Problem beim erstellen neuer Tabellen

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Linux? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Problem beim erstellen neuer Tabellen

Postby dododo » 06. April 2007 18:40

Hallo,

ich bin neuer Linux-User und habe Lampp installiert, läuft soweit auch gut, allerdings habe ich ein Problem wenn ich eine Tabelle erstellen möchte.

MySQL meldet:
#1 - Can't create/write to file '/root/tmp/#sql_25d3_0.MYI' (Errcode: 13)

Hat jemand ne Idee worans liegen könnte?
dododo
 
Posts: 4
Joined: 06. April 2007 18:37

Postby DJ DHG » 06. April 2007 21:22

Moin Moin!

Könnte an den Rechten liegen, aber auch daran das die HDD voll ist...

mfg DJ DHG
User avatar
DJ DHG
AF Moderator
 
Posts: 2455
Joined: 27. December 2002 13:50
Location: Kiel

Postby dododo » 07. April 2007 12:30

Daran scheints nicht zu liegen. Ist noch genug Platz auf der Platte und die Rechte stehen auf 777
dododo
 
Posts: 4
Joined: 06. April 2007 18:37

Postby DJ DHG » 07. April 2007 20:13

dododo wrote:Daran scheints nicht zu liegen. Ist noch genug Platz auf der Platte und die Rechte stehen auf 777


Nur für die Datei oder für den Ordner?

http://dev.mysql.com/doc/refman/5.1/de/ ... sions.html

mfg DJ DHG
User avatar
DJ DHG
AF Moderator
 
Posts: 2455
Joined: 27. December 2002 13:50
Location: Kiel

Postby dododo » 07. April 2007 20:24

Für den Ordner mit Unterordnern. Die Datei existiert ja noch nicht sonder nwird von phpmyadmin erst erstellt, deswegen kann ich die rechte ja auch noch nicht vorher ändern.
dododo
 
Posts: 4
Joined: 06. April 2007 18:37

Postby Wiedmann » 07. April 2007 21:37

Die Datei existiert ja noch nicht sonder nwird von phpmyadmin erst erstellt,

a) Der phpMyadmin erstellt überhaupt keine Dateien. Wenn, dann macht das der MySQL-Server.

und die Rechte stehen auf 777

b) Rechte "von Hand" irgendwie zu ändern war noch nie gut. Und wenn, dann nicht auf 777.

#1 - Can't create/write to file '/root/tmp/#sql_25d3_0.MYI' (Errcode: 13)

Jetzt aber zu c)
Warum will der Server ein Tempverzeichnis benutzen, dass sich im Homeverzeichnis des Users "root" befindet? Da hat der MySQL-Server natürlich zurecht keine Rechte.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby dododo » 08. April 2007 19:55

Mh, ich weiss beim besten willen nicht worans liegt, dafür schätz ich hab ich noch zu wenig ahnung von linux? weisst du es, kannst du mir nen tip geben?
dododo
 
Posts: 4
Joined: 06. April 2007 18:37


Return to XAMPP für Linux

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests

cron