mysql problem

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Linux? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

mysql problem

Postby Veritas » 13. September 2006 17:26

Hallo,
ich habe ein Problem mit mysql und zwar wird mir im Webinterface angezeigt, dass mysql läuft und ich kann auch per phpmyadmin in die Datenbank, aber wenn ich über die Konsole auf die Datenbank will kommt folgende Meldung:

ERROR 2002 (HY000): Can't connect to local MySQL server through socket '/var/run/mysqld/mysqld.sock' (2)

Was mich wundert ist, dass er auf var/run/mysqld/mysqld.sock zugreifen will obwohl die mysqld.sock in /opt/lampp/var/mysql liegt.

kann man den Pfad irgendwo anpassen?

gruß
Veritas
 
Posts: 9
Joined: 13. September 2006 17:09

Postby kleinweby » 13. September 2006 17:42

nabend,

wenn du das konsolenprogramm "mysql" meinst dann versuche mal
Code: Select all
/opt/lampp/bin/mysql

Denn xampp benutzt eine andere socket datei.

kleinweby
User avatar
kleinweby
AF Moderator
 
Posts: 393
Joined: 03. August 2005 19:52
Location: Magdeburg
Operating System: Mac OS X 10.7

Postby Veritas » 13. September 2006 22:46

ich meine das ganz normale mysql, wenn ich über die shell etwas bearbeiten will.

mysql läuft ja über lampp und ich möchte, dass lampp auch auf seine socket Datei zugreift was ja jetzt leider nicht der Fall ist
Veritas
 
Posts: 9
Joined: 13. September 2006 17:09

Postby Veritas » 14. September 2006 10:49

kann man denn nirgendwo anpassen, dass lampp die richtige socket Datei nimmt?
Veritas
 
Posts: 9
Joined: 13. September 2006 17:09

Postby deepsurfer » 14. September 2006 13:17

Veritas wrote:kann man denn nirgendwo anpassen, dass lampp die richtige socket Datei nimmt?


Warum ???

Ist der MySQL im XAMPP nicht gut ?? ;)

Zwei möglichkeiten hast du:

1) den XAMPP-MySQL nicht starten und nur den System-MySQL benutzen, von der funktionsweise ist es das selbe.

2) wenn du die XAMPP my.cnf editierst kannst du die Socket definition ändern, was aber wiederum aus sicht des XAMPPs unlogisch ist. Da du ja damit den System-MySQL-Socket benutzen würdest.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby Veritas » 14. September 2006 13:32

ich habe eigentlich nur das mysql von xampp(lampp) drauf, darum wundert es mich, dass er auf eine andere Datei zugreifen will und nicht auf die eigene.

aber danke, ich werde mir die my.cnf mal angucken.
Veritas
 
Posts: 9
Joined: 13. September 2006 17:09

Postby Veritas » 14. September 2006 22:43

In der my.cnf im lampp Ordner passt der Pfad zur socket Datei.
Warum in aller Welt will er dann immer auf die Falsche socket Datei zugreifen?

ich habe auch nur eine my.cnf und die liegt im lampp Ordner
Veritas
 
Posts: 9
Joined: 13. September 2006 17:09

Postby deepsurfer » 15. September 2006 12:46

Hast du zufälligerweise den System-MySQL am laufen ?

Normalerweise sollte das dann der XAMPP-MySQL bemängeln und nicht starten.

Check das bitte erstmal ab ob überhaupt der XAMPP-MySQL läuft und nicht der System-MySQL.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby Veritas » 15. September 2006 13:27

Es läuft das lampp-mysql
Veritas
 
Posts: 9
Joined: 13. September 2006 17:09

Postby deepsurfer » 15. September 2006 13:44

chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby Veritas » 15. September 2006 13:55

ps aux | grep mysql hat mir nur das lampp mysql angezeigt.

Es läuft ja auch so halb, ich habe eine Webseite die auf die Datenbank zugreifen kann, dessen Tabellen ich mit phpmyadmin anlegen konnte.
Veritas
 
Posts: 9
Joined: 13. September 2006 17:09

Postby Wiedmann » 15. September 2006 14:49

Auch wenn du ja schonmal darauf hingewiesen wurdest...

Auf welchen genauen Befehl hin bekommst du diese Fehlermeldung:
ERROR 2002 (HY000): Can't connect to local MySQL server through socket '/var/run/mysqld/mysqld.sock' (2)
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Veritas » 15. September 2006 14:58

~/hlstatsx/perl/run_hlstats start

also wenn ich hlstatsx starten möchte

oder über mysql -u root -p
Veritas
 
Posts: 9
Joined: 13. September 2006 17:09

Postby Wiedmann » 15. September 2006 15:02

oder über mysql -u root -p

War das nicht die erste Antwort (von kleinweby), wie dieses Kommando genau aussehen muss?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Veritas » 15. September 2006 18:13

ja sorry /opt/lampp/bin/mysql -u root -p geht.

Es scheint wohl nen problem in den hlstatsx zu sein, da ja der rest geht
Veritas
 
Posts: 9
Joined: 13. September 2006 17:09


Return to XAMPP für Linux

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest