Vorhandenes Perl entfernen

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Linux? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Vorhandenes Perl entfernen

Postby th1alb » 04. August 2006 15:07

Hallo,

ich habe als Fast-Anfänger das XAMPP Paket erfolgreich auf einer Debian 3.1 Installation zum Laufen bekommen.

Leider gelingt es mir nicht, das vorhandene Perl unter /usr/bin vernünftig zu entfernen. Ich kann zwar das Paket 'perl-base' entfernen, dann will das System aber auch 20-30 andere Pakete löschen.

Gut, perl könnte ich löschen. Aber wie verhält es sich mit den Modulen? Ich habe Module unter /usr/lib/perl und /usr/lib/perl5 gefunden.

Kann ich die auch löschen? Und wie weiss perl wo es seine Module findet?

Ich möchte auf diesem Testsystem nur ein Perl draufhaben. Um Komplikationen zu vermeiden. Und zwar das XAMPP perl.

Gruß
th1alb
th1alb
 
Posts: 98
Joined: 31. August 2005 21:14

Postby Wiedmann » 04. August 2006 15:13

Leider gelingt es mir nicht, das vorhandene Perl unter /usr/bin vernünftig zu entfernen.

Das würde ich unter keinen Umständen tun...

Und wie weiss perl wo es seine Module findet?

Jedes installierte Perl weis wo seine Module sind. Ist im Perl einkompiliert.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby th1alb » 04. August 2006 15:48

OK, danke.

Ich habe also /usr/bin/perl in perl-alt umbenannt. Und dann mit ln -s einen symbolischen Link in /usr/bin auf /opt/lampp/bin/perl gesetzt.

Dann habe ich mit perl -e "print @INC;" geprüft ob er immer noch auf die LAMPP Module zugreift.

War das so richtig?
th1alb
 
Posts: 98
Joined: 31. August 2005 21:14


Return to XAMPP für Linux

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 7 guests