Dokument verzeichnis nach /var/www verlegen

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Linux? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Dokument verzeichnis nach /var/www verlegen

Postby AmokPaule » 06. January 2007 05:04

Hi,
also ich hatte das schonmal aber ich hab meinen server neugemacht und möchte nun meine internet seiten nach /var/www verlegen.
Währe wiklich nett wenn mir wär nochmal erklären würd was ich alles beachten muss denn bei meinem letzten versuch ging so einiges nicht, wie z.B das ich nicht auf das xampp verzeichnis zugreifen konnte obwohl es in /var/www lag und ich diesen oderner auch angezeigt bekam.
Der fehler äusserte sich so das ich zwar die startseite sah aber wenn ich auf eine sprache drückte dann konnte die lang.php nicht gefunden werden.
Deshalb währe es nett wenn mir jemand von grund auf erklären könnte wie ich meine htdocs nach /var/www verlege.
Ich benutze Debian linux.
Gruss amok
AmokPaule
 
Posts: 4
Joined: 01. December 2006 17:04

Postby deepsurfer » 06. January 2007 11:15

Mehrere möglichkeiten:
a) wie schonmal probiert einfach das "DocumentRoot" in der httpd.conf ändern

b) ALIAS Funktionen wenn es darum geht mit http://localhost/webpage1
zu benutzen, aber die webpage auf /var/www/ liegt

c) VHOST Einbauen.

Zu a) bei dieser Variante hattest du ja bemerkt das einge funktionen des XAMPP Willkommenscreen nicht mehr funktionieren, da hätte es zum beispiel gereicht mal den HTMLcode der benutzen XAMPP-Pages an zu schauen, die haben einen relativen bezug zum DocumentRoot aber auch teilweise einen absoluten Bezug auf den DocumentRoot.


Zu b) ALIAS sind eine feine Sache wenn man vom eigentlichen Haupt aufruf mit unterpfaden arbeitet aber dieses halt auf ganz anderen Pfaden als unterhalb von \htdocs\ vorhanden sind. Siehe dazu die \extra\httpd-xampp-conf an, dort sind ALIASe eingerichtet wie zum beispiel für phpMyAdmin

Zu c)
Wäre in deinem Fall durchaus die bessere Variante und hätte den Vorteil das du Domaintechnisch sogar komplett kreuz und Quer mit den DocumentRoots arbeiten könntest.
Vorraussetzung aber zum gebrauch des XAMPP Willkommenscreen ist das ein VHOST für den XAMPP definiert wird damit dieser wieder zu seinem normalen DocumentRoot Pfad arbeitet.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby AmokPaule » 06. January 2007 18:12

Danke :D
AmokPaule
 
Posts: 4
Joined: 01. December 2006 17:04


Return to XAMPP für Linux

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests