Probleme mit Login

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Linux? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Probleme mit Login

Postby Pc-dummy » 29. December 2002 01:51

Ich habe /opt/lampp/lampp security ausgeführt und überall ein passwd angegeben

Nun wenn ich jetz localhost in den Browser eintippe will er von mir ein login

ich tipppe:
Benuztername: root
Passwort: *****

Vielen Dank im Voraus

Pc-Dummy
Pc-dummy
AF Moderator
 
Posts: 784
Joined: 29. December 2002 01:46
Location: AT-Vorarlberg-Feldkirch

Postby Oswald » 29. December 2002 13:48

Moin Pc-Dummy!

Welche Version von LAMPP setzt Du ein?
Wenn Du auf http://localhost zugreifst und dann nach einem Passwort gefragt wirst, dann wahrscheinlich 0.9.6pre3? In diesem Fall musst Du als Benutzernamen (wenn Dich der Browser danach fragt) "lampp" eingeben und das Passwort, das Du gesetzt hast.

Ich hoffe es geht so?

Gruß,
Oswald
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
Operating System: Linux

Danke

Postby Pc-dummy » 30. December 2002 12:47

Hat geklappt.

Wo kann ich den Benutzernamen ändern
Pc-dummy
AF Moderator
 
Posts: 784
Joined: 29. December 2002 01:46
Location: AT-Vorarlberg-Feldkirch

Postby Oswald » 30. December 2002 19:13

Hi Pc-Dummy!

In der Datei /opt/lampp/lib/xampp.users. Einfach das "lampp" in was anderes ändern.

Grüße,
Oswald
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
Operating System: Linux

Danke

Postby Pc-dummy » 30. December 2002 19:53

Danke

4 Fragen

1) Wissen Sie vielleicht wo es ein gutes Buch über
Lamp oder mehrer Bücher über dieses Thema gibt.

2) Ein frage über Linux selber (bin ein Newbie): Wissen
sie wie man im ordner /opt/lampp/ dateien änder kann ohne
als root angemeldet zu sein.

3) Gibt es irgend wo ein gutes programm mit dem einfach eine
hompage erstellt (oder ne gute seite die alles erklärt).

4) kann man in Lampp auch Coldfusion integrieren.
Wenn ja wie

Vielen Dank im Voraus für jede Antwort

Pc-Dummy
Pc-dummy
AF Moderator
 
Posts: 784
Joined: 29. December 2002 01:46
Location: AT-Vorarlberg-Feldkirch

Postby immer noch kein Account » 30. December 2002 21:53

>1) Wissen Sie vielleicht wo es ein gutes Buch über
>Lamp oder mehrer Bücher über dieses Thema gibt.

Ich lese folgende Bücher:
Apache Webserver von Lars Eilebrecht
PHP4 WebBook [0502] von Sybex.
MySQL von bhv [7021]

>2) Ein frage über Linux selber (bin ein Newbie): Wissen
>sie wie man im ordner /opt/lampp/ dateien änder kann ohne
>als root angemeldet zu sein.

Wenn du willst kannst du die "Rechte" ändern , ich glaube aber nicht empfehlenswert :)
Wenn du keinen Dateimanager installiert hast und nicht viel Erfahrung mit Linux hast , solltest du dir evtl. den MC=Midnightcommander installieren.
Dann kannst du auf der "Console MC tippen" zu dem Verz. gehen und die Rechte ändern . Aber wie gesagt auf solche Verz. sollt nur der "root" zugriff haben.


>3) Gibt es irgend wo ein gutes programm mit dem einfach eine
>hompage erstellt (oder ne gute seite die alles erklärt).

evtl. hier www.selfhtml.teamone.de

>4) kann man in Lampp auch Coldfusion integrieren.
>Wenn ja wie


keine Ahnug ignore killed by signal9 ... ahrgsssss--- ;)

>Vielen Dank im Voraus für jede Antwort

n.P
is ja tolles project
immer noch kein Account
 

Danke

Postby Pc-dummy » 30. December 2002 22:04

Und nocheinmal Danke für deine Sehr guten Antworten ':ooops:' (Wie bringe ich da nen Smilie rein)


>Is ja ein tolles Projekt

Muss (und will) mit meinen 12 Jahren eine Web-Server für meinen Onkel
erstellen.

MFG

PC-Dummy
Pc-dummy
AF Moderator
 
Posts: 784
Joined: 29. December 2002 01:46
Location: AT-Vorarlberg-Feldkirch

Postby Apache-User » 30. December 2002 22:07

dumme frage wenn du in linux keinen plan hast warum greifst du ann nicht auf windows zurück??? geht alles genauso und der coldfusion lässt sich integrieren... aber is gut das wenigstens die jugent noch die interesse an linux hat *ggggg* mach die fenster zu dem pinguin wird kalt
mfg
D.A.U.™
User avatar
Apache-User
 
Posts: 594
Joined: 30. December 2002 16:50
Location: anonym

Postby immer noch kein acc » 30. December 2002 22:16

Meine Mail für meine Acoount hier kommt nicht *heul*

Ich sehe grad ;) MCSE ;)

Aber Linux is doch easy und wenn er erst 12 ist kann er seine MCP
Scheine bis zum MSCE ja noch machen , im mom ist für
Webserver die Linux Alternative doch OK ;)

Wie soll sich nen 12 jähriger Win2k leisten koennen ?

Unser Admin schwört auch auf M$ , deswegen benutz ich gerne Linux nur um Ihn aufzustacheln ;))))

cu
Landi
immer noch kein acc
 

Postby Twix3k » 30. December 2002 22:21

immer noch kein acc wrote:Wie soll sich nen 12 jähriger Win2k leisten koennen ?


Teuer ist Win2000 ja nun weiß Gott nicht mehr....
Der Durchschnittspreis liegt bei 180€....
User avatar
Twix3k
 
Posts: 120
Joined: 29. December 2002 15:48

Postby Guest » 30. December 2002 22:23

Teuer ist Win2000 ja nun weiß Gott nicht mehr....
Der Durchschnittspreis liegt bei 180€....


Verdienen 12 jährige sch soviel ? ;)

cu
Landi
Guest
 

Postby Apache-User » 30. December 2002 22:26

lach ja linux *würg* is ja ok ich bevorzuge also wenn dann scho richtiges unix und net so was zamgewurschteltes zeugs des sich wohlmöglich noch SuSe nennt*ggg* also ich schwör auf QNX und alles was schnell gehn muss läuft auf MS wobei ich hier auch ansprüche stell *ggg* als server kommt mir nur noch .NET RC2 ins haus und auf workstations XP Pro Coporate....


sorry für erneutes offtopic *fg*

und wenn du mit 12 mit linux zurecht kommst und auch dabei bleibst *respekt* aber bitte hab wenigstens bisal geschmak dabei und nutz net SuSe :lol:
mfg
D.A.U.™
User avatar
Apache-User
 
Posts: 594
Joined: 30. December 2002 16:50
Location: anonym

Pc-Dummy

Postby Pc-dummy » 30. December 2002 23:27

Wow da get einiges ab

Also nun als erstes warum ich nicht M$ Windoof verwende

1) Zu Teuer
2) Zu Unstabil
3) Zu Anspruchsvoll (Hardware)
4) Nicht individuell anpassbar

Warum ich Linux verwende

Linux wird die Zukunft sein, hier noch ein paar gründe.

1) Günstig oder Gratis (Viele neue Computeruser wollen einen billigen Computer)
2) Sehr Stabil
3) Individuell anpassbar

Nochwas in bezug auf Geld:

Ich repariere in sogut wie meinem ganzen Dorf sämtliche Private Computer (nicht kostenlos; Kenne mich gut in Windows und mit der Computertechnik aus)

>dumme frage wenn du in linux keinen plan hast warum greifst du ann nicht auf windows zurück??? geht alles genauso und der coldfusion lässt sich integrieren

ColdFusion hab ich rausgefunden lässt sich auch in Linux Integrieren

>und wenn du mit 12 mit linux zurecht kommst und auch dabei bleibst *respekt* aber bitte hab wenigstens bisal geschmak dabei und nutz net SuSe

Wieso nicht man hat mir Suse 8.1 empfohlen und ich komme sehr gut damit aus

Mit hoffnung auf keine Rechtschreibfehler

Pc-Dummy
(Austria)
Last edited by Pc-dummy on 30. December 2002 23:33, edited 1 time in total.
Pc-dummy
AF Moderator
 
Posts: 784
Joined: 29. December 2002 01:46
Location: AT-Vorarlberg-Feldkirch

Postby Twix3k » 30. December 2002 23:32

Ich muss hier mal betonen, dass Windows2000 extrem stabil ist. Jede NT-Version ist stabil und sicher.

Warum stürzen die Dinger immer ab? Tja, wie ein anonymer M$-Coder mal sagte: "Ein Programm ist nur so gut, wie derjenige, der es benutzt"
Und damit hat er vollkommen recht. Wenn man falsche Treiber installiert und nicht etwas Zeit und Aufwand in die Wartung steckt, dann kann das Ding auch nicht stabil laufen.

Ich will nicht an Linux zweifeln, aber Windows wird wohl die nächsten Jahre ungeschlagen sein, was Home-PCs angeht, zumal 85% aller Programme nicht auf Linux laufen (von den Spielen will ich gar nicht mal sprechen...)
User avatar
Twix3k
 
Posts: 120
Joined: 29. December 2002 15:48

Bla bla (Schaut e niemand drauf)

Postby Pc-dummy » 30. December 2002 23:37

I' am Sorry but I must say this 3 words

FUCK ON WINDOWS

an Love Linux Torvaldos (i hope i'am right)

Nun wieder in Deutsch

Ich habe schon mit vielen umsteigern geredet und alle schwören seit dem das Sie länger als 3 Monate mit Linux gearbeitet haben auf Linux
Pc-dummy
AF Moderator
 
Posts: 784
Joined: 29. December 2002 01:46
Location: AT-Vorarlberg-Feldkirch

Next

Return to XAMPP für Linux

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests

cron