemlich null anfangen. Kannst Du mir nicht einfach verraten wie ich
a) entweder im php code per PDO Sonderaufruf/-kommando sqlite3 einbaue/einbeziehe
oder
b) in xampp und/oder php durch nen eintrag in diversen *.ini oder sonstigen dateien sqlite3 fest einbaue

Wäre einfach super!
alegria
 
Posts: 5
Joined: 15. December 2007 12:00

Postby Wiedmann » 15. December 2007 14:21

Gekürzte Ausgabe von phpinfo()

Interessant ist hier weniger der "Configure" - String, sondern ob und was alles im Abschnitt der PDO-Extension aufgeführt ist.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby alegria » 15. December 2007 14:36

sorry... hast recht! ;)

Code: Select all
PDO
PDO support   enabled
PDO drivers    sqlite, pgsql, mysql, sqlite2


...

Code: Select all
pdo_sqlite
PDO Driver for SQLite 3.x   enabled
PECL Module version    (bundled) 1.0.1 $Id: pdo_sqlite.c,v 1.10.2.6.2.1 2007/01/01 09:36:05 sebastian Exp $
SQLite Library    3.2.8
alegria
 
Posts: 5
Joined: 15. December 2007 12:00

Postby Scory » 15. December 2007 16:25

Scory
 

Postby alegria » 15. December 2007 17:06

sehr schön! ich habs (endlcih)...

Man verwende so:
Code: Select all
$db = new PDO('sqlite:/absoluter/pfad/zur/db/name.db');


und nicht wie bei Version 2:
Code: Select all
$db = sqlite_open('test.db');


Danke...
alegria
 
Posts: 5
Joined: 15. December 2007 12:00


Return to XAMPP für Linux

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests