SSL Virtual Host wird ignoriert.

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Linux? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

SSL Virtual Host wird ignoriert.

Postby thowicom » 20. October 2006 12:00

Hallo Forum!

Leider habe ich keine Lösung im Netz gefunden, die mir helfen konnte. Vielleicht weiß hier jemand einen Rat.

Folgendes passiert, wenn ich meine Seite per Browser aufrufe:

Beim Aufruf von "http://domain.de" oder "http://www.domain.de" werden die Inhalte aus /htdocs/domain angezeigt und die .htaccess aus diesem Verzeichnis genutzt.
Beim Aufruf von "https://domain.de" oder "https://www.domain.de" funktioniert das genau so.
Beim Aufruf von "http://sub.domain.de" werden die Inhalte aus /htdocs/sub-domain angezeigt und die .htaccess aus diesem Verzeichnis genutzt.

So weit, so gut; hier das Problem:

Beim Aufruf von "https://sub.domain.de" werden die Inhalte aus /htdocs/domain angezeigt und die .htaccess aus /htdocs/domain genutzt.

Der VirtualHost-Eintrag für sub.domain.de per SSL interessiert den Server irgendwie nicht. Weiß jemand, wie ich das ändern kann?

Hier einige Daten des Servers und der Konfiguration:

Auf dem Server ist Debian Linux und eine aktuelle Version von XAMPP (1.5.4) incl. Apache 2.2.3 installiert. Für die SSL-Verschlüsselung wird ein Wildcard-Zertifikat für *.domain.de genutzt.

In der "httpd-vhosts.conf" stehen folgende Einträge (die richtige IP ist natürlich nicht 123.123.123.123):

Code: Select all
<VirtualHost 123.123.123.123:80>
   ServerName domain.de
   ServerAlias www.domain.de
   DocumentRoot /htdocs/domain
</VirtualHost>

<VirtualHost 123.123.123.123:80>
   ServerName sub.domain.de
   DocumentRoot /htdocs/sub-domain
</VirtualHost>


In der "httpd-ssl.conf", welche natürlich in der "httpd.conf" eingebunden ist, stehen entsprechend folgende Einträge:

Code: Select all
<VirtualHost 123.123.123.123:443>
   ServerName domain.de:443
   ServerAlias www.domain.de:443
   DocumentRoot /htdocs/domain
   ServerAdmin admin@domain.de

   SSLEngine on
   SSLCipherSuite ALL:!ADH:!EXPORT56:RC4+RSA:+HIGH:+MEDIUM:+LOW:+SSLv2:+EXP:+eNULL
   SSLCertificateFile /crt-dir/domain.crt
   SSLCertificateKeyFile /key-dir/domain.key

   <FilesMatch "\.(cgi|shtml|phtml|php)$">
       SSLOptions +StdEnvVars
   </FilesMatch>
   <Directory "/lampp-dir/cgi-bin">
       SSLOptions +StdEnvVars
   </Directory>

   BrowserMatch ".*MSIE.*" \
   nokeepalive ssl-unclean-shutdown \
   downgrade-1.0 force-response-1.0
</VirtualHost>                                 

<VirtualHost 123.123.123.123:443>
   ServerName sub.domain.de:443
   DocumentRoot /htdocs/sub-domain
   ServerAdmin admin@domain.de

   SSLEngine on
   SSLCipherSuite ALL:!ADH:!EXPORT56:RC4+RSA:+HIGH:+MEDIUM:+LOW:+SSLv2:+EXP:+eNULL
   SSLCertificateFile /crt-dir/domain.crt
   SSLCertificateKeyFile /key-dir/domain.key

   <FilesMatch "\.(cgi|shtml|phtml|php)$">
       SSLOptions +StdEnvVars
   </FilesMatch>
   <Directory "/lampp-dir/cgi-bin">
       SSLOptions +StdEnvVars
   </Directory>

   BrowserMatch ".*MSIE.*" \
   nokeepalive ssl-unclean-shutdown \
   downgrade-1.0 force-response-1.0
</VirtualHost>                                 


Weiß jemand, wie ich es schaffe, dass beim Aufruf von https://sub.domain.de die Inhalte des Verzeichnisses /htdocs/sub-domain ausgegeben werden?

Vielen Dank für jeden Tipp!
Thowicom
thowicom
 
Posts: 1
Joined: 19. October 2006 12:39

Postby bluesky666 » 06. November 2006 03:41

für ssl vhosts brauchst Du für jeden vhost eine eigene ip
namebased vhosts gehen nicht bei ssl
bluesky666
 
Posts: 8
Joined: 09. February 2005 06:48


Return to XAMPP für Linux

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests