Kosmetisches Problem beim Start von lampp

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Linux? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Kosmetisches Problem beim Start von lampp

Postby ollie » 25. September 2003 16:03

Hi Leude,

ein kleineer Schönheitsfehler entsteht, wenn man bereits ein PERL auf seinem Server hat und LAMPP zusätzlich installiert, kommt beim Start folgende Fehlermeldung:

perl: warning: Setting locale failed.
perl: warning: Please check that your locale settings:
LANGUAGE = (unset),
LC_ALL = (unset),
LC_CTYPE = "de_DE@euro",
LANG = (unset)
are supported and installed on your system.
perl: warning: Falling back to the standard locale ("C").

Kann man da was dran ändern oder geht ds nur, wenn ich perl in meiner Distro de-installiere (was mir nicht so ganz recht wäre)?

Wie schon erwähnt, das Problem ist kosmetischer Natur, wäre aber nett, wenn es nicht aufträte.
User avatar
ollie
 
Posts: 46
Joined: 02. September 2003 10:54

Postby esCmo » 25. September 2003 17:13

Setz doch einfach mal die Variablen, die (unset) sind! am besten LANG und LANGUAGE auf 'C' oder 'de_DE'.
hat glaube ich nichts mit perl zu tun, ausser dass es diese variablen benutzt!!
User avatar
esCmo
 
Posts: 59
Joined: 21. September 2003 22:01

Postby Pc-dummy » 25. September 2003 19:13

Hi Ollie

Du hast nach meiner meinung ein prob mit globalen variablen "/etc/sysconfig/i18n" <-- hier werden die von dir benötigten normal festgesetzt
Wie schon von esCmo erwähnt trag sie einfach ein und du hast kein problem mehr!

MFG
Pc-Dummy
Gentoo/X86_64, AMD Athlon 64 FX-53, 1,5 GB INFINEON Ram, Audigy 2 ZS Platinum Pro, 300 GB Platten, LG-DVD Brenner
Pc-dummy
AF Moderator
 
Posts: 784
Joined: 29. December 2002 01:46
Location: AT-Vorarlberg-Feldkirch

Postby ollie » 26. September 2003 09:06

Hallo Leute,

danke, das hat mir weitergeholfen. Habe in meiner .bashrc mal die Variablen alle auf "C" gesetzt (de_DE führte nur dazu, dass die gleiche Fehlermeldung mit "de_DE" kam).
Nun ist Ruhe! :-)
User avatar
ollie
 
Posts: 46
Joined: 02. September 2003 10:54


Return to XAMPP für Linux

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest