XAMPP nach Umzug

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Linux? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

XAMPP nach Umzug

Postby djapach » 18. July 2007 11:23

Hallo,

ich habe hier das gesamte xammp-Verzeichniss wegen eines Plattenfehlers (vorher alle Dienste beendet) per tar und rsync auf einen logischen Spiegel (md device) umgezogen. Alle Dienste laufen, die Site ist an sich auch abrufbar. Dynamische Inhalte (aus der Datenbank) werden jedoch nicht angezeigt. Auch kann sich der Administrator einer Site (http://server/site/administrator) nicht anmelden. Es wird lediglich immer wieder die Loginseite neu geladen. Laut hier gelesener Information sollte jedoch so ein Umzug möglich sein. Weder der Apache noch der SQL Server liefern irgendwelche Fehler im Logfile. Der Zugriff auf den SQL Server ist nach wie vor per mysqladmin möglich.javascript:emoticon(':(')

Ein Versuch auf dem neuen System die alte Platte (/opt) einzubinden funktioniert ebenfalls nicht. Boote ich die alte Platte (und hoffe das diese nicht direkt zu einem Absturz führt) funktioniert wieder alles einwandfrei.

Gibt es irgendwelche Sicherheitseinstellungen die Verhindern dass die alten Daten in einem neuen System (bzw. auf einer neuen Systemplatte) laufen?

Mit besten Grüßen und Dank für jede Hilfe

Dirk
djapach
 
Posts: 1
Joined: 18. July 2007 09:54
Location: Friedrichshafen a.B.

Postby Sushimeister » 30. July 2007 00:07

Hast du MySQL während des Backups gestoppt? Wenn nicht, sind die Tabellen vermutlich im :oops: !
Wenn die alte platte noch geht, nochmal die mysql daten versuchen zu bekommen, ansonsten per phpmyadmin ein komplettbackup per SQL Export machen, und dann auf dem neuen system einspielen!
Sushimeister
 
Posts: 63
Joined: 30. August 2006 18:05


Return to XAMPP für Linux

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests