ein kleines problehm beim öffnen von http://localhost !!!

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Linux? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

ein kleines problehm beim öffnen von http://localhost !!!

Postby thomsti » 20. August 2006 10:07

wen ich xammp startseite öffne komt die sprachauswahl dan auf deutsch und dan kommt nurnoch
    Warning: fopen(lang.tmp) [function.fopen]: failed to open stream: Permission denied in /opt/lampp/htdocs/xampp/lang.php on line 2

    Warning: fwrite(): supplied argument is not a valid stream resource in /opt/lampp/htdocs/xampp/lang.php on line 3

    Warning: fclose(): supplied argument is not a valid stream resource in /opt/lampp/htdocs/xampp/lang.php on line 4

    Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /opt/lampp/htdocs/xampp/lang.php:2) in /opt/lampp/htdocs/xampp/lang.php on line 5
thomsti
 
Posts: 8
Joined: 08. March 2006 20:42

Postby deepsurfer » 20. August 2006 10:26

Hattest du das Downloadfile von XAMPP auch mit <root> Rechten und dem vorgegebenen Entpackbefehl installiert ??
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby thomsti » 20. August 2006 10:28

nööö der entpckungsbefehl hab ich nicht geschnallt :-( wolte nicht funktionieren hab das xampp file aufem desktop abgelegt ;-)
thomsti
 
Posts: 8
Joined: 08. March 2006 20:42

Postby deepsurfer » 20. August 2006 10:56

tjoa...dann iss es klar das es nicht geht.

welche Linux-Distribution benutzt du ?
Mal die Hilfe durchlesen wie du ein Terminalfenster öffnest.


Kopiere das Downloadfile was derzeit auf deinem Desktop ist in das /root Verzeichnis.
Lösche deine Vorhandene XAMPP Installation, weil diese sinnlos ist.
Öffne ein Terminal, vergib dir <root> Rechte (" su " befehl), dann

" cd /root "
dann
" tar -xzvf xampp-linux-1.5.3a.tar.gz -C /opt "

jetzt wird das Downloadfile richtig entpackt.
weiterhin im Terminalfenster

" /opt/lampp/lampp start "

jetzt sollte der XAMPP einwandfrei gestartet werden und nun sollte nach der Sprachauswahl keine Fehlermeldung mehr erscheinen.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby thomsti » 20. August 2006 11:16

mitlerweile hab ichs geschnallt und es funktioniert :D ich benutze linux suse welche version weis ich nicht :s hab nicht richtig geschaut ;-)
ich hab aber schonwider n prob :S wie logt man sich beim linux webbrowser in den ftp accout ?
thomsti
 
Posts: 8
Joined: 08. March 2006 20:42

Postby Wiedmann » 20. August 2006 11:46

thomsti hat es ja mittlerweile geschafft :-) Aber:

deepsurfer wrote:Kopiere das Downloadfile was derzeit auf deinem Desktop ist in das /root Verzeichnis.

Also als User "root" würde ich mich beim Admin schon beschweren, wenn irgendein anderer User mir Dateien in mein Homedir kopieren könnte... ;-)

thomsti wrote:ich hab aber schonwider n prob :S wie logt man sich beim linux webbrowser in den ftp accout ?

Also FTP URI's sehen so aus:
"http://localhost/" oder "http://user:password@localhost/"
(User und Password findest du auf der XAMPP Homepage.)

BTW würde ich da normal auch einen FTP-Client und keinen Webbrowser nehmen.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby thomsti » 20. August 2006 12:16

:S linux = knacknuss für mich aber mittlerweile sind die serverdaten auf den neu instalierten server kopiert :-D

besten dank an alle ;-)

beim nächsten prob komm ich wider :D vileicht schon wegen dem webradio hoffe aber es funktioniert ;-)
thomsti
 
Posts: 8
Joined: 08. March 2006 20:42

Postby deepsurfer » 20. August 2006 12:31

deepsurfer hat folgendes geschrieben::
Kopiere das Downloadfile was derzeit auf deinem Desktop ist in das /root Verzeichnis.

Also als User "root" würde ich mich beim Admin schon beschweren, wenn irgendein anderer User mir Dateien in mein Homedir kopieren könnte... Wink


Jo, hast absolut recht.....
Ich hab mittlerweile aufgegeben Usern die Rechtesache zu erklären und gehe erstmal vom schlimmsten aus von daher auch Anleitungen in diesem bereich.

Werd mich aber bessern ;)

greets
Deep
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby Wiedmann » 20. August 2006 13:07

Ich hab mittlerweile aufgegeben Usern die Rechtesache zu erklären und gehe erstmal vom schlimmsten aus von daher auch Anleitungen in diesem bereich.

Naja, eine Anleitung dazu ist ja erstmal ok ;-)

Nur wenn er die Datei dann verschieben soll, dann natürlich ins Homedir vom aktuellen User oder einfach nach /tmp. Das findet jeder...
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby thomsti » 20. August 2006 17:15

mein prob war eben das ich das xampp file runtergeladen habe und weil ich vorher immer hilfe hatte und auch keine grafische oberfläche war ich überfordert ;-)


mittlerweile lädt die homepage auf den server von meinem laptop :-D



und das mit den rechten kapier ich auch n bischien ;-)
thomsti
 
Posts: 8
Joined: 08. March 2006 20:42


Return to XAMPP für Linux

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests