pdf-Konverter für php4 (solved)

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Linux? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

pdf-Konverter für php4 (solved)

Postby mirko1986 » 08. November 2005 18:28

Hallo apache friends,

ich habe mal wieder ein Problem mit den pdf-Geschichten ;P - Um die Pdf-Bibliotheken auf ein älteres System zu übertragen möchte ich diese gerne für php4 compilieren.

Dazu habe ich zunächst den xampp auf php4 umgestellt (./lampp php4) und dann alles so gemacht wie zum Schluss für php5, als es dann auch funktioniert hat:
# das pdflib.com-Paket entpackt, im dadurch erstellten Verzeichnis:
./configure --prefix=/opt/lampp
make
make install

# dann das Paket von pecl.php.net entpackt und in dessen Verzeichnis:
/opt/lampp/bin/phpize
./configure --with-pdflib=/opt/lampp/ --with-php-config=/opt/lampp/bin/php-config

# dann in die pdf.c das "#undef HAVE_LIBGD13" eingefügt um das Problem loszuwerden, das ich schon bei der Compilierung für php5 hatte.
make

Dann erstellt er mir auch eine pdf.so, die auch 4 Byte kleiner ist, als die für php5 (es ist also schonmal was anders als vorher)

Beim Starten des xampp kommt jedoch:
mirko:/opt/lampp # ./lampp start
Starte XAMPP fuer Linux 1.4.16...
PHP Warning: Unknown(): (null): Unable to initialize module
Module compiled with module API=20041030, debug=0, thread-safety=0
PHP compiled with module API=20020429, debug=0, thread-safety=0
These options need to match
in Unknown on line 0
XAMPP: Starte Apache mit SSL (und PHP4)...
XAMPP: Starte MySQL...
XAMPP: Starte ProFTPD...
XAMPP fuer Linux gestartet.


Habe den Eindruck, dass 20041030 irgendwie mit php5 und 20020429 mit php4 zusammenhängt, was für mich bedeuten würde, dass er es doch für php5 compiliert hat?

Wäre für jede Hilfe dankbar

Mirko

PS: Die Diskussion bezüglich pdf unter php5 findet Ihr hier:
http://community.apachefriends.org/f/viewtopic.php?t=13889
Last edited by mirko1986 on 10. November 2005 17:58, edited 1 time in total.
mirko1986
 
Posts: 18
Joined: 13. October 2005 12:17

Postby Oswald » 10. November 2005 15:49

Hallo Mirko!

Hmm... sorry, das liegt an mir. Bzw. an dem XAMPP-Entwicklungspaket. Dort sind nämlich nur die Include-Dateien für PHP5 enthalten. D.h. Du müsstest einfach noch mal PHP4 komplett übersetzten und installieren. Damit bekommst Du dann die richtigen Include-Dateien unter /opt/lampp und dann kannst Du auch - wie Du es ja schon richtig gemacht hast - eigene Module übersetzen.

Ist nicht optimal, aber es war nie geplant, dass PHP4/PHP5 so lange in XAMPP bleiben. Eigenltich sollte es nur für eine kurze Übergangszeit so sein. Aber diese Übergangszeit wird wohl länger sein/bleiben.

Liebe Grüße
Oswald
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
Operating System: Linux

Postby mirko1986 » 10. November 2005 17:31

Kai 'Oswald' Seidler wrote:Hallo Mirko!

Hmm... sorry, das liegt an mir. Bzw. an dem XAMPP-Entwicklungspaket. Dort sind nämlich nur die Include-Dateien für PHP5 enthalten. D.h. Du müsstest einfach noch mal PHP4 komplett übersetzten und installieren. [...]


hm - beim übersetzen entstehen die include-dateien? ich dachte das war andersrum...

egal, wie mach ich das denn? sind die sourcen dabei? oder muss ich mir die dann komplett runterladen?

[EDIT] PS: ich seh grade, bei suse 9.3 gibt es ein paket "php4-devel" - könnte mir das weiterhelfen?

[EDIT2] ja, das kann es ;P
Dieses Paket enthielt die fehlenden include-Dateien - Habe einfach die vorhandenen von /opt/lampp/include/php nach /opt/lampp/include/php5 verschoben, und die von suse nach /opt/lampp/include/php4 kopiert - dann noch nen SymLink von /opt/lampp/include/php auf /opt/lampp/include/php4 und dann wieder die ganze Compilierung durch - und jetz läuft es :-)

DANKE!

PS: Könnt Ihr ja in die nächste Version einbauen, is ja gar nich so schwer oO
mirko1986
 
Posts: 18
Joined: 13. October 2005 12:17


Return to XAMPP für Linux

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests