Problem beim Versenden von Mails mit dem PHPKit

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Linux? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Problem beim Versenden von Mails mit dem PHPKit

Postby H0MER » 11. June 2003 17:38

Hi leute ..
ich habe mir den lampp unter suse 7.2 installiert ...
funktioniert auch alles wunderbar ...
daraufhin habe ich das phpkit installiert was auch wunderbar funktioniert..
das einzige problem was ich habe ist wenn man sich anmelden will, wird normalerweise eine freischaltungs email an die betreffende person geschickt.
das was jetzt nicht funktioniert ist das die mail ankommen!
wenn ich mir die mails an den systemadmin angucke steht da das die mails nicht angekommen sind, da der mail server meine domain nicht auflösen konnte. und jetzt das problem ... da seht das der absender
nobody@computername.arbeitsgruppe sein soll?!?!
wo kann ich das denn ändern
ich danke schon mal im vorraus für eure mühe
mfg
H0MER
H0MER
 
Posts: 53
Joined: 11. June 2003 17:30

Postby ClausVB » 12. June 2003 13:01

Wenn der "nobody" als Absender da steht, ist irgendwas mit dem "Header" nicht richtig. (Da können wir später drauf eingehen).

Kann sein, dass das im PHPkit eingetragen wird oder in einer Config-Datei.

Im Moment scheinen die Mails ja noch nirgendwo ankommen.

Aber wichtiger ist erstmal:

Funktioniert ein "sendmail" von Shell-Ebene?

Funktioniert der normale "mail()" Befehl?
User avatar
ClausVB
 
Posts: 32
Joined: 12. June 2003 10:46
Location: NRW - Germany

Postby Pc-dummy » 12. June 2003 19:00

kuzre noch was dazu!

Da lampp ja kein Mail-Server integriert hat, musst du in der php.ini /opt/lampp/etc/php.ini noch die nötigen einstellunge für deinen Mail-Server setzen!

MFG
Pc-Dummy
Gentoo/X86_64, AMD Athlon 64 FX-53, 1,5 GB INFINEON Ram, Audigy 2 ZS Platinum Pro, 300 GB Platten, LG-DVD Brenner
Pc-dummy
AF Moderator
 
Posts: 784
Joined: 29. December 2002 01:46
Location: AT-Vorarlberg-Feldkirch

Postby shaftie » 12. June 2003 19:21

und wie tut man das? Unter win kein prob, aber unter linux muss ich mich erst eingewöhnen :P
shaftie
 
Posts: 51
Joined: 12. June 2003 07:02
Location: Göttingen

danke teil 1

Postby H0MER » 12. June 2003 19:46

hi leute ..
danke für den tip ..
man musste wirklich einfach nur mit yast 2 die network settings ändern...
nach nem neustart kam die meldung nicht mehr das die mail zurückgegeben wurde weil mein hostname nicht aufgelöst werden konnte...
allerdings ist die mail bis jetzt immer noch nicht in meinem gmx postfach angekommen :-(
wenn ihr jetzt ne ahnung habt woran das liegt
BITTE BITTE SCHREIBEN :-)
greetz H0MER

p.s. jo .. so wies aussieht funktioniert mein sendmail
H0MER
 
Posts: 53
Joined: 11. June 2003 17:30

Postby Pc-dummy » 13. June 2003 17:26

Homer

Du hast einen MX eintrag beim DNS-provider?

Dein Hostname ist ne FQD (Full quality Domain z.b.: mail.testdomain.de)

Dein sendmail ist richtig eingestellt (ka wie das geht! :( ), und nochmal deine php.ini ist richtig eingestellt (ka ob du schon ja gesagt hast :oops: )

Wenn alles ja dann müsste es gehen, ach nö doch net...

du hast keine Dyn-DNS (antispam bei gmx und co. :( )

und deine ip kommt bei http://www.dsbl.org nicht vor?

MFG
Pc-Dummy
Gentoo/X86_64, AMD Athlon 64 FX-53, 1,5 GB INFINEON Ram, Audigy 2 ZS Platinum Pro, 300 GB Platten, LG-DVD Brenner
Pc-dummy
AF Moderator
 
Posts: 784
Joined: 29. December 2002 01:46
Location: AT-Vorarlberg-Feldkirch


Return to XAMPP für Linux

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest