mysql -u "benutzername" -p Befehl?

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Linux? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

mysql -u "benutzername" -p Befehl?

Postby Soulstormer » 11. May 2007 20:47

Ich suche schon seit längerem den mysql -u root -p Befehl für Xampp oder auch lampp. Wäre für Hilfe sehr dankbar.
Soulstormer
 
Posts: 6
Joined: 04. March 2007 15:05

Postby Wiedmann » 11. May 2007 21:06

Müsste in "/opt/lampp/bin" sein. Ansonsten hilft dir da locate oder find weiter.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Soulstormer » 11. May 2007 22:33

o139:~# /opt/lampp/bin mysql -u root -p
-bash: /opt/lampp/bin: is a directory
Soulstormer
 
Posts: 6
Joined: 04. March 2007 15:05

Postby Wiedmann » 11. May 2007 23:07

Womit die Bash ja Recht hat.
"/opt/lampp/bin" ist ein Verzeichnis und kein Programm das was mit Parametern anfangen kann.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Soulstormer » 12. May 2007 00:07

Und wie kann ich dann damit einloggen? Oder noch besser. Welche Dateien in Xampp muss ich wie ändern das ich das normale MySQL benutzen kann?
(apt-get install mysql-server)
Soulstormer
 
Posts: 6
Joined: 04. March 2007 15:05

Postby Wiedmann » 12. May 2007 00:28

Und wie kann ich dann damit einloggen?

In dem du das Programm "/opt/lampp/bin/mysql" startest, mit den Parametern "-u root -p".

Und nicht versuchst das Verzeichnis "/opt/lampp/bin" mit den Paramtern "mysql -u root -p" zu starten.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Soulstormer » 12. May 2007 00:53

Soa nun nurnoch 1 Frage. Wenn ich auf meine IP gehe, leitet er mich immer in den Ordner Xampp weiter. (Auch wenn ich ihn gelöscht habe samt Webalizer und index.html in der ja was davon steht.) Wie bekomme ich das hin das er auf die index.php bzw .html zugreift? Und allgemein wenn der Ordner htdocs leer ist auch im leeren verzeichniss bleibt?
Edit: Dann noch eins :D Aber jetzt wirklich die letze:
Wie lege ich einen den MySQL Benutzer root@% mit uneingeschränkten rechten an?
Edit2: OHNE PHPmyAdmin :>
Edit3: Hat sich erledigt hatte das ; hinten bei der Rechte vergebung vergessen :> *schäm*
Soulstormer
 
Posts: 6
Joined: 04. March 2007 15:05


Return to XAMPP für Linux

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest