XAMP ohne root laufen lassen

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Linux? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

XAMP ohne root laufen lassen

Postby mayangel » 10. August 2005 16:22

Hallo,
ich bin Linux Neuling und habe mir auf meinen Rechner mit Fedoradistribution XAMP installiert.
Aber wenn ich nun den XAMP starten möchte, bekomme ich die Meldung das XAMP nur unter root gestartet werden kann. Ist es möglich das man dies umstellt, so das man auch ohne root Rechte XAMP starten kann. Wenn ja, wo denn? Ich habe hier im Forum schon gesucht aber mein Problem nicht gefunden oder nicht erkannt. :roll:

mayangel
mayangel
 
Posts: 9
Joined: 10. August 2005 16:10

Postby deepsurfer » 10. August 2005 16:48

im moment ist 12 Threads unter dir hier die selbe frage beantwortet worden.

http://community.apachefriends.org/f/viewtopic.php?t=12819



Forum schon gesucht aber mein Problem nicht gefunden oder nicht erkannt.

8) :!:
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby mayangel » 10. August 2005 17:01

ich habe dies gesehen. dachte aber dort geht es nur um die installation. bei mir ist XAMP ja schon installiert. ist es wirklich nicht möglich den XAMP so zu konfigurieren, das er von einem anderen user als root gestartet werden kann?
mayangel
 
Posts: 9
Joined: 10. August 2005 16:10

Postby mayangel » 10. August 2005 17:14

wie ist es denn wenn man XAMP direkt beim Rechner hochfahren mitstarten lässt? Muss man da auch die root Rechte besitzen, oder ist der Apacheuser dann direkt nobody?
mayangel
 
Posts: 9
Joined: 10. August 2005 16:10

Postby deepsurfer » 10. August 2005 17:15

ok...gebe dir recht, war etwas in eine andere Richtung ausgelegt.

Nummer 2 im Forum :)
http://community.apachefriends.org/f/viewtopic.php?t=12542


Mach aber ansonsten einfach nur eine Konsole auf, schreib "su" rein , passwort vom root eingeben, lampp starten, dann einfach exit und schon läuft lampp (gestartet als root) und du bist wieder normal im Linux als User unterwegs.
Solltest du keine Rootrechte haben (bekommen), so könnte dir der Admin vielleicht "SUDO" rechte für lampp einräumen, damit du lampp fernsteuern kannst. Vorrausgesetzt der Admin installiert dir den lampp :shock:
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby deepsurfer » 10. August 2005 17:19

mayangel wrote:wie ist es denn wenn man XAMP direkt beim Rechner hochfahren mitstarten lässt? Muss man da auch die root Rechte besitzen, oder ist der Apacheuser dann direkt nobody?


Wenn du lampp in die "init.d" einbaust, so wird der lampp alls root gestartet ohne dein zutun.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby mayangel » 10. August 2005 17:32

supi. es läuft. :D *freu* :D danke für die schnelle Hilfe.
mayangel
 
Posts: 9
Joined: 10. August 2005 16:10


Return to XAMPP für Linux

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests