Performance bei mysql

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Linux? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Performance bei mysql

Postby rabby » 10. October 2006 09:55

hallo welt,

hab auf meinem testserver zu hause lampp am laufen.
doch irgendwie scheint es, als würde der mysql server, zwar nicht wirklich instabil, aber nicht so schnell zu laufen.
obwohl der rechner wesentlich schneller und ram-reicher ist als mein anderer, wo apache und mysql manuell installiert worden sind, bremst mysql ohne ende.
das fällt v.a. beim ausführen eines csv-import-scripts auf, welches daten aus der csv einliest mit hilfe einer stored procedure, was ja dank mysql5 möglich ist. das ist notwendig, da die procedure das kategorie management etc übernimmt. wie dem auch sei, auf dem lampp rechner kann ich während das script läuft kaum noch anderweitig auf (andere) mysql dbs zugreifen. verwende ich phpmyadmin, so kommt es ab und an vor, dass ein etwas aufwändigerer query ge-locked wird, weshalb das import script dann komplett stoppt. das ist nicht so toll.
bei dem apache/mysql rechner ohne lampp kommt es zu keinen problemen dieser art.

woran könnte das liegen?
bitte um tipps.
danke
mfg rabby
Zune-Shop & Garantieerweiterung für Zune Player
rabby
 
Posts: 28
Joined: 15. December 2003 17:39

Postby deepsurfer » 10. October 2006 10:14

Wenn etwas in einer Linuxkiste "langsam" oder "träge" von statten geht, so denke ich zuerst an einen Auflösungsfehler.

Auflösungsfehler bezogen auf nicht auflösbare Netzwerkabfragen (sei es eine URI oder eine simple domainabfrage auf localhost basis)

In deinem Fall klingt es durchaus auch ein SWAPspace mangel hin.
Checke mal wie dein SWAP verbrauch bei einer solchen Prozedur abläuft.
Da das XAMPP-PHP ein eigenes TMPpfad benutzt auch hier mal checken ob genügen Plattenspeicher zur verfügung steht.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby rabby » 10. October 2006 11:47

laut df ist auf jeder partition genug festplattenspeicher vorhanden.

# free
total used free shared buffers cached
Mem: 513432 507092 6340 0 1848 370384
-/+ buffers/cache: 134860 378572
Swap: 1092384 0 1092384

^ so siehts aus, wenn das import script + irgendein anderer query laufen.
-> lock

es macht keinen unterschied, ob das script über localhost oder über die externe adresse aufgerufen wird, was den zeitbedarf angeht.

was eben so eigenartig ist, ist, dass mysql queries einfach auf locked setzt, wenn noch andere dazukommen, anstatt diese parallel zu verarbeiten :(
ist da evt. irgendeine safe_mode eigenschaft o.ä. auf on gestellt?

ps: es handelt sich um myisam tabellen. also innodb locks scheiden aus.
rabby
 
Posts: 28
Joined: 15. December 2003 17:39


Return to XAMPP für Linux

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest