anderer Pfad als /opt/lampp

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Linux? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

anderer Pfad als /opt/lampp

Postby ve.ru » 06. February 2006 11:49

Hallo,

wie aufwendig ist es eigentlich, lampp in ein anderes Verzeichnis als /opt zu installieren?
Ist das eine Sache, die sich allein mit anpassen diverser config files erledigen lässt oder muss das schon zu compile zeit festgelegt sein?
ve.ru
 
Posts: 17
Joined: 06. October 2005 12:00

Postby deepsurfer » 06. February 2006 13:35

oder muss das schon zu compile zeit festgelegt sein?

Jo.... wird so wie es ist fertig kompiliert.

Wobei sich die Frage stellt... "Wieso willst du einen anderen Pfad" ?
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

anderer pfad...

Postby nu_xampper » 06. February 2006 13:47

die frage scheint für "reine" linuxer überflüssig zu sein, aber was, wenn wie in meinem fall, ich auf einen apache von xp und linux zugreifen möchte (eher muss, beruflich bedingt) und das über ein speziell dafür vorgesehes laufwerk?

gruss aus berlin
nu_xampper
 
Posts: 5
Joined: 03. November 2004 09:31

Postby ve.ru » 06. February 2006 16:54

deepsurfer wrote:
Wobei sich die Frage stellt... "Wieso willst du einen anderen Pfad" ?


z.B. mehere lampps auf einem Rechner, zum testen mit unterschiedlichen Einstellungen oder einfach um nicht root sein zu müssen (möglicherweise darf ich das auf dem Rechner ja gar nicht)
ve.ru
 
Posts: 17
Joined: 06. October 2005 12:00

Postby .robert » 14. March 2006 17:00

*push*

ich hätte auch gerne mehrere versionen bei mir installiert.
wie mache ich das?
(ubuntulinux)
.robert
 
Posts: 4
Joined: 14. March 2006 15:23

Postby deepsurfer » 14. March 2006 19:32

hhmmm.... ich gehe mal von aus das ihr mit "mehrere" Installieren nicht meint "mehrere glichzeitig" am laufen zu haben... !?!?!?!?


Ich hab hier auf meinem Test PC (debian Sarge stable) 3 XAMPP installiert.

version x entpackten
mv /opt/lampp /opt/1413lampp

version y entpacken
mv /opt/lampp /opt/151lampp

version z entpacken z.b. die 1.5.2beta

wenn ich jetzt eine andere version testen will, kopiere ich mir die htdocs inhalte rüber und mache dementsprechen nur

mv /opt/lampp /op/152lampp
mv /opt/1413lampp /op/lampp

starte das ganze ganze und schon hab ich eine andere version laufen.
Und wenn ich kein bock auf befehle habe so schreibe ich mir ein
script, das das stoppen, moven, wieder starten automatisiert.


also egal wieviel versionen ich auf die platte entpacke, ich move nur und schon hab ich die version laufen die ich möchte.

PS:
baut in allen Versionen einen ALIAS ein dann könnt ihr auch für alle unterschiedlichen Versionen ein einzelnes Webverzeichnis nutzen.

wattn da jetzt fürn problem ?
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby .robert » 14. March 2006 20:17

deepsurfer wrote:hhmmm.... ich gehe mal von aus das ihr mit "mehrere" Installieren nicht meint "mehrere glichzeitig" am laufen zu haben... !?!?!?!?

hehe, nein, so war das nicht gemeint

deepsurfer wrote:wattn da jetzt fürn problem ?


nun ja,
ich dachte, das es eine möglichkeit gibt, OHNE das gemove mehrere versionen zu installieren.
zb eine in /opt/lampp1 und eine in /opt/lampp2
und dann mit /opt/lampp1/lampp start (oder halt 2) starten.
aber so werde ich mir halt scripte basteln :wink:
Last edited by .robert on 14. March 2006 20:42, edited 1 time in total.
.robert
 
Posts: 4
Joined: 14. March 2006 15:23

Postby deepsurfer » 14. March 2006 20:40

oder mit symlinks rumspielen....

<theorie>
/opt/lampp1
/opt/lampp2
/opt/lampp3

ln -s /opt/lampp1 /opt/lampp (grad getestet und funktioniert bei mir hier)

dann müsste man nur das SymLInk ändern wenn man andere version benutzen will.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby .robert » 14. March 2006 20:43

cool
gute idee.
besten dank

grüße,
robert
.robert
 
Posts: 4
Joined: 14. March 2006 15:23

Postby KingCrunch » 14. March 2006 20:47

Das mit den Symlinks wollt ich auch grad vorschlagen. Dazu ließe sich auch sicherlich flott nen kleines Script zu schreiben.
Nicht jeder Fehler ist ein Bug ...
KingCrunch
 
Posts: 1724
Joined: 26. November 2005 19:25

Postby deepsurfer » 14. March 2006 20:49

KingCrunch wrote:Das mit den Symlinks wollt ich auch grad vorschlagen. Dazu ließe sich auch sicherlich flott nen kleines Script zu schreiben.


jepp..... ist aber im prinzip das gleiche wie mit dem moven....
gehoppt wie gesprungen :)


Von daher wie schon angesprochen... ALIAS in alle Versionen damit man ein Pfad für die pages hat und dann umher linken oder moven wie man will.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby shevegen » 13. June 2007 22:59

Hmm schade, ich dachte hier wird die Frage beantwortet ob ich xampp in einen anderen Ordner ausser /opt installieren + nutzen kann :(
User avatar
shevegen
 
Posts: 107
Joined: 08. June 2004 04:52

Postby Sushimeister » 14. June 2007 15:39

*hust* dann schreib doch mal jmd eben ein kleines script dafür - hier reinstellen und dann ab ins nxte release damit!!

p.s.: ICH kann keine shell/bash programmierung :(
Sushimeister
 
Posts: 63
Joined: 30. August 2006 18:05

Postby shevegen » 01. August 2007 01:23

Das Problem war eher, das ein System hier gar keinen /opt Pfad hatte. Daher wollte ich das ganze woanders reingeben als nur /opt für xampp zu machen :>

Zu dem Shell Zeug: Ich kann ein wenig shell zeug, habe auch meine Referenzliste zum Nachschauen :P nutze ansonsten aber ausschliesslich Ruby. ( Shell ist mir zu umständlich, das ist sogar schlimmer als Perl finde ich - ausserdem kenn ich mich mit der Struktur nicht aus. :) )
User avatar
shevegen
 
Posts: 107
Joined: 08. June 2004 04:52

Postby maeck » 10. September 2007 21:58

Mir gehts genauso: Ich möchte XAMPP nicht in /opt installieren, da /opt auf ner Partition liegt, die nicht viel Platz hat.
Würde es gerne in /home/ installieren. geht das?
.:: Nur wer selbst brennt, kann auch Feuer entfachen! ::.
maeck
 
Posts: 40
Joined: 12. July 2003 22:49

Next

Return to XAMPP für Linux

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests