Probleme beim entpacken des Systems

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Linux? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Probleme beim entpacken des Systems

Postby frank1774 » 11. September 2003 19:17

Hallo,

ich hab folgendes Problem. Wenn ich die tar.gz Datei entpacken möchte mit:

tar -xvfz xampp-linux-1.2.tar.gz -c /opt

erhalte ich folgende Meldung:

tar: Von den Optionen '-Acdtrux' ist nur _eine_ erlaubt.
`tar --help' zeigt weitere Informationen.


kann damit jemand etwas anfangen und mir eventuell helfen?

Danke schon mal... Frank
frank1774
 
Posts: 16
Joined: 11. September 2003 19:06

Postby pir187 » 11. September 2003 20:16

probier mal ein großes "-C" /opt !
pir187
 
Posts: 76
Joined: 13. August 2003 00:15
Location: Struppen / Sachsen

neuer fehler

Postby frank1774 » 12. September 2003 08:37

dies hat mir nun einen neuen fehler gebracht:

tar: z: Kann open nicht ausführen.: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
tar: Nicht behebbarer Fehler: Programmabbruch.


obwohl die datei im verzeichnis liegt und die rechte 777 besitzt


an was könnte es liegen das ich nicht entpacken kann?
frank1774
 
Posts: 16
Joined: 11. September 2003 19:06

....

Postby frank1774 » 12. September 2003 08:40

wenn ich die option "z" nicht anngebe erhlate ich folgende fehlermeldung:

tar: Archiv enthält veraltete Base64-Kopfteile
tar: Das sieht nicht wie ein »tar«-Archiv aus.
tar: Springe zum nächsten Kopfteil.
tar: Fehler beim Beenden, verursacht durch vorhergehende Fehler.


ich hab bei mir RedHat 8.0 laufen
frank1774
 
Posts: 16
Joined: 11. September 2003 19:06

Postby Kristian Marcroft » 12. September 2003 09:51

Hi,

Ich würde schätzen dein Archiv ist kaputt.
Bitte lade es nochmal.
Prüfe über es /opt wirklich gibt.
Liegt unter /opt scon ein verzeichnis "lampp"?
Wenn ja bitte vorher löschen "rm -f /opt/lampp"

So long
KriS
User avatar
Kristian Marcroft
AF Moderator
 
Posts: 2962
Joined: 03. January 2003 12:08
Location: Diedorf

...???

Postby frank1774 » 12. September 2003 15:09

hi,

habe das file nochmals downgeloaded und auch mal von sourceforge.com, hatte aber immer den selben fehler...

das verzeichnis /opt besteht und es existiert kein lampp verzeichnis.

und nu?
kann es an meinem tar programm liegen?

habe auch mal versucht das file mit dem konquerer zuentpacken. ging nur teilweise, da nicht alle verzeichnisse erstellt wurden beim entpacken...

habe dann mal die 1.1 version installiert hat funktioniert!!!
beim start hab ich dann aber einen fehler des apache bekommenn: fehler 1 wurde gemeldet...


?????
frank1774
 
Posts: 16
Joined: 11. September 2003 19:06

Postby nemesis » 12. September 2003 15:38

Ubuntu 8.04 | SMP P3 1.4 GHz | 6 GByte RegECC | 74 GByte Seagate 15k5 system | 3Ware 9550SXU-4LP with 4x 500 GByte Seagate ES2 Raid 10 data | StoreCase DE400 | PX-230A | Intel Pro/1000MT Dual PCI-X
User avatar
nemesis
AF Moderator
 
Posts: 999
Joined: 29. December 2002 13:14
Location: Ingolstadt

...???

Postby frank1774 » 12. September 2003 16:19

habe die installation leider gelöscht...
nun bekomme ich garkeine version mehr installiert...
es klemmt immer am entpacken.
bekomme gerade folgende fehler meldung:

tar: z: Kann open nicht ausführen.: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
tar: Nicht behebbarer Fehler: Programmabbruch.

was soll mir das sagen?
datei leigt in diesem verzeichnis und verzeichnis /opt existiert und ist leer...

so ein mist heute aber auch...
habe das system auf 2 anderen rechnern schon installiert und es hat wunderbar funktioniert, nur auf meiner kiste will es nich... :-(
frank1774
 
Posts: 16
Joined: 11. September 2003 19:06

Postby pir187 » 12. September 2003 16:25

lösche das verzeichnis "/opt/lampp" noch mal, auch wenn nichst drin steht und versuche es noch einmal, wenn das zeilverz. schon existiert, hatte es bei mir auch nicht geklappt!

ähh, moment, ich sehe gerade, du hast ein "-" zuviel, es darf nur "tar xvfz xampp-linux-1.2.tar.gz -C /opt" und nicht "tar -xvfz xampp-linux-1.2.tar.gz -C /opt" heißen!!!

kontrollier das mal!
pir187
 
Posts: 76
Joined: 13. August 2003 00:15
Location: Struppen / Sachsen

juhu

Postby frank1774 » 12. September 2003 16:29

hallo pir178,

vielen dank für deine hilfe.... es lag genau an diesem "-"

habe es aber wirklich gerade auch entdeckt und wollte hier posten das sich mein problem erledigt hat... was so ein "-" nicht alles ausmacht, wobei die fehlermeldung unter aller sau is... ;-)

danke nochmals... nun geht es mir wieder besser
frank1774
 
Posts: 16
Joined: 11. September 2003 19:06

Postby Merauder76 » 20. September 2003 19:33

Hi !!!!!

Hab genau das gleiche problem, nur dass es bei mir iimmer noch nicht funktioniert




[root@localhost linux]# tar xvfz xampp-linux-1.2.tar.gz C /opt
tar (Kind): xampp-linux-1.2.tar.gz: Kann open nicht ausführen.: No such file or directory
tar (Kind): Nicht behebbarer Fehler: Programmabbruch.
tar: Kindprozeß gab Status 2 zurück.
tar: C: Nicht im Archiv gefunden.
tar: /opt: Nicht im Archiv gefunden.
tar: Fehler beim Beenden, verursacht durch vorhergehende Fehler.
[root@localhost linux]#

hoffe mir kann jemand helfen..................
Merauder76
 

Postby Merauder76 » 20. September 2003 19:34

Hi !!!!!

Hab genau das gleiche problem, nur dass es bei mir iimmer noch nicht funktioniert




[root@localhost linux]# tar xvfz xampp-linux-1.2.tar.gz -C /opt
tar (Kind): xampp-linux-1.2.tar.gz: Kann open nicht ausführen.: No such file or directory
tar (Kind): Nicht behebbarer Fehler: Programmabbruch.
tar: Kindprozeß gab Status 2 zurück.
tar: C: Nicht im Archiv gefunden.
tar: /opt: Nicht im Archiv gefunden.
tar: Fehler beim Beenden, verursacht durch vorhergehende Fehler.
[root@localhost linux]#

hoffe mir kann jemand helfen..................
Merauder76
 

Postby Kristian Marcroft » 20. September 2003 20:57

Hi,

in welchem Verzeichnis befindet sich das Archiv das du runtergeladen hast? und in welchem Verzeichnis befindest du dich?
Falls du in dem Verzichnis bist, in dem das Archiv sein soll, gib mal bitte "ls" ein... und schau wie das Archiv genau heisst.

So long
KriS
User avatar
Kristian Marcroft
AF Moderator
 
Posts: 2962
Joined: 03. January 2003 12:08
Location: Diedorf


Return to XAMPP für Linux

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests