MySQL-Datenbanken als symbolischer Link

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Linux? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

MySQL-Datenbanken als symbolischer Link

Postby twelve » 15. February 2006 19:46

Hallo,

ich habe meine MySQL-Datenbanken immer als symbolischen Link in /opt/var/mysql eingeblendet.

Das habe ich folgendermaßen getan:
ln -s /dbverzeichnis/db /opt/lampp/var/mysql/db
chown -R nobody.root /opt/lampp/var/mysql/db
chmod 770 /opt/lampp/var/mysql/db
chmod -R 660 /opt/lampp/var/mysql/db/
chmod -R g+s /opt/lampp/var/mysql/db/
chmod -R u+s /opt/lampp/var/mysql/db/

Das hat bis zum Umstieg auf XAMPP 1.5.1 auch bestens funktioniert. Jetzt werden die Datenbanken jedoch nicht mehr in phpMyAdmin angezeigt.
Ich habe testweise die Berechtigungen auch auf 777 gesetzt -> ohne Erfolg.
Kopiere ich die Datenbankverzeichnisse direkt nach /opt/lampp/var/mysql werden diese ohne Probleme erkannt.

Hoffe es kann jemand helfen.
twelve
 
Posts: 12
Joined: 15. February 2006 19:32

Postby twelve » 15. February 2006 23:37

Ich habe den Fehler gefunden. Ich hatte die Rechte für das Verzeichnis /dbverzeichnis auf 770 gesetzt. Nachdem ich die Rechte auf 775 gesetzt habe, waren auch die Datenbanken verfügbar. Allerdings würde ich gerne 770 beibehalten, damit nicht jeder Benutzer das Verzeichnis einsehen kann. Vielleicht kann mir ja einer erklären, wie ich das hinbekomme.
twelve
 
Posts: 12
Joined: 15. February 2006 19:32

Postby ve.ru » 17. February 2006 11:42

Ich würde sogar sagen, dass /dbverzeichnis auf 0700 gestellt werden sollte. Damit das funktioniert, muss /dbverzeichnis dem gleichen Benutzer gehören, unter dem auch der DB Server läuft.
ve.ru
 
Posts: 17
Joined: 06. October 2005 12:00


Return to XAMPP für Linux

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests