Apache Start nicht möglich wenn...

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Linux? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Apache Start nicht möglich wenn...

Postby M4dD0g » 31. January 2006 13:05

...man einen SSH Server auf Port 443 laufen lässt, das ganze
unter XAMPP 1.5.1
Es erscheint dann die FM das bereits ein Webserver mit SSH läuft -> das ist ja auch logisch, ich mache dann /bla/lampp/lampp stopssl und starte
mit dem üblichen befehl dann alle services von xampp neu.
Jedoch erscheint dann:
XAMPP: Error 1! Couldn't start Apache!
XAMPP: Starting diagnose...
XAMPP: Sorry, I've no idea what's going wrong.

Der Fehler tritt nicht mit der 1.5.0 oder mit der neuen Beta auf!
Die beiden laufen unter genannter Konfiguration mit SSH.
M4dD0g
 
Posts: 2
Joined: 31. January 2006 10:30

Postby deepsurfer » 31. January 2006 14:42

Kann ich nachvollziehen, kommt aber auch daher das beim starten des XAMPP-Apachen immer die httpd-ssl.conf geladen wird worin Port 443 definiert wird.
Der /opt/lampp/lampp stopssl funktioniert ja auch nur wenn der Apache einmalig hochgefrahren ist.

Ich hab deine Umgebung dahingehend zum laufen gebracht indem ich in der httpd-ssl.conf den "Listen 443" auf "Listen 445" geändert habe.
Jetzt läuft der SSHD auf 443 und die https anfragen müssten mit dem direkten portaufruf 445 gemacht werden.


Daher die Frage:
Wieso habt ihr den SSHD auf den 443 Port gelegt, irgendein gedankengang wird es doch gegeben haben.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby M4dD0g » 31. January 2006 16:20

deepsurfer wrote:Daher die Frage:
Wieso habt ihr den SSHD auf den 443 Port gelegt, irgendein gedankengang wird es doch gegeben haben.


ich möchte von meiner arbeit aus das ganze per ssh administrieren und proxy/firewall ist sehr eng konfiguriert, d.h. es gibt nur ganz wenige ports, die offen sind. 80, 81 und auf jeden fall der 443
M4dD0g
 
Posts: 2
Joined: 31. January 2006 10:30

Postby deepsurfer » 31. January 2006 17:00

ich möchte von meiner arbeit aus das ganze per ssh administrieren und proxy/firewall ist sehr eng konfiguriert, d.h. es gibt nur ganz wenige ports, die offen sind. 80, 81 und auf jeden fall der 443

Also sind in der Firma beide Richtungen gesperrt und nur diese Ports geöffnet....ok, dann ist es ein Grund.

Schau mal ob der VPN port auf ist ;)
dann darauf den SSHD laufen lassen
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian


Return to XAMPP für Linux

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest