Nachträglich yaz-Modul für PHP installieren (Kubuntu 6.06)

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Linux? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Nachträglich yaz-Modul für PHP installieren (Kubuntu 6.06)

Postby icyfeet » 23. February 2007 18:01

Tag Forum; bin neu hier und eigentlich auch bei XAMPP.

Ich versuche auf einer Kubuntu6.06-Distro XAMPP um das yaz-Modul zu erweitern.
Wenn ich mit pecl installiere, die yaz.so Datei nach /opt/lampp/lib/php/extensions/* verlinke und die Erweiterung in der php.ini Datei angebe erscheint beim neustarten von XAMPP folgende Meldung:

PHP Warning: PHP Startup: yaz: Unable to initialize module
Module compiled with module API=20050922, .....
PHP compiled with module API=20060613, .....
These options need to match.


Wenn ich das richtig verstehe sind php aus xampp und mein yaz-Modul mit irgendwelchen unterschiedlichen Versionen erstellt worden.

Ich hab auch schon versucht php auf meinen Rechner neu zu kompilieren aber da bin ich auch hängen geblieben.

Gibt es einen einfachen Weg yaz einzubinden?


MfG
icyfeet
icyfeet
 
Posts: 2
Joined: 23. February 2007 17:33

Postby Wiedmann » 23. February 2007 18:35

Wenn ich mit pecl installiere,
Module compiled with module API=20050922, .....
PHP compiled with module API=20060613, .....

a) ist die Frage, mit welchem PECL du das gemacht hast
b) und welches/was für ein PHP dieses PECl dann genommen hat.

die yaz.so Datei nach /opt/lampp/lib/php/extensions/* verlinke

Da PECL aber an sich die Extension ins richtige Verzeichnis kopiert, versteh ich nicht was du hier noch verlinkt hast?

Gibt es einen einfachen Weg yaz einzubinden?

Was ich immer benutz (aber nicht unter XAMPP/Linux):
http://de.php.net/manual/en/install.pecl.phpize.php

Da hat man wenigsten unter Kontrolle was passiert ;-)

Du musst natürlich dafür sorgen, dass du auch das "phpize" vom XAMPP aufrufst und hoffen das dieses korrekt funktioniert... (kann ich dir eben mangels Linux nicht sagen). Standardmässig sollte das phpize vom XAMPP dann theoretisch eine Extension für PHP5 erstellen.

BTW:
Die YAZ-Library musst du natürlich schon separat installiert haben.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby icyfeet » 24. February 2007 12:03

Danke, das waren die richtigen Hinweise. Bei manchen Sachen steht man wirklich wie ein Ochs vorm Berg, wenn man sie noch nie gemacht hat.

1. Ich hatte neben xampp ein eigenes php installiert; beim aufrufen von phpize hat er immer dessen Version genommen.

2. Dann musste ich natürlich ersmal das phpize von xampp lokalisieren; damit hat's dann geklappt.

Kurzanleitung falls sich noch einer so anstellt wie ich:
./configure --prefix=/opt/lampp/lib/php/extensions --with-php-config=/opt/lampp/bin/php-config
make
checkinstall (als su)

dann in /opt/lampp/etc/php.ini folgendes einfügen:
extension="yaz.so"

und schon klappts auch mit der extension.


Nochmal Danke ins Schabeländle;
ihr könnt tatsächlich alles außer hochdeutsch :wink:
icyfeet
 
Posts: 2
Joined: 23. February 2007 17:33


Return to XAMPP für Linux

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests