xampp selbst kompilieren

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Linux? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

xampp selbst kompilieren

Postby Knappe » 28. September 2007 18:51

Habe schon im Forum und die Faq's durchstoebert, aber so richtig fuendig bin ich nicht geworden.

Moechte XAMPP komplett selbst unter openSuSE 10.2 kompilieren und dabei die Verzeichnispfade /opt/lampp ... abaendern.

Jetzt erst einmal was ich bisher gemacht habe :
1. download aktuelle Entwicklerversion
2. mit "tar xvfz xampp-linux-devel-1.6.3b.tar.gz -C /opt " entpackt und somit die Sourcedateien im Verzeichnis /opt/lampp/... installiert
3. Im Verzeichnis "/opt/lampp/share/lampp" die komprimierte Datei "configures.tar.gz' entpackt
4. In den nun entstandenen Unterverzeichnissen die "configure-oswald" angepasst

Ja und nun .... weiss nicht weiter :?

Ich finde kein "configure" oder "make" :evil:

Was mache ich falsch bzw. welche naechsten Schritte muesste ich machen :idea:

[edit]
upsss.. bin gerade auf Tutorial gestossen.

Demzufolge muesste man sich ja noch die Sourcen

herunterladen.

Gibt es eine Uebersicht vielleicht sogar mit den Link-Adressen fuer alle Module ?
Knappe
 
Posts: 114
Joined: 18. November 2004 17:40

Postby Knappe » 29. September 2007 15:19

Hat denn keiner einen Tipp ?

Wenn ich im Configure-Verzeichnis (hier z.B. mal fuer den Apachen) mal
Code: Select all
./configure-oswald

aufrufe, erhalte ich
make: *** Keine Regel, um »distclean« zu erstellen. Schluss.
env: ./configure: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden

Was fuer ein "Verzeichnis will denn die Prozedur haben ?
Knappe
 
Posts: 114
Joined: 18. November 2004 17:40


Return to XAMPP für Linux

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests