fehler beim starten von lampp 1.1 (suse 6.3)

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Linux? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

fehler beim starten von lampp 1.1 (suse 6.3)

Postby Guest » 20. August 2003 15:19

beim starten bekomme ich immer folgenden fehler:

Code: Select all
bash-2.03# /opt/lampp/lampp start
Starting LAMPP 1.1...
LAMPP: Starting Apache with SSL...
/opt/lampp/bin/httpd: /lib/libc.so.6: version `GLIBC_2.1.3' not found (required by /opt/lampp/lib/libz.so.1)
/opt/lampp/bin/httpd: /lib/libc.so.6: version `GLIBC_2.1.3' not found (required by /opt/lampp/lib/libexpat.so.0)
LAMPP: Error 1! Couln't start Apache!
LAMPP: Starting MySQL...
LAMPP: Starting ProFTPD...
/opt/lampp/bin/my_print_defaults: /lib/libc.so.6: version `GLIBC_2.1.3' not found (required by /opt/lampp/lib/libz.so.1)
LAMPP: /opt/lampp/sbin/proftpd: /lib/libc.so.6: version `GLIBC_2.1.3' not found (required by /opt/lampp/lib/libz.so.1)
LAMPP: Error 1! Couln't start ProFTPD!
LAMPP started.           


ich bin genau nach anleitung vorgegangen.

- datei geladen
- mit 'tar xvfz lampp-...tar.gz -C /opt' entpackt
- mit '/opt/lampp/lampp start' gestartet
- ergebnis : siehe oben.

liegt es an der alten linux version (suse 6.3) oder mach ich was anderes falsch???

ciao TinTin

P.S.: linux ist nicht meine natürliche umgebung
Guest
 

Postby Pc-dummy » 20. August 2003 15:35

hi Gast :)

liegt es an der alten linux version (suse 6.3) oder mach ich was anderes falsch???


Ja das tut es!

Du benötigst glibc version höher als 2.1.3

Ich würde dir sowieso empfehlen ein neueres Linux zu installieren da seit dem Viele sicherheitsbugs entfernt und andere verbesserungen gemacht wurden!

MFG
Pc-Dummy
Gentoo/X86_64, AMD Athlon 64 FX-53, 1,5 GB INFINEON Ram, Audigy 2 ZS Platinum Pro, 300 GB Platten, LG-DVD Brenner
Pc-dummy
AF Moderator
 
Posts: 784
Joined: 29. December 2002 01:46
Location: AT-Vorarlberg-Feldkirch

Postby TinTin » 20. August 2003 15:45

so, hier sind wir am punkt, wo die kuh das wasser lässt!!! :?

ich kann auf der maschine kein neueres linux installieren, geht auf grund der hardware nicht.
ist auch nur ein testrechner, daher ist das mit den sicherheitslöchern eher unwichtig.

kann ich die angesprochene glibc auch manuell aufspielen?
wenn ja, wo bekomme ich die her?

ciao TinTin
User avatar
TinTin
 
Posts: 4
Joined: 20. August 2003 14:53
Location: aachen

Postby HardySim » 20. August 2003 17:13

lol, was ist das denn fürn ding wassich noch "rechner" nennen darf, aber nitma suse 8 oder 7 laufen lässt??

lölchen meinerseits :twisted:
[url=http://www.hardysim.de]
Image[/url]
www.party-safari.net
User avatar
HardySim
 
Posts: 325
Joined: 19. June 2003 10:22
Location: Geisenheim

Postby Oswald » 20. August 2003 17:17

Hallo TinTin!

Nein, leider kann man die glibc nicht so leicht upgraden. :(

Gruß,
Oswald
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
Operating System: Linux

Postby TinTin » 21. August 2003 12:36

Kai Seidler wrote:Nein, leider kann man die glibc nicht so leicht upgraden. :(


Schade, Schade!! da kann man gar nichts machen?? naja, dann werde ich
mich wohl damit abfindenmüssen und meinen Apache unter Windows
aufsetzen.

Oder fällt jemandem noch eine alternative Lösung ein?

---------------------------------------------------------------------------------

HardySim wrote:lol, was ist das denn fürn ding wassich noch "rechner" nennen darf, aber nitma suse 8 oder 7 laufen lässt??


naja, manche Hardware wird von 7.x und 8.x nicht unterstützt.
Wenn man aber auf diese Hardware angewiesen ist, muss man wohl mit einem älteren Linux vorliebnehmen.

soviel also zum lustigen Beitrag unseres Kollegen HardySim...

Nichts für Ungut, aber manche Sachen haben im Leben durchaus ihre Berechtigung...

...wie z.B. die Rechtschreibung...:wink:...

Ciao TinTin
- Things are more comlpex than they seem to be.
- Things take longer than expected.
- Things cost more than expected.
- If something can go wrong it will.
[ Murphy ]

- Murphy was an optimist.
[ Corollar ]
User avatar
TinTin
 
Posts: 4
Joined: 20. August 2003 14:53
Location: aachen


Return to XAMPP für Linux

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests