PHP Skript per Kommandozeile ausführen

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Linux? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

PHP Skript per Kommandozeile ausführen

Postby ohrobot » 12. October 2006 08:26

Gibt es eine Möglichkeit .php Skripte auf Kommandozeilenebene auszuführen?

irgendwie so:
Code: Select all
php "script.php"


geht das?

Grüße,
Bernd.
ohrobot
 
Posts: 3
Joined: 11. October 2006 17:18

Postby wkraemer » 12. October 2006 08:33

Hallo ohrobot,

ja, das geht ganz einfach:
Code: Select all
pfad\php-win.exe script.php


Wenn der Aufruf mit einer Batchdatei erfolgt, in der als letzte Zeile der Befehl pause steht, sieht man auch die Ausgaben und Fehlermeldungen.

Gruß Wolfgang
wkraemer
 
Posts: 26
Joined: 16. November 2003 11:36
Location: Simmern

Postby deepsurfer » 12. October 2006 10:23

Da wir hier im Linux bereich sind

Code: Select all
/opt/lampp/bin/php phpscript.php
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby Marco M. » 16. October 2006 10:26

script erstellen:

#!dein pafd zum cli/php -q

bsp:

Code: Select all
#!/usr/bin/php -q

<?php
 dein code
?>


datei muß natürl. für den jweiligen benutzer ausführbar sein(bsp: chmod 744 scriptname)
und dann einfach wie folgt starten:

./scriptname

viel erfolg

marco manngatter
User avatar
Marco M.
 
Posts: 23
Joined: 04. October 2006 15:09
Location: nähe leipzig

Postby deepsurfer » 16. October 2006 14:21

Code: Select all
#!/usr/bin/php -q

<?php
 dein code
?>

Da er aber XAMPP für Linux benutzt ist die Pfad angabe zum PHPparser abermals falsch.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby Marco M. » 16. October 2006 14:41

daher auch:

script erstellen:

#!dein pfad zum cli/php -q

bsp:


das man den pfad zum php interpreter findet war vorausgesetzt und kann sicherlich auch der docu entnommen werden.
desweiteren lautete die frage:
Gibt es eine Möglichkeit .php Skripte auf Kommandozeilenebene auszuführen?


und nicht wo ist der php interpreter im xampp.


mfg

marco manngatter
Last edited by Marco M. on 18. October 2006 08:21, edited 1 time in total.
User avatar
Marco M.
 
Posts: 23
Joined: 04. October 2006 15:09
Location: nähe leipzig

Postby deepsurfer » 16. October 2006 15:47

Hast natürlich absolut recht, hab den kleinen Satz überflogen... MEA CULPA

das man den pfad zum php interpreter findet war vorausgesetzt und kann sicherlich auch der docu entnommen werden.
desweiteren lautete die frage:
Zitat:
Gibt es eine Möglichkeit .php Skripte auf Kommandozeilenebene auszuführen?


und nicht wo ist der php interpreter im xampp

Aber es ist von bedeutender Wichtigkeit wo der Parser liegt, denn alle anderen Pfade sind (soweit kein standalone PHP installiert ist) nicht benutzbar ;)
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian


Return to XAMPP für Linux

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests