Anfängerfrage

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Linux? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Anfängerfrage

Postby DeadAngel » 11. November 2005 10:29

Hallo ich habe mir eben das XAMPP für Linux besorgt und es funktioniert ganz gut.

Nun wollte ich das Homepage verzeichnis von htdocs auf z.b
/home/test/testhomepage legen.

in der http.conf hab ich die 2 Pfade angepasst aber leider kommt dann immer permison denied to acces
hat jemand ne gute doku dazu?
und was muss ich machen das XAMPP und phpadmin noch funktionieren? Leider hat die Suche im Forum mir net geholfen aber schonmal danke für die antworten :)

mfG DeadAngel
DeadAngel
 
Posts: 1
Joined: 11. November 2005 10:17

Postby boots12 » 11. November 2005 20:45

ist da ne index drin?=
boots12
 
Posts: 3
Joined: 11. November 2005 18:12

Postby Kristian Marcroft » 12. November 2005 22:25

Hi,

also...
phpMyAdmin sollte ohne Probleme weiterhin laufen.
Die XAMPP DEmoseiten hingegen nicht.

Beachte bitte das der User nobody sowohl auf das neue Verzeichnis als auch auf die Dateien Leseberechtigung hat.

Ansonsten wären auszüge deiner error_log ganz gut.

So long
KriS
User avatar
Kristian Marcroft
AF Moderator
 
Posts: 2962
Joined: 03. January 2003 12:08
Location: Diedorf

Postby shevegen » 14. November 2005 00:53

Wenn du die DocumentRoot Einträge adaptiert hast, dann liegts sehr wahrscheinlich daran das der user nobody nit die Dateien etc lesen darf.

Btw, gibts eine Anleitung, wie man dem User nobody mehr Rechte einräumt, bzw einen anderen User nutzt?

Ich würde nämlich gerne ein weiteres Verzeichnis für diesen user nutzen (können)
User avatar
shevegen
 
Posts: 107
Joined: 08. June 2004 04:52

Postby Face1980 » 05. January 2006 20:59

Ich krame mal etwas in alten Beiträgen herum ...

Es wurde gesagt, das die Demoseiten vom Apache nicht mehr laufen, wenn ich den DocumentRoot ändere. Geht mir genauso.
Wie kann ich meinen Ordner auf E:\Websites online halten und gleichzeitig die alte htdocs (Apache Demoseiten)?!

Ich habe schon viel herumgesucht und nix passendes gefunden ...
Face1980
 
Posts: 4
Joined: 01. January 2006 22:35

Postby deepsurfer » 05. January 2006 23:01

Wie kann ich meinen Ordner auf E:\Websites online halten und gleichzeitig

Nach dieser Ausführung bist du aber bei Windows und nicht in Linux !

die alte htdocs (Apache Demoseiten)?!

Wenn man beides benutzen will, dann geht es nur mittels VirtualHost einträge.
Wenn man nur den globalen DocumentRoot ändert sind zwei Einträge in der httpd.conf zu ändern.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby Wiedmann » 05. January 2006 23:17

Wenn man beides benutzen will, dann geht es nur mittels VirtualHost einträge.

Falsch. Ein einfacher Alias für "/xampp" würde reichen.

(BTW eigentlich mein Favorit das von vornerherein so einzurichten. Nur steh ich mit dieser Meinung alleine da).
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby KingCrunch » 06. January 2006 06:44

Ne, ich find Alias auch angenehmer :)
Nicht jeder Fehler ist ein Bug ...
KingCrunch
 
Posts: 1724
Joined: 26. November 2005 19:25

Postby deepsurfer » 06. January 2006 15:26

Mit ALIAS würde er aber immer http://IP/xampp oder http://IP/content
eingeben müssen, ich bin davon aus gegangen das er generell zwei verschiedene "Namen" benutzen will, denn dafür wäre dann VHOST nötig.

Ansonsten gebe ich euch (Wiedmann und KingCrunch) absolut recht.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian


Return to XAMPP für Linux

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 8 guests