Backup fehler

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Linux? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Backup fehler

Postby Moonbear » 19. October 2007 23:49

Hallo, ich führe schon seit langer zeit regelmässig per cronjob ein auttomatisches backup aus. dies sieht folgerndermassen aus

Code: Select all
 /opt/lampp/lampp backup PASSWORT && mv /opt/lampp/backup/* /hdd2/backup/


dies funktionierte auch bis zum letzten update hervorragend. doch seit dem update von xampp weigert er sich es weiterhin auszuführen. wenn ich das backup per hand anstosse kommt folgende fehlermeldung

Code: Select all
 static:/home # /opt/lampp/lampp backup PASSWORT
Backing up databases...
phpmyadmin: FAILED
static:/home #


da der fehler keine weitere information enthält, auser das es irgendwas mit phpmyadmin zu tun hat, habe ich mich in phpmyadin eingelogt und keinen fehler darinnen gefunden. hat jemand ne idee was der fehler bedeuten kann bzw wie ich ihn behebe?

thx

PS: es handelt sich um eine Suse 10.2 umgebung mit xampp 1.6.4
Moonbear
 
Posts: 17
Joined: 06. June 2007 19:16

o.O

Postby godlike4 » 21. October 2007 14:38

hi,

ich hab das selbe problem seit dem update von 1.6.3b auf 1.6.4 !

wenn ich ein backup machen möcht kommt:

sudo /opt/lampp/lampp backup PW
Backing up databases...
phpmyadmin: FAILED

Beim Update trat aber folgender Fehler auf:

Aktualisiere XAMPP 1.6.3b auf 1.6.4...
Installiere neue Dateien...
Aktualisiere bestehende Dateien...
patching file 'lampp/etcphp.ini'
Die Datei /opt/lampp/phpmyadmin/config.inc.php konnte nicht aktualisiert werden.
Die neue Version der Datei liegt unter: opt/lampp/phpmyadmin/config.inc.php-1.6.4

Beim Aktualisieren gab#s Probleme. Das ist i.d.R. aber nicht schlimm,
bitte lies dazu http://www.apachefriends.org/faq-lampp.html#undnun


das wird wohl damit zu tun haben aber wie bekomme ich das wieder hin?
THX im vorraus



:(
godlike4
 
Posts: 1
Joined: 21. October 2007 14:27

Postby Moonbear » 22. October 2007 00:28

hallo,

deinen lösungsansatz habe ich durchgespielt. bei mir kam soweit ich weis die selbe meldung beim upgrade. diese meldung bedeutet nur das deine config nicht mehr die orginalconfig entspricht. ich habe die neue config datei mal ausprobiert und xampp mal neu gestartet. aber auch mit dieser "neuen" config datei tritt der fehler auf. mal als frage ans xampp team, könnte es sein das die backup software im moment vielleicht fehlerhaft ist? oder wie man weiter an die sache rangehen könnte?
Moonbear
 
Posts: 17
Joined: 06. June 2007 19:16

Postby Cjs_3f » 23. October 2007 02:58

Hallo zusammen,

ich hatte exakt das gleiche Problem. Ursache waren sämtliche Tabellen der Datenbank 'phpmyadmin'. Während des Backup-Vorgangs sollten diese per mysqldump gesichert werden. Über die mysql-Konsole konnte ich die Tabellen nicht reparieren und ein Check gab nur ein "File not found"-Error aus. In PHPMyAdmin wurden diese Datenbanken als "in use" gekennzeichnet.

Ich habe letztendlich die Datenbank gedroppt und mit Hilfe der /lampp/phpmyadmin/scripts/create_tables.sql wieder neu eingefügt. Danach konnte ich wieder wie gewohnt ein Backup laufen lassen.
Cjs_3f
 
Posts: 2
Joined: 23. October 2007 02:48

Postby Moonbear » 23. October 2007 12:34

Danke. das problem ist behoben. du hast mich auf einen etwas anderen lösungsansatz gebracht der auch funktionierte. danke
Moonbear
 
Posts: 17
Joined: 06. June 2007 19:16

Postby wotschi » 29. October 2007 12:38

hi,

ich hab das gleiche problem. hab aber nicht von 1.6.3. auf 1.6.4 migriert sondern direkt mit 1.6.4 losgelegt und auch die config net weiter verändert (bezugnehmend auf die problematik im genannten link).

was für nen lösungsansatz hast du gefunden Moonbear? bitte posten :) danke... sollte nämlich demnächst mal n backup ziehen.

benutze auch suse 10.2 und xampp 1.6.4 wie oben beschrieben.

problem bei mir auch:
Code: Select all
linux-di5d:/opt/lampp # ./lampp backup PW
Backing up databases...
phpmyadmin: FAILED
linux-di5d:/opt/lampp #
wotschi
 
Posts: 1
Joined: 29. October 2007 12:33

Postby Moonbear » 31. October 2007 16:21

hallo,

- gehe in dein phpmyadmin
- wähle auf der linken seite die datenbank phpmyadmin aus
- auf der rechten seite hatte ich jetzt jeden eintrag doppelt. als punkt Kollation stand bei mir immer utf8_bin bzw in benutzung.
- lösche alle einträge wo hinten in benutzung steht herraus

das problem rührt von einem gross kleinschreibungsproblem her. den den in benutzung wurde das pma klein geschrieben. bei den utf8_bin stand das PMA gross da.

seit ich diese gelöscht habe funktioniert mein backup wieder. und auch phpmyadmin macht keine fehler
Moonbear
 
Posts: 17
Joined: 06. June 2007 19:16

Postby SGW » 26. November 2007 15:28

Vielen Dank. Das hat bei mir geklappt.....
SGW
 
Posts: 10
Joined: 16. September 2007 20:35


Return to XAMPP für Linux

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests