Archive contains obsolescent base-64 headers

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Linux? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Archive contains obsolescent base-64 headers

Postby expression » 14. October 2005 18:04

Hi ich habe folgendes Problem wenn ich einen Datei:

xampp-linux-1.4.16.tar.gz mit den Parametern:

tar xzvf xampp-linux-1.4.16.tar.gz -C /opt entpacke bekommen ich folgende fehlermeldung:

tar: Skipping to next header
tar: Archive contains obsolescent base-64 headers

gzip: stdin: invalid compressed data--crc error

gzip: stdin: invalid compressed data--length error
tar: Child returned status 1
tar: Error exit delayed from previous errors

Ich weiß nicht an was das liegt. Ich habe schon Xmal die Datei von einem Anderen Server geladen um ein defektes Archiv auszugrenzen. Einmal entpackt er mehr und das andere mal weniger.

Gruß,
eXpression.
expression
 
Posts: 21
Joined: 13. October 2005 20:25

Postby Wiedmann » 14. October 2005 18:13

Ich habe schon Xmal die Datei von einem Anderen Server geladen um ein defektes Archiv auszugrenzen.

Das macht man normal durch Vergleichen der md5sum und nicht durch mehrmaliges herunterladen...
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby expression » 14. October 2005 19:00

Hm und wie vergleich man die Checksumme?

OK hat sich erledigt. Chacksumme stimmt.
Last edited by expression on 14. October 2005 19:26, edited 1 time in total.
expression
 
Posts: 21
Joined: 13. October 2005 20:25

Postby mirko1986 » 14. October 2005 19:24

md5sum archiv.tar.gz - und dann müsste die richtige da stehen, wo du das paket runtergeladen hast...
mirko1986
 
Posts: 18
Joined: 13. October 2005 12:17

Postby expression » 14. October 2005 20:02

Danke!

OK Problem erkannt, Problem gebannt. Unter Windows habe ich die richtige Checksum. Kopiere ich nun mit WinSCP das File auf meine Linunx Kiste und vergesse im Profil von WinSCP die übertragungsart von "Standard auf BINÄR" zu setzen, macht der Müll.

Die gesamt Grösse passt aber.

Fazit: Copyjob von Windows nach Linux immer binär :roll:
expression
 
Posts: 21
Joined: 13. October 2005 20:25

Postby Wiedmann » 14. October 2005 21:14

Fazit: Copyjob von Windows nach Linux immer binär

Dann sollte man sich vielleicht einen gescheiten FTP-Client besorgen? ;-)

Oder besser, stell den Standard auf "Binär" oder "Auto" ein.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany


Return to XAMPP für Linux

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests

cron