xampp im Netzwerk

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Linux? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

xampp im Netzwerk

Postby panko » 12. January 2006 15:14

Hey,

ich habe xampp unter Linux SuSe 9.2 istalliert, es hat auch alles gut geklappt.
Wie kann ich jetzt von einem Windows-Rechner der im selben Netzt hängt auf die php-seiten in Linux/xampp zugreifen?
der ping läuft, also der rechner wird im Netz gefunden.

vielen dank schon mal!

panko
mfg
Panko
panko
 
Posts: 7
Joined: 05. January 2006 11:24
Location: Augustdorf

Postby deepsurfer » 12. January 2006 16:11

der ping läuft, also der rechner wird im Netz gefunden.

Daran gedacht auch mal die PING adresse, also die LAN-Adresse des Linux-PC im Browser des WindowsRechner auf zu rufen ? ;)
http://192.168.xxx.xxx
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby panko » 12. January 2006 16:33

ja habe ich gemacht!

normalerweise sollte es, in etwa so funktionieren:

192.168.55.15/xampp/index.php

oder

192.168.55.15/phpinfo.php

unter Linux läuft es ja mit dem Aufruf:
localhost/phpinfo.php
mfg
Panko
panko
 
Posts: 7
Joined: 05. January 2006 11:24
Location: Augustdorf

Postby deepsurfer » 12. January 2006 20:49

Wenn du eine komplette Installation des SuSE gemacht hast dürfte auch die Interne Firewall des SUSE laufen, die blockiert standard mässig erstmal alles.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby panko » 13. January 2006 10:48

alles klar, daran hat es gelegen!
Vielen Dank deepsurfer!

Habe noch eine Frage:

Um in Windows nicht immer die IP eingeben zu müssen, ist es doch sicherlich möglich für diese IP einen Namen in Linux zu vergeben!

Kann mir einer sagen wie ich das mache?
Habe schon in sämtlichen Dateien wie HOSTNAME, hosts und host.conf versucht etwas zu configurieren, aber irgendwie funkt das nicht.
mfg
Panko
panko
 
Posts: 7
Joined: 05. January 2006 11:24
Location: Augustdorf

Postby deepsurfer » 13. January 2006 16:01

Hierzu einfach nur die HOSTS datei im Windowsrechner editieren.
Darin ist schon ein eintrag
127.0.0.1 localhost

darunter fügst du die LAN-IP des Linux ein mir einem Namen den du gerne benutzen möchtet z.b. "intranet"

dann sähe die HOSTS datei im Windows wie folgt aus.
127.0.0.1 localhost
LA-IP_Linux intranet


Im Linuxrechner, bräuchtest du eigentlich nix ändern, kannst es aber machen indem du in der XAMPP --> httpd.conf den eintrag "Servername localhost" in den von dir gewünschten Namensgebung änderst.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby panko » 16. January 2006 10:26

alles klar,

vielen Dank!


Ich habe gedacht, ich könnte es auf dem Apacheserver ändern, damit jeder der darauf zugreift einfach nur einen Namen anstatt der IP eingeben kann!

Bin auf jedenfall dankbar für diese Tipps!
mfg
Panko
panko
 
Posts: 7
Joined: 05. January 2006 11:24
Location: Augustdorf

Postby MALLE » 24. January 2006 09:29

Mich würde aber mal Interessieren wie man es schaft das man nicht bei jedem rechner den namen mit der ip eintragen muss!!!
Sonst renne ich ja bald durch alle Büros und muss bei jedem rechner das dann ändern^^

Schon mal danke
mfg
MALLE
MALLE
 
Posts: 2
Joined: 24. January 2006 09:23

Postby deepsurfer » 24. January 2006 14:44

MALLE wrote:Mich würde aber mal Interessieren wie man es schaft das man nicht bei jedem rechner den namen mit der ip eintragen muss!!!
Sonst renne ich ja bald durch alle Büros und muss bei jedem rechner das dann ändern^^

Schon mal danke
mfg
MALLE

Frag bitte euren Administrator, ich denke das ihr fürs Büro einen Zentralen Server habt, auf diesen läuft sicherlich ein so genannter DNS-Server.
In diesem einfach nur die Namen eintragen (Name und Ziel-IP) und schon hat das ganze Büro zugriff darauf ohne das du jeden PC editieren musst.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby MALLE » 24. January 2006 14:46

Also das heißt so viel wie ich muss ins Rechenzentrum der Uni gehen und den da eintragen lassen?
Vielen Dank schon mal
MFG
MALLE
MALLE
 
Posts: 2
Joined: 24. January 2006 09:23


Return to XAMPP für Linux

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron