mysql extern ansteuern!!!

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Linux? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

mysql extern ansteuern!!!

Postby tommygun » 10. August 2005 21:36

Achtung ich hole weit aus.

Ich habe Webspace im Netz und will dort Mambo draufschmeißen. Zusatzmodule lassen sich einfach in der Administration installieren indem gepackte Files direkt in die entsprechenden Ordner und die Mysql-Datenbank geladen. Mein Hoster verhindert dies aber, da Safe Mode = on ist.

Deswegen wollte ich das alles umgehen und kurzzeitig einen lokalen Server installieren.

Zuerst probierte ich das neueste Xampp, doch dies ging nicht, da hier die neuste Vers. von Mysql verwendet wird und wenn ich dann die "daten.sql" auf meinen Webspace hochladen will, gib es Probleme da mein Hoster eine ältere Vers. von Mysql verwendet. Also ging das auch nicht.

Danach suchte ich nach Xampp Versionen die auch noch die ältere Mysql Vers. 4.0.15 (phpmyadmin 2.5.4) verwenden. Nichts gefunden.


Nur eine Lampp Version.

Da wir ein Heimnetz haben, habe ich einen PC zum Lamppix Server 1.1 gemacht mit Mysql Vers. 4.0.20

Wenn ich aber Packete durch Mambo installieren will, so hängt sich der Server auf und alle dateien sind wieder weg.


Jetzt zu meiner eigentlichen Frage:

Ich will nun den Server PC nur für die Mysql DB nutzen und mit der neusten Vers. von Xampp von meinem PC darauf zugreifen. Die Seite selber liegt dabei auf meinem Rechener und nur die DB auf dem Server.

Nun kann ich aber nicht mehr localhost verwenden und weiß nicht was ich sonst eingeben muss.

Nehmen wir an ich hätte die IP: 123.45.678.901

Ich habe versucht:

Host: 123.45.678.901
User: root
PW: "bleibt leer"
DB: testtest

oder Host: http://123.45.678.901

oder Host: 123.45.678.901/phpmyadmin usw.

dumm ist auch dass ich auf dem Server keine php.ini oder config.inc ändern kann, da sehr abgespeckt.

weiß nicht weiter und bitte um Hilfe!!!!!
tommygun
 
Posts: 3
Joined: 08. August 2005 09:32

Postby deepsurfer » 11. August 2005 07:17

EDIT: Auf Hinweis von Wiedmann, habe ich diesen Text umgeändert, da ich zuvor Erklärungstechnisch einen anderen Weg vorgelegt hatte. thx Wiedmann !


Auf dem LinuxPC mit älterem MySQL ein User einrichten, dieser User dann so einstellen das eine Verbindung über IPnummer des Windows-PC funktioniert und nicht auf "localhost" beschränkt ist.

Und eine DB erstellen.


Im Mambo Setup Script, auf deinem XAMPP, für die DB folgendes benutzen

Host: IPnummer_des_LinuxPC
User: Username_den_du _eingerichtet_hast
PW: passwort_des_Usernamen
DB: DBname_das_du_eingerichtet_hast

---------
Ich gehe mal von aus das du den MAMBO anderen Internetnutzern zeigen willst, dazu müsste dein XAMPP zuhause für das Internet erreichbar sein.
FAQ XAMPP und Internet erreichbarkeit

Ältere XAMPP Versionen sind bei SourceForce zu finden. (wird aber auch im Downloadbereich erklärt)
http://sourceforge.net/project/showfile ... p_id=61776



PS:
Welchen Webspace-Provider hast du denn ?
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby tommygun » 11. August 2005 13:12

ich bin bei alfahosting.de

muss meinen linux pc doch nicht freischalten???


geht es nicht, dass ich wenn alles fertig eingerichtet ist, die DB exportiere und bei alfahosting hochlade, oder gibt das Probleme.
tommygun
 
Posts: 3
Joined: 08. August 2005 09:32

Postby tommygun » 11. August 2005 13:32

vielen dank hat alles prima geklappt!!!!!!


juhhhhhhhhuuuuuuuu
tommygun
 
Posts: 3
Joined: 08. August 2005 09:32

Postby deepsurfer » 11. August 2005 15:55

tommygun wrote:muss meinen linux pc doch nicht freischalten???

Nein, nur den WIndowsPC wo XAMPP läuft mit Mambo....weil ja da die leute drauf sollen. Der Datenbankverkehr wird ja ""intern"" gesteuert und hat in diesem augenblick nix mit dem Zugriff der User zutun.

geht es nicht, dass ich wenn alles fertig eingerichtet ist, die DB exportiere und bei alfahosting hochlade, oder gibt das Probleme.

Dann hast du aber wieder das Problem das Mambo sich nicht Installieren lässt bei dem ProviderPC.
Aufgrund dieses Umstandes hast du doch alles nach Hause verlagert. :idea:



----------
Kann sein das ich mich irre, oder willst du generell die DB auf dem MySQLserver des ProviderPC laufen lassen ?
(Also Mambo zuhause und DB über Provider, sodass du den LinuxPC wieder abschalten kannst)
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian


Return to XAMPP für Linux

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest