Böser Fehler

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Linux? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Böser Fehler

Postby Daim » 19. January 2003 12:59

Also ich weiß net ob es euer ist oder von php. Also wenn meine index.php ansprang sah alles wunderbar aus. Bis auf eine komische sache, er spuckte mir " \n"; ?>" oben einfach aus. Als erstes
dachte ich es wäre mein Fehler gedocht kommt der Fehler in anderen datein icht vor, obwohl dort genau das steht(siehe code). Problem dabei ist das man dann meien confif.php.inc einsehen kann wo passwörter drin stehen.

Code:
<? include("htdocs/config.php.inc");
echo "<?xml version=\"1.0\" encoding=\"ISO-8859-1\"?>\n";?>

Er included flasch. er denke schon nach dem ISO-8859-1\ das schluß ist. Wenn ihr es euch immer noch net vorstellen könnt ich bin unter ICQ #84751341 oder mail info@daim-city.de ereichbar. ICh kann es euch dann demonstrieren*g* Sonst ist das Teil wirklich super*g* Respekt genau das richtige für faule leute wie mich*fg*

cu Daim
Daim
 

Re: Böser Fehler

Postby boppy » 19. January 2003 13:30

Daim wrote:Code:
<? include("htdocs/config.php.inc");
echo "<?xml version="1.0" encoding="ISO-8859-1"?>\n";?>
Escape das Fragezeichen mal:

Code: Select all
<? include("htdocs/config.php.inc");
echo "<?xml version="1.0" encoding="ISO-8859-1"\?>\n";?>
...in diesem Sinne
yours boppy

Interpunktion und Orthographie dieses Beitrags sind frei erfunden.
Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln wäre rein zufällig und ist nicht beabsichtigt.
User avatar
boppy
AF Moderator
 
Posts: 501
Joined: 27. December 2002 02:15
Location: W-E-City

Postby boppy » 19. January 2003 13:51

So, kurzes update nach gespäch mit Daim:

Das problem ist nicht der syntax (der is okay und funktioniert) sondern die tatsache, dass PHP nicht geparst wird! - nun an die linuer unter euch (ich hab schließlich 0 plan von Linux) -> was ist falsch?
...in diesem Sinne
yours boppy

Interpunktion und Orthographie dieses Beitrags sind frei erfunden.
Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln wäre rein zufällig und ist nicht beabsichtigt.
User avatar
boppy
AF Moderator
 
Posts: 501
Joined: 27. December 2002 02:15
Location: W-E-City

Postby nemesis » 19. January 2003 13:59

<?php
echo "<"."?xml version=\"1.0\" encoding=\"iso-8859-1\""."?".">";
echo '<!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Strict//EN"
"http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-strict.dtd">
<html xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml" xml:lang="en" lang="en">';


versuchs mal damit
User avatar
nemesis
AF Moderator
 
Posts: 999
Joined: 29. December 2002 13:14
Location: Ingolstadt

Postby Daim » 19. January 2003 15:02

Nun wir haben viel versucht doch es hat nicht geklappt. Ich bin zu dem entschluss gekommen mit
boppy das es nicht an der Homepage liegt. Den wir haben wirklich alles versucht*g*.
Also wer eine idee hat immer her damit.


cu Daim
Daim
 

Postby ollidroll » 27. January 2003 14:07

Ich glaub ich habe dasselbe oder zumindest ein ähnliches Problem (siehe hier http://forum.apachefriends.org/viewtopic.php?t=116!

Schon eine Lösung gefunden? Das ist echt komisch! Manche Seiten werden geparst, manche nicht!

Danke und Gruß
Olli
ollidroll
 

Postby ollidroll » 27. January 2003 18:50

Probier doch bitte mal folgendes:
Ganz unten in der httpd.conf steht folgende Zeile:
Alias /phpmyadmin "/opt/lampp/phpmyadmin"

Die habe ich auskommentiert und durch folgende Zeile ersetzt:
Alias /localhost "/localhost"

Mein Document Root zeigt auch auf /localhost!

Probier doch mal dein Document Root in die Zeile einzutragen!
Gruß
Olli
ollidroll
 

Postby Oswald » 27. January 2003 20:53

Hallo Daim!

Also prinzipiell funktioniert Dein HTML/PHP-Schnipsel bei mir problemlos. Genau so, wie man es erwartet.


Ich vermute daher, dass es wirklich an der Datei liegt, die Du vorher noch includest.

Was steht denn da genau drin? (Am Rande: Prinzipiell sollten da eigentlich keine Passwörter drin stehen, denn so wie es aussieht liegt die *.inc Datei im htdocs-Ordner und dadurch ist sie ja sowieso via http://localhost/...inc von aussen lesbar und jeder kommt an die Passwörter, der den Dateinamen kennt!! .inc-Dateien sind ja keine PHP-Dateien und werden so auch vom Server nicht geparsed und einfach durchgereicht.)

Wenn Du Sie hier nicht veröffentlichliche möchtest, dann schick sie mir doch einfach per E-Mail: oswald@apachefriends.org

Liebe Grüße,
Oswald ;)
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: Linux


Return to XAMPP für Linux

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests