XAMPP unter anderem Benutzer starten

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Linux? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

XAMPP unter anderem Benutzer starten

Postby BOB83 » 02. March 2007 17:28

Hallo zusammen,
ich würde gerne die komplette XAMPP-Anwendung unter einem anderem Benutzer starten. Apache ist bei mir über den benutzer "nobody" gestartet was ich ein bisschen unschön finde. Gibt es da irgendeinen workaround, wie ich und wo ich überall den Benutzer eintragen muss?
BOB83
 
Posts: 4
Joined: 02. March 2007 17:21

Postby martinpre » 03. March 2007 00:53

hmmm es zahlt sich aus die config datei mal selebr durchzuschaun: http://httpd.apache.org/docs/2.2/de/mod ... .html#user

geht das in die richtige richtung?
martinpre
 
Posts: 405
Joined: 22. May 2006 16:14
Location: Nähe Tulln / Österreich

Postby BOB83 » 05. March 2007 11:04

Danke erst einmal für die Antwort. Ich denke das reicht aber nicht aus. Habe in der Konfigdatei http.conf den Benutzer und Gruppe root eingetragen.

User root
Group root

Starte ich XAMPP wieder bekomme ich folgenden Fehler:;

Starting XAMPP for Linux 1.6...
XAMPP: Starting Apache with SSL (and PHP5)...
XAMPP: Error 1! Couldn't start Apache!
XAMPP: Starting diagnose...
XAMPP: Sorry, I've no idea what's going wrong.
XAMPP: Please contact our forum http://community.apachefriends.org/f/
XAMPP: Starting MySQL...
XAMPP: Starting ProFTPD...
XAMPP for Linux started.

Der Apache-Server wurde nicht gestartet. Ich nehme an, dass ich an mehreren Stellen den Benutzer eintragen muss, habe aber leider keine Ahnung wo ich das machen muss. Wie schon gesagt im Moment wird der Server als "nobody" gestartet, was von den Rechten her mir nicht ausreicht. Vielleicht fällt ja noch Jemanden was dazu ein.

Gruß
BOB83
 
Posts: 4
Joined: 02. March 2007 17:21

Postby Wiedmann » 05. March 2007 11:07

Code: Select all
User root
Group root

Starte ich XAMPP wieder bekomme ich folgenden Fehler:;

Der Apache lässt es aus guten Gründen (normal) nciht zu, dass seine Prozesse als User "root" gestartet wird.

Wie schon gesagt im Moment wird der Server als "nobody" gestartet, was von den Rechten her mir nicht ausreicht.

Warum langen diese nicht aus?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby BOB83 » 05. March 2007 11:54

ok, auch wenn ich einen eigenen Benutzer für den Apache-Server anlege, habe ich Probleme bekommen. Versuche das ganze nochmal nachzustellen.
Ich benötige mehr Rechte, da ich von einer Webseite aus ein Shell-Skript aufrufen möchte, welches ich aber nicht dem User "nobody" zuweisen möchte.
BOB83
 
Posts: 4
Joined: 02. March 2007 17:21

Postby BOB83 » 05. March 2007 14:44

also habe nocheinmal ein bisschen herumgespielt. Es scheint jetzt zu funktionieren. Habe jetzt einen User "xampp" und deine Gruppe "xampp" erzeugt und in sämtlichen Konfigurationsdateien geändert. Auf die Rechte der Ordner und Dateien sollte man auch achten. Nun läuft alles über den User xampp und hat hoffentlich mein Problem komplett gelöst.

Ich danke trotzdem.

Gruß
BOB83
 
Posts: 4
Joined: 02. March 2007 17:21


Return to XAMPP für Linux

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests