fehler mit debian sarge (3.1) mit x64 architektur

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Linux? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

fehler mit debian sarge (3.1) mit x64 architektur

Postby bionix » 01. February 2006 12:17

hallo,

umgebung: sempron64, 1gb
installation nach anleitung (tar -xzvf xamp* -C /opt)

ich bekomme folgende meldung bei der aktuellen installation von xamp 1.5.1

Starte XAMPP fuer Linux 1.5.1...
/opt/lampp/share/lampp/phpstatus: line 4: /opt/lampp/bin/php: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
XAMPP: Starte Apache mit SSL ...
XAMPP: Fehler 127 beim Starten vom Apache!
XAMPP: Starte Diagnose...
XAMPP: Sorry, ich weiss nicht was da schief laeuft.
XAMPP: Bitte wende Dich ans Forum http://community.apachefriends.org/f/
/opt/lampp/bin/mysql.server: line 1: /opt/lampp/bin/my_print_defaults: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
/opt/lampp/bin/mysql.server: line 1: /opt/lampp/bin/my_print_defaults: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
XAMPP: Starte MySQL...
XAMPP: Starte ProFTPD...
XAMPP: /opt/lampp/lampp: line 292: /opt/lampp/sbin/proftpd: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
XAMPP: Fehler 127 beim Starten von ProFTPD!
XAMPP fuer Linux gestartet.


-------
offenbar können entweder intern einige libs nicht angezogen werden oder sonst irgendwas. die logs sagen leider überhaupt nix zu dem thema aus :-(

bitte HELFT :-(
bionix
 
Posts: 3
Joined: 01. February 2006 12:09

Postby Oswald » 01. February 2006 15:13

Hallo Bionix!

XAMPP für Linux gibt es lediglich als 32bit-Version und die wird unter 64bit-Linuxen nicht funktionieren.

Außnahme: Unter einigen Linux-Distributionen werden neben den 64bit-Libraries auch die 32bit-Libraries ausgeliefert (so SuSE zum Beispiel) und dort funktionieren auch 32bit-Applikationen wie XAMPP. Bei Debian ist dies meines Wissens nach nicht möglich. Bzw. dort wird noch diskutiert, wie man es dort ermöglicht.

Liebe Grüße
Oswald
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
Operating System: Linux

Postby bionix » 02. February 2006 10:04

sind die quellen irgendwo verfügbar und gibt oder gab es probleme bei der übersetzung? ansonsten könnt ich doch das ding einfach auf x64 übersetzen und gut. oder spricht etwas dagegen???
bionix
 
Posts: 3
Joined: 01. February 2006 12:09

Postby Oswald » 02. February 2006 10:22

Hallo Bionix!

Das übersetzen ist leider nicht so einfach, wie Du es Dir vorstellst. Sonst würd ich auch einfach noch 'ne 64bit-Version machen. Entweder es gibt auch bei Debian die Möglichkeit 32bit-Applikation laufen zu lassen oder Du musst einfach auf Apache und Co. vom Debian zurückgreifen.

Liebe Grüße
Oswald
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
Operating System: Linux

Postby bionix » 02. February 2006 11:26

also ich compile grad php5/php4 als fastcgi + apache2(prefork) auf der kiste. wie auch immer, das is nich der stein der weisen. ich wollte ein system das man bei bedarf kopieren, sichern etc. kann. genau diesen nachteil habe ich ja mit einem starr gebauten system, das zumal dank architektur "angepasst" wurde.

deshalb die vielleicht komische frage, xamp/lamp für 64er zu übersetzen.

woran hapert es denn nun eigentlich? das es nich übermässig einfach ist, da zahlreiche - wirklich viele module und libs allein auf dem OS davon abhängen ist mir völlig klar. aber welches problem tritt dabei so mehr oder minder genau auf?

das compilieren auf ner 64er maschine mit apach2/php etc. selbst ist nicht weiter wild. aber die abhängigkeiten in einem geschlossenem system wie xamp zu lösen stell ich mir schwierig vor.

beste grüsse,

jan
bionix
 
Posts: 3
Joined: 01. February 2006 12:09

Postby Oswald » 02. February 2006 12:27

Hallo Jan!

Ja, mit Deiner Vermutung liegst Du richtig. Etwas für Dein System zu übersetzten sollte kein Problem sein. Aber ein XAMPP zu übersetzten, ist oft viel, viel Handarbeit, die man nicht automatisieren kann. Das macht für Dich überhaupt keinen Sinn, denke ich.

Aber wenn Du mit dem Übersetzten der Komponeten für Dein System keine Probleme hast, dann ist das bestimmt eine gute Lösung.

Liebe Grüße
Oswald
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
Operating System: Linux


Return to XAMPP für Linux

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest