XAMPP-Installation auf Debian-VServer

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Linux? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

XAMPP-Installation auf Debian-VServer

Postby Nyks » 26. March 2007 16:50

Hallo!

Ich wollte xAMPP auf meinem VServer (Debian Stable) installieren. Ich muss vielleicht noch vorweg sagen, dass ich bisher nur wenig Kenntnisse von den Linux-CLI-Befehlen habe.

Also, was ich gemacht habe (per Putty):
Code: Select all
root@ve110:/# wget http://www.apachefriends.org/download.php?xampp-linux-1.6.tar.gz


Download ohne Probleme ... dann:
Code: Select all
root@ve110:/# tar xvfz xampp-linux-1.6.tar.gz -C /opt


Dateien wurden extrahiert, Ausgabe endete mit "ampp/libexec/"

Dann gestartet:
Code: Select all
root@ve110:/# /opt/lampp/lampp start


Dann kam die Fehlermeldung:
Starting XAMPP for Linux 1.6...
/opt/lampp/share/lampp/phpstatus: line 4: /opt/lampp/bin/php: No such file or directory
XAMPP: Starting Apache with SSL ...
XAMPP: Error 127! Couldn't start Apache!
XAMPP: Starting diagnose...
XAMPP: Sorry, I've no idea what's going wrong.
XAMPP: Please contact our forum http://community.apachefriends.org/f/
XAMPP: Starting MySQL...
/opt/lampp/bin/mysql.server: line 1: /opt/lampp/bin/my_print_defaults: No such file or directory
/opt/lampp/bin/mysql.server: line 1: /opt/lampp/bin/my_print_defaults: No such file or directory
XAMPP: Starting ProFTPD...
XAMPP: /opt/lampp/lampp: line 302: /opt/lampp/sbin/proftpd: No such file or directory
XAMPP: Error 127! Couln't start ProFTPD!
XAMPP for Linux started.


Beim Aufruf meines VPS im Browser ist dieser natürlich auch nicht erreichbar.

Was nun?
Nyks
 
Posts: 7
Joined: 21. February 2007 00:22

Postby Wiedmann » 26. March 2007 17:18

auf meinem VServer (Debian Stable) installieren.

Geht das genauer? ("uname -a")
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Nyks » 26. March 2007 17:34

Wiedmann wrote:Geht das genauer? ("uname -a")

Ja, natürlich:
2.6.9-023stab032.1-ovz-amd64-smp #1 SMP Fri Oct 27 13:41:52 CEST 2006 x86_64 GNU/Linux
Nyks
 
Posts: 7
Joined: 21. February 2007 00:22

Postby Wiedmann » 26. March 2007 17:40

x86_64 GNU/Linux

Du hast ein 64bit OS und XAMPp ust für 32bit kompiliert.
--> Du musst die 32bit compatibility libs nachinstallieren.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Nyks » 26. March 2007 18:23

Danke für den Hinweis.

Ich habe ein paar Nachfragen (sorry ... bin noch nicht so firm im Bezug auf Webserver-Einrichtung ...):

Das sind zusätzliche Bibliotheken für Debian, um 32-Bit-Programme zu unterstützen?

Gibt es XAMPP also eigentlich nur für 32bit, Apache2 aber normalerweise (wenn einzeln installiert) auch für 64 Bit?

Wäre es dann nicht eher empfehlenswert, dass ich in meinem Fall direkt den Apache+php+mysql in der 64-Bit-Version installiere?
Nyks
 
Posts: 7
Joined: 21. February 2007 00:22

Postby Wiedmann » 26. March 2007 18:39

Wäre es dann nicht eher empfehlenswert, dass ich in meinem Fall direkt den Apache+php+mysql in der 64-Bit-Version installiere?

Das ist eigentlich immer besser, egal ob 32 oder 64 bit ;-)

Auf einem Entwicklerrechner für Webseiten, ist das dagegen "egal". Da braucht man einfach nur einen lokalen Webserver.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Nyks » 26. March 2007 19:15

Achso; ich meinte hier im Forum das auch teilweise gelesen zu haben, dass XAMPP auch von einigen Benutzern als ein im Web erreichbarer Server eingesetzt wird.

Übrigens, ich habe gerade mal nach 32bit compatibility libs gesucht, aber nichts wirklich brauchbares gefunden. Hast irgend jemand vielleicht einen Link für mich? Oder kennt ein apt-get-packet, welches passt?
Nyks
 
Posts: 7
Joined: 21. February 2007 00:22

Postby Nyks » 27. March 2007 01:17

Ich hab den Server nun nochmal komplett neu aufgesetzt, und XAMPP nochmals versucht; jedoch, wie zu erwarten, die selbe Fehlermeldung erhalten.

Wenn jemand weiss, woher man diese 32-bit-Erweiterungen bekommt, bitte ich um einen Tipp (oder um die Auskunft, dass man XAMPP auf einem 64-bit-Linux doch tunlich sein lassen sollte?!?!).
Nyks
 
Posts: 7
Joined: 21. February 2007 00:22


Return to XAMPP für Linux

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests